In & Out | Dezember/Januar 2020/21

In & Out | Dezember/Januar 2020/21

DER BUNDESGESUNDHEITSMINISTER WARNT:
Die In-&-Out-Liste der RSZ gefährdet Ihre Gesundheit!
Meiden Sie Wertungen mit satirischem Inhalt – Sie könnten ihn womöglich nicht erkennen!
Magenbeschwerden und Zornausbrüche sind die unvermeidbare Folge! Gehen Sie auf „Nummer Sicher“:
HÄNDE WEG VON DER „REGENSBURGER STADTZEITUNG“!

 

2020, verschwinde!

Daumen mega out

 

Na  endlich!  Nur  noch  etwas  durchhalten,  dann  macht  sich  dieses  völlig  überflüssige  und  unnütze  2020  vom  Acker!  Es  hat  uns  nicht  viel  mehr  gebracht  als  einen  Haufen  Ärger,  Frust  und  Verdruss,  verursacht  durch  einen  miesen  Scheißkerl  namens  Corona-Virus!  Hoffentlich  infiziert  dieser  Halunke  nicht  auch  noch  das kommende Jahr, denn unsere Geduld mit ihm ist

rechts mega out lang kein Daumen

 



- Anzeige -


 

Impft uns endlich!

Daumen mega in

 

An dieser Stelle allen Forschern, denen wir hoffentlich bald eine verlässliche Waffe gegen diesen tückischen und  unsichtbaren  Feind  zu  verdanken  haben,  ein  donnerndes

links mega in lang kein Daumen

 

Für Weihnachten nur das Beste

Daumen mega in

Keine  Weihnachtsmärkte,  keine  Konzerte,  keine  gemütlichen  Treffs  in Clubs, Bars und Restaurants. Stattdessen Überlegungen, mit wem man jetzt Weihnachten feiern darf und mit wem besser nicht. Eine gute Zeit also um die Sinnfrage zu stellen: Wer von der buckligen Verwandtschaft  ist  für  die  limitierte  Geselligkeit  unterm  Baum  am  entbehrlichsten?  Nicht  nur  potentielle  Erbschleicher  wägen  in  der  jetzt ganz besonders staaaden Zeit Für und Wider sorgfältig ab.  Personell  und  strategisch  kluge  Festvorbereitungen  dieses Jahr besonders wichtig und

rechts mega in lang kein Daumen

 

Steckt euch die Böller in den ...

Daumen out

 

Apropos  Donner:  Da  kämpft  ein  ganzer  Erdball  um`s  ökologische  und  bald  wohl  auch  okonömische  Überleben.  Aber  um  was  sorgt  sich in dieser Situation der offenbar schwer degenerierte Durchschnittsprolet?  Ob  er  an  Silvester  seine  dämlichen  Böller  und  Raketen seinen Mitmenschen um die Ohren jagen darf! Ja geht ́s noch, Du Pfosten zum

rechts out lang kein Daumen

 

Dann eben Sex statt Skifahren

Daumen giga in

Dafür soll es angeblich jetzt doch ein leidlich schöner, sprich strenger Winter werden! Hilft nur nicht den eigentlich genau darauf sehnsüchtig hoffenden Skigebieten! Die sind nämlich bis auf Weiteres gelockdowned. Also müssen Alternativen her: Schneeschuhwandern im Bayerischen Wald,  Eisstockschießen  gegen  den  erlaubten  zweiten  Haushalt  auf  dem  Regen-Altwasser,  Fackelwanderungen  auf  den  Winzerer  Höhen,  Sex  vorm  Kamin  mit  der  neuen  Internetbekanntschaft,  notfalls  auch  mit  dem/der  langjährig  erprobten  Lebenspartner/in.  Oder  einfach  nur  ein  einsamer  Waldspaziergang ohne zwischenmenschliche Störgeräusche ... Dieser Winter bringt`s bestimmt zum

links giga in lang kein Daumen

 

Schlimmer kann 2021 nicht werden

Daumen mega out

Und nun? Freuen Sie sich auf das neue Jahr! Bald schon kein Corona-Schrecken mehr, dafür lockende Freisitze unterm Heizpilz, die ersten Frühlingsstrahlen  einer  gutmütigen  Sonne  und  vor  allem  wieder:  Begegnungen  mit  echten  Menschen!  Danach  Festivals  satt!  Sommer,  Sonne,  Strand!  Und:  Reisen!  Jetzt  also  noch  ein  bisschen  durchhalten  und  dann geht ́s wieder ab! Was lernen wir daraus?

Nur  für  Optimisten  ist  das  Leben  schön!  Halten  Sie  durch  und bleiben Sie gesund!

Die  Stadtzeitung  wünscht  Ihnen  zum  Jahreswechsel  das  große Glück zum

rechts mega out lang kein DaumenBY PK

 



- Anzeige -

Eisstockschießen kann ein ziemlicher Spaß sein.

Eisstockschießen kann ein ziemlicher Spaß sein.

Die Winzerer Höhen bieten einen tollen Blick über die Stadt.

Die Winzerer Höhen bieten einen tollen Blick über die Stadt.

Angeblich soll es endlich wieder mal ein toller Winter werden!

Angeblich soll es endlich wieder mal ein toller Winter werden!

Herrliche Schneeschuhrouten im Bayerischen Wald.

Herrliche Schneeschuhrouten im Bayerischen Wald.

Was soll´s! Heuer eben ohne Geböllere und viel Krach!

Was soll´s! Heuer eben ohne Geböllere und viel Krach!

So schön hätt´s sein können: An der frischen Luft über einen Weihnachtsmarkt schlendern und so die Adventszeit genießen.

So schön hätt´s sein können: An der frischen Luft über einen Weihnachtsmarkt schlendern und so die Adventszeit genießen.

© Photostudio Büttner



- Anzeige -

 

Die In-&-Out-Reihe

  • gepostet am: Mittwoch, 02. Dezember 2020

Magazin weitere Artikel

Flächenfraß in Regensburg | Baumkiller „Sportpark Ost“?

Flächenfraß in Regensburg | Baumkiller „Sportpark Ost“?

Kahlschlag auf dem einstigen Gelände der Prinz-Leopold-Kaserne. Hat die Stadt Regensburg wieder zugeschlagen? Teil II des Dreiteilers „Flächenfraß in Regensburg“.

>> weiterlesen

Nachgefragt | Wolfgang Haarer: Rock ʼnʼ Roll und Eskapaden

Nachgefragt | Wolfgang Haarer: Rock ʼnʼ Roll und Eskapaden

Wolfgang Haarer, ein Regensburger Rock-ʼnʼ-Roll-Urgestein, hat er ein Buch über seine Anfangszeit als Musiker in den 80ern veröffentlicht. Wir haben uns mit ihm getroffen und ihm ein paar Fragen dazu gestellt.

>> weiterlesen

Flächenfraß in Regensburg | Containerdepot der Bahn sorgt für Protest

Flächenfraß in Regensburg | Containerdepot der Bahn sorgt für Protest

Grün kaputt am Ostbahnhof? Die Bahn will am Ostbahnhof ein Containerdepot bauen. Die Stadt Regensburg stellt dazu eine 12,5 ha große Grünfläche zur Versiegelung zur Verfügung. Ist das noch zeitgemäß? Teil I des Dreiteilers „Flächenfraß in Regensburg“.

>> weiterlesen

Nachgefragt | Kunst darf alles – in Regensburg nicht?

Nachgefragt | Kunst darf alles – in Regensburg nicht?

Der Ballermannhit „Layla“ wurde auf verschiedenen Volksfesten verboten. Auf der Regensburger Dult erfreulicherweise jedoch nicht. Bei unserer Recherche hierzu stellten wir aber fest, dass die Stadt seit geraumer Zeit andere Lieder in den Bierzelten verbietet. Hat da die Kunstfreiheit noch was zu melden?

>> weiterlesen

In & Out | Sommer 2022

In & Out | Sommer 2022

Die In-&-Out-Liste der RSZ gefährdet Ihre Gesundheit! Meiden Sie Wertungen mit satirischem Inhalt – Sie könnten ihn womöglich nicht erkennen! Magenbeschwerden und Zornausbrüche sind die unvermeidbare Folge!

>> weiterlesen

Nachgefragt | Kriminelle Schmierer verschandeln Welterbe

Nachgefragt | Kriminelle Schmierer verschandeln Welterbe

Illegale Schmierereien in der Regensburger Altstadt. Schon seit Jahrzehnten zeigt sich Regensburg bei der Bekämpfung dieses Problems überfordert. Wer aber stellt sich den Schmierern in den Weg? Wir haben nachgefragt.

>> weiterlesen

Nachgefragt | Zeitenwende nach Corona? Geschlossene Läden im DEZ

Nachgefragt | Zeitenwende nach Corona? Geschlossene Läden im DEZ

Die Kernkompetenz des Donau-Einkaufszentrums bröckelt. War es vor Jahren noch Standard, dass alle Geschäfte bis auf Post und Bank bis 20 Uhr geöffnet haben, stehen Kunden heute gegen Abend häufig vor geschlossenen Läden. Was ist passiert?

>> weiterlesen

Nachgefragt | Abzocke mit Schimmelware?

Nachgefragt | Abzocke mit Schimmelware?

Wir bekommen eine Info von einer ziemlich aufgebrachten Leserin. Im Biomarkt Denns am Regensburger Rennplatz soll man ihr verboten haben, verschimmelte Erdbeeren in einer Schale gegen frische auszutauschen. Welches Geschäftsmodell steckt dahinter?

>> weiterlesen

Nachgefragt | Umweltsünder Anglerbund Regensburg?

Nachgefragt | Umweltsünder Anglerbund Regensburg?

Ein normaler Nachmittag im Büro. Dann kommt ein ungewöhnlicher Anruf. Ein aufgebrachter Leser steckt der Stadtzeitung Informationen über Umweltsünden im Mintrachinger Forst.

>> weiterlesen

In & Out weitere Artikel

In & Out | Sommer 2022

In & Out | Sommer 2022

Die In-&-Out-Liste der RSZ gefährdet Ihre Gesundheit! Meiden Sie Wertungen mit satirischem Inhalt – Sie könnten ihn womöglich nicht erkennen! Magenbeschwerden und Zornausbrüche sind die unvermeidbare Folge!

>> weiterlesen

In & Out | Juni 2022

In & Out | Juni 2022

Die In-&-Out-Liste der RSZ gefährdet Ihre Gesundheit! Meiden Sie Wertungen mit satirischem Inhalt – Sie könnten ihn womöglich nicht erkennen! Magenbeschwerden und Zornausbrüche sind die unvermeidbare Folge!

>> weiterlesen

In & Out | Mai 2022

In & Out | Mai 2022

Die In-&-Out-Liste der RSZ gefährdet Ihre Gesundheit! Meiden Sie Wertungen mit satirischem Inhalt – Sie könnten ihn womöglich nicht erkennen! Magenbeschwerden und Zornausbrüche sind die unvermeidbare Folge!

>> weiterlesen

In & Out | April 2022

In & Out | April 2022

Die In-&-Out-Liste der RSZ gefährdet Ihre Gesundheit! Meiden Sie Wertungen mit satirischem Inhalt – Sie könnten ihn womöglich nicht erkennen! Magenbeschwerden und Zornausbrüche sind die unvermeidbare Folge!

>> weiterlesen

In & Out | März 2022

In & Out | März 2022

Die In-&-Out-Liste der RSZ gefährdet Ihre Gesundheit! Meiden Sie Wertungen mit satirischem Inhalt – Sie könnten ihn womöglich nicht erkennen! Magenbeschwerden und Zornausbrüche sind die unvermeidbare Folge!

>> weiterlesen

In & Out | Februar 2022

In & Out | Februar 2022

Die In-&-Out-Liste der RSZ gefährdet Ihre Gesundheit! Meiden Sie Wertungen mit satirischem Inhalt – Sie könnten ihn womöglich nicht erkennen! Magenbeschwerden und Zornausbrüche sind die unvermeidbare Folge!

>> weiterlesen

In & Out | November 2021

In & Out | November 2021

Die In-&-Out-Liste der RSZ gefährdet Ihre Gesundheit! Meiden Sie Wertungen mit satirischem Inhalt – Sie könnten ihn womöglich nicht erkennen! Magenbeschwerden und Zornausbrüche sind die unvermeidbare Folge!

>> weiterlesen

In & Out | Oktober 2021

In & Out | Oktober 2021

Die In-&-Out-Liste der RSZ gefährdet Ihre Gesundheit! Meiden Sie Wertungen mit satirischem Inhalt – Sie könnten ihn womöglich nicht erkennen! Magenbeschwerden und Zornausbrüche sind die unvermeidbare Folge!

>> weiterlesen

In & Out | August/September 2021

In & Out | August/September 2021

Die In-&-Out-Liste der RSZ gefährdet Ihre Gesundheit! Meiden Sie Wertungen mit satirischem Inhalt – Sie könnten ihn womöglich nicht erkennen! Magenbeschwerden und Zornausbrüche sind die unvermeidbare Folge!

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung