In & Out | August/September 2021

In & Out | August/September 2021

DER BUNDESGESUNDHEITSMINISTER WARNT:
Die In-&-Out-Liste der RSZ gefährdet Ihre Gesundheit!
Meiden Sie Wertungen mit satirischem Inhalt – Sie könnten ihn womöglich nicht erkennen!
Magenbeschwerden und Zornausbrüche sind die unvermeidbare Folge! Gehen Sie auf „Nummer Sicher“:
HÄNDE WEG VON DER „REGENSBURGER STADTZEITUNG“!

 

Führungselite verschläft Corona-Entwicklung

Daumen mega out

Bayern geht in die Ferien – und in anderen Bundesländern sind diese schon wieder fast zu Ende. Und wieder reibt man sich verwundert die Augen, wie es auch im zweiten Corona-Jahr der vermeintlichen Führungselite im Bund und vielen Ländern mal wieder gelang, die Entwicklung erneut komplett zu verschlafen. Die Schulen weder mit einer dringend notwendigen Hochrüstung im Digitalangebot, noch durch die Installation von Luftreinigungsgeräten für den schon lauernden Corona-Herbst fit gemacht. Für die Ferienheimkommer aus dem Ausland Hals über Kopf und erst auf massiven Druck von Markus Söder eine Testpflicht beschlossen. Die Impfkampagne stockt, weil ein Kommunikationsdesaster das nächste jagt. Und mal wieder sind es offenbar nur die „Südstaaten“, mit Bayern an der Spitze, die sich gegen dieses kollektive Staatsversagen stemmen. Der Süden einfach zupackend und

rechts mega out lang kein Daumen

 



- Anzeige -


 

Lahme Klepper Laschet und Baerbock

Daumen mega in

Nahezu drollig in diesem Kontext, wie die grüne Wonneproppin Baerbock nach ihrem Kolossalfehlstart aus Pleiten, Pech und Pannen versucht, irgendwie wieder ernst genommen zu werden. Und was für eine Ironie! Ausgerechnet an der Schwelle zu einer Epoche, die die ganze Menschheit und somit natürlich auch Deutschland vor absolut existentielle Herausforderungen stellen wird, haben es sowohl die Grünen, als auch die Union geschafft, ihre besten Pferde (Habeck und Söder) im Stall zu lassen und statt dessen mit lahmenden Kleppern (Laschet und Baerbock) ins Rennen um das Kanzleramt zu gehen. Plüsch oder Plumine wetteifern um den Führungsposten in unserem Land! Was für eine Karnevalsvorstellung zum
links mega in lang kein Daumen

 

Aumer und Lechte für die Region

Daumen mega in

 

Da ist es zumindest ein gewisser Trost, dass in der künftigen Regierungskoalition mit Peter Aumer (CSU) und Uli Lechte (FDP) vermutlich zwei Regensburger Politprofis sitzen werden, auf die sich die Region in jeder Situation verlassen kann! Insbesondere Peter Aumer hat in der Corona-Krise mehrfach bewiesen, wie wichtig und effektiv sein Wirken in Berlin für die heimische Wirtschaft und somit den Erhalt von Arbeitsplätzen ist! Einsatz für Regensburg

rechts mega in lang kein Daumen

 

Gebt eure Gärten der Natur zurück!

Daumen out

Angesichts der sich immer lauter und bedrohlicher ankündigenden Klimakatastrophe sollte nun wirklich jeder Einzelne möglichst schnell beginnen, seinen persönlichen Beitrag zu einer neuen Welt im ökologischen Einklang zwischen Mensch und Natur zu leisten. Den eigenen Garten (oder zumindest einen erheblichen Teil von ihm) z.B. nicht als Zierrasenbrache betreiben, sondern schlichtweg der Natur zurückgeben, sie einfach machen lassen, wäre z.B. so ein – noch dazu äußerst kostengünstiger – Beitrag. Jeder kann etwas Positives für die Umwelt tun – und sei es allein damit, dass er sie nicht mit Unkrautvernichtern, Heckenscheren, Kettensägen und Mäh-Robottern malträtiert.

Konstruktives Unterlassen eine Atempause für die Natur und
rechts out lang kein Daumen

 

SPD im Genderschwachsinn

Daumen giga in

Aber was ist der drohende Untergang der Welt schon gegen die wirklich drängenden Probleme unserer Zeit! Nur gut, dass es da die SPD gibt, deren Genossinnen und Genossen und Supergender*genossin*nin**nen z.B. in Sachsen sich ihrer Verantwortung für das große Ganze voll bewusst sind! Ihr höchst bemerkenswerter Antrag beim letzten SPD Landesparteitag: In allen öffentlichen Toilettenkabinen in Sachsen sollen künftig Hygienebehältnisse aufgestellt werden, damit „menstruierende Männer und menstruierende nicht-binäre Personen“ bei „der Entsorgung von Hygieneprodukten“ nicht diskriminiert werden! Zum Glück für das gesamte Universum wurde dieser Antrag mit großer Mehrheit angenommen!

Die SPD, eine verlässliche Leuchtturm*in in der tosenden See der drohenden Apokalyps*in und einfach nur
links giga in lang kein Daumen

 

Österreich: wohltuender Klartext in Talkshows

Daumen out

 

Wer übrigens von dem ganzen politisch ach so korrekten linken Betroffenheits- und Gendergesabber oder gar dem großinquisitorischen Pseudo-Moralgesülze eines Markus Lanz die Schnauze gestrichen voll hat, der möge sich zur Erholung die erfrischend sprechpolizeibefreiten Talkshows unseres wundervollen Nachbarlandes Österreich reinziehen. Klartext ohne Schwere im Kopf
rechts out lang kein Daumen

 

Die Szenewirte im Stadtpark setzen Maßstäbe

Daumen giga in

Kommen wir zu den schönen Oberflächlichkeiten, die das Leben auch in schwierigen Zeiten irgendwie erträglich machen! Die Allianz der Szenewirte, die in den Stadtpark eine ebenso bunte wie stimmungsvolle gastronomische Erlebniswelt gezaubert haben, kann stolz auf sich sein! Ihr Gemeinschaftswerk ist eine ganz wundervolle Bereicherung für das Nachtleben in unserer Stadt und setzt Maßstäbe! Hoffentlich kapiert die Stadtpolitik, was für ein Juwel ihr hier kostenneutral in den Schoß gefallen ist und drangsaliert die Macher nicht wieder mit dem gewohnt bürokratischen Spaßbremseneifer, der in Regensburg bislang noch jedem kreativen Geist Luft und Raum geraubt hat!

Privatinitiative in Zeiten von Corona mehr denn je
links giga in lang kein Daumen

 

Dank Corona: Behörden bremsen ihre Regulierungswut

Daumen out

Gleiches gilt für die Innenstadt: Seitdem Corona die Wirte vom Joch semitalentierter städtischer Erscheinungsbildwächter befreit hat, blüht das öffentliche Leben in bunter, facettenreicher Vielfalt auf und zaubert südländisches Flair in alle Gassen und auf alle Plätze! Das muss auch nach der Pandemie so bleiben, denn gerade in Zeiten des Klimawandels wird sich das Leben in der Stadt gerade nachts zwangsläufig mehr nach draußen verlagern, weil es in den überhitzten Backhäusern kein Mensch aushalten kann. Verbeamtete Regulierungswut ab jetzt endgültig

rechts out lang kein Daumen

 

Pastor Martin Schulte zeigt Courage

Daumen giga in

 

Bemerkenswert in diesem Zusammenhang die Zivilcourage von Pastor Martin Schulte von der Dreieinigkeitskirche in der Gesandtenstraße! Als er von den absurden städtischen Plänen hörte, den dort ansässigen Gastronomien die Freisitze wieder zu rauben, um sie durch feste Granitbänke zu ersetzen, solidarisierte er sich mit den betroffenen Wirten und opponierte energisch dagegen.

Mut in Zeiten des feigen Wegduckens

links giga in lang kein Daumen

 

Stilbruch am Domplatz

Daumen out

 

Kein Ruhmesblatt hingegen war das kurze Gastspiel unsäglicher gastronomischer Niveaulosigkeit am Regensburger Domplatz. Hier könnten die gescheiterten, da einfach zu derb agierenden Macher durchaus etwas Nachhilfe in Sachen Stil und Ästhetik gebrauchen, ehe sie sich in neue Projekte stürzen. Immerhin: Sie haben rechtzeitig die Notbremse gezogen und einfach aufgehört, denn Altstadtverhunzung im Welterbezentrum ist kontraproduktiv und

rechts out lang kein Daumen

 

Schimmerlos wieder voll da

Daumen giga in

 

Besser macht es da Szene-Impresario Sascha Al-Mahmoud, der dem Prä-Corona-Regensburg unter anderem den Megarave „Zuckerbrot und Peitsche“ beschert hat. Er entlastet die Innenstadt mit seinem Schimmerlos Garten am Schloss Pürkelgut im Stadtosten. Schon zum zweiten Mal haben die DJs dem Partyvolk schon eingeheizt und Fortsetzung folgt. Gute Ideen, dankbare Leute, super Stimmung

links giga in lang kein Daumen

 

Deppen beschmieren Regensburg

Daumen mega outBekanntlich ist für geistig unterbelichtete Zeitgenossen ein großer Segen, dass Dummheit nicht weh tut. Nicht auszudenken, was das ansonsten für ein kollektives Schmerzensgeschrei überall dort gäbe, wo sich die Volldeppen der Stadt bevorzugt ballen, um unser schönes Regensburg zu beschmieren, zu besudeln oder zu vermüllen. Einen besonders großen Batzen von Exkrement statt Hirn müssen dabei vor allem jene Schmieranten haben, die weder Kosten noch Mühen scheuen, um ihre Umwelt mit platten ideologischen Parolen oder ihren talentbefreiten Malkünsten zu malträtieren. Asoziales Gesockserechts mega out lang kein Daumen

 

Impf Dich frei!

Daumen giga in

Bleibt zum Abschluss, Ihnen, unseren treuen Leserinnen und Lesern, wundervolle Ferien zu wünschen!

Nutzen Sie die Zeit zum Krafttanken und – falls noch nicht geschehen – lassen Sie sich impfen! Der kleine Pieks macht frei – spätestens im Herbst werden es die Zauderer schmerzlich erfahren, wenn das öffentliche Leben zwangsläufig ohne sie stattfinden wird.

Passen Sie auf sich auf und erleben Sie jeden schönen Moment als

links giga in lang kein DaumenBY PK



- Anzeige -

Peter Aumer.

Peter Aumer.

© Berli Berlinski

Ulrich Lechte.

Ulrich Lechte.

© Petra Homeier

Sommer im Park: 11 Szenewirte zaubern eine stimmungsvolle Erlebniswelt in den Stadtpark.

Sommer im Park: 11 Szenewirte zaubern eine stimmungsvolle Erlebniswelt in den Stadtpark.

© Margot Pillhatsch

Musste wieder weg: Der Biergarten am Dom.

Musste wieder weg: Der Biergarten am Dom.

© Margot Pillhatsch

Endlich wieder Lebensfreude pur: Ausgelassene Stimmung im Schimmerlos Garten.

Endlich wieder Lebensfreude pur: Ausgelassene Stimmung im Schimmerlos Garten.

© Lukas N. Wuttke



- Anzeige -

 

Die In-&-Out-Reihe

  • gepostet am: Montag, 02. August 2021

Magazin weitere Artikel

Nachgefragt | Die tunesischen Intensivtäter in Regensburg

Nachgefragt | Die tunesischen Intensivtäter in Regensburg

In und nach der Silvesternacht machten drei brutale und sexuell übergriffige Tunesier von sich reden. Ihnen wird jetzt der Prozess gemacht.

>> weiterlesen

Kostenloser Schnell-Hörtest: Das Hörmobil kommt nach Regensburg!

Kostenloser Schnell-Hörtest: Das Hörmobil kommt nach Regensburg!

Bürger-Information für Ihre Gesundheitsvorsorge: Das Hörmobil von MATT-Akustik kommt am Dienstag, den 18.06.2024 von 9 bis 17 Uhr nach Regensburg.

>> weiterlesen

Spende aus Weihnachtsmarkt-Vorverkauf

Spende aus Weihnachtsmarkt-Vorverkauf

Peter Kittel überreicht 5.000 Euro an Caritas Direktor Michael Weißmann
„Wichtig ist es für uns immer, bei einem Spendenzweck jemanden zu finden, der unsere Werte teilt.

>> weiterlesen

Nachgefragt | Zwei Sexualstraftaten in Regensburg – Polizei sucht nach Zeugen

Nachgefragt | Zwei Sexualstraftaten in Regensburg – Polizei sucht nach Zeugen

Vergangene Woche kam es zu Sexualstraftaten im Regensburger Stadtnorden und -süden gegen junge Frauen.

>> weiterlesen

Meldungen | Stadtbahn-Aus: CSU begrüßt Bürgervotum

Meldungen | Stadtbahn-Aus: CSU begrüßt Bürgervotum

Am 09.06.2024 hat Regensburg in einem Bürgerentscheid mit 53,6% gegen eine Stadtbahn abgestimmt. Die CSU nimmt in einer Pressemitteilung offiziell Stellung.

>> weiterlesen

In & Out | Europawahl wird zum Totaldesaster für die Ampel

In & Out | Europawahl wird zum Totaldesaster für die Ampel

Arbeitssieg der Unionsparteien, Triumph für AfD und BSW, Megaklatsche für die Grünen, weitere Demütigung für die SPD und blaues Auge für die FDP. Auf diesen einfachen Nenner lässt sich das Ergebnis der Europawahl in Deutschland bringen.

>> weiterlesen

In & Out | Stadtbahn fährt gegen die Wählerwand

In & Out | Stadtbahn fährt gegen die Wählerwand

Wie von der Regensburger Stadtzeitung prognostiziert, hat die Mehrheit der Regensburger (knapp 54 Prozent) das ebenso teure wie fragwürdige Projekt „Stadtbahn“ mal kurz und schmerzlos auf's Abstellgleis geschoben.

>> weiterlesen

Nachgefragt | Verlagerung der Kriminalität in Regensburg?

Nachgefragt | Verlagerung der Kriminalität in Regensburg?

Vergangenen Freitag hat sich laut Polizei ein Dieb am Bargeld der Marktbeschicker auf dem Neupfarrplatz zu schaffen gemacht. Auch vor Gewalt schreckte er nicht zurück. Verlagert sich die Kriminalität vom Regensburger Bahnhof in die Innenstadt?

>> weiterlesen

In & Out weitere Artikel

In & Out | Europawahl wird zum Totaldesaster für die Ampel

In & Out | Europawahl wird zum Totaldesaster für die Ampel

Arbeitssieg der Unionsparteien, Triumph für AfD und BSW, Megaklatsche für die Grünen, weitere Demütigung für die SPD und blaues Auge für die FDP. Auf diesen einfachen Nenner lässt sich das Ergebnis der Europawahl in Deutschland bringen.

>> weiterlesen

In & Out | Stadtbahn fährt gegen die Wählerwand

In & Out | Stadtbahn fährt gegen die Wählerwand

Wie von der Regensburger Stadtzeitung prognostiziert, hat die Mehrheit der Regensburger (knapp 54 Prozent) das ebenso teure wie fragwürdige Projekt „Stadtbahn“ mal kurz und schmerzlos auf's Abstellgleis geschoben.

>> weiterlesen

In & Out | Wo seid ihr, ihr Flaggezeiger, Aufsteher, Zeichensetzer und „Nie wieder ist jetzt“-Schwätzer?

In & Out | Wo seid ihr, ihr Flaggezeiger, Aufsteher, Zeichensetzer und „Nie wieder ist jetzt“-Schwätzer?

In Mannheim versammeln sich ein paar Hundert erschütterte Bürger und trauern. Und sonst? Nichts!

>> weiterlesen

In & Out | Unschuldiger Partyhit aktiviert hysterische Verbotsapostel

In & Out | Unschuldiger Partyhit aktiviert hysterische Verbotsapostel

Da grölen ein paar besoffene Hanseln zu einem völlig harmlosen Partyhit strammrechte Parolen, schon entwickelt sich in unserer Republik ein alle Medien beherrschender Empörungstsunami.

>> weiterlesen

In & Out | Das Wunder von Wiesbaden: Jahn schafft Aufstieg in die 2. Liga!

In & Out | Das Wunder von Wiesbaden: Jahn schafft Aufstieg in die 2. Liga!

Nach einem packenden Showdown gegen Wiesbaden ist der Jahn Regensburg wieder zurück in der Zweiten Bundesliga und kann sich nun auf einen regelrechten Geldregen freuen!

>> weiterlesen

In & Out | Mai 2024

In & Out | Mai 2024

+++ Endlich greift Regensburger Justiz hart durch: Tunesischer Intensivtäter muss ein Jahr in den Knast, dann wartet Abschiebung +++ Auch die Stadt Regensburg handelt: Bahnhof soll von seinem Image als „Angstraum“ endlich befreit werden +++

>> weiterlesen

In & Out | Mal wieder eine Mogelpackung: EU beschließt „schärfere Asylregeln“

Was die EU-Länder da für ein Paket zur Begrenzung der irregulären Migration zusammengeschustert haben, ist jetzt schon das Papier nicht wert, auf dem es fixiert wurde.

>> weiterlesen

In & Out | Ruanda-Modell stoppt Migrantenflut

In & Out | Ruanda-Modell stoppt Migrantenflut

Die britische Regierung hat ihren Ruanda-Plan auf den Weg gebracht: Ab Juli werden alle illegalen Migranten, die auf der Insel anlanden unverzüglich in den afrikanischen Staat ausgeflogen.

>> weiterlesen

In & Out | April 2024

In & Out | April 2024

+++ Selbstironie bei der SPD? +++ Naive Baerbock nervt jetzt auch Israel +++ Migrationskriminalität: Behindert Praktikantin Ermittlungsarbeit? +++

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung