Die jungen Wilden... Evelyn Weigert

Die jungen Wilden... Evelyn Weigert

Die Regensburger Moderatorin veröffentlicht ihren ersten Song

Evelyn Weigert ist dem einen oder anderen vermutlich schon als TV Moderatorin („Himmel oder Hölle“) und sympathisch-extrovertiertes Entertainmentpaket („Promi Shopping Queen“, „Grill den Henssler“) bekannt.

Die gebürtige Regensburgerin besitzt allerdings noch einige Talente und Betätigungsfelder mehr.

Aktuell rückt sie gerade das der Musik in den Vordergrund. Denn tatsächlich gehört Musik schon sehr lange zu Evelyns Leben, so studierte sie zum Beispiel in Regensburg auf dem Music College und hat schon seit längerer Zeit einen Plattenvertrag – bis vor kurzem aber ohne offizielle Veröffentlichung.

Gemeinsam mit Mimi Fiedler (bekannt aus dem Tatort) und mit Hilfe von Produzent Mousse T. und Songwriter Alexander Zuckowski hat sie nun das Projekt „Heimatliebe“ gegründet und einen Song veröffentlicht, der auf den Namen „Gib mir Love“ hört. Sie selbst beschreibt die Nummer als „70ties, Disco, ein bisschen Schlager und tanzbar“.

Der Song ist ein wunderbares Beispiel dafür, wofür Evelyn steht und was sie so sympathisch macht: Eine natürliche Unbeschwertheit, ein leichtes Augenzwinkern und die Fähigkeit, einfach das zu machen, worauf man Lust hat. Genau so ist er nämlich auch entstanden: Evelyn und ihre musikalische Partnerin Mimi Fiedler lernten sich in der TV-Show „Grill den Henssler“ kennen, waren sich auf Anhieb sympathisch und beschlossen, gemeinsam Musik zu machen. So einfach kann es manchmal eben sein.

Seit Januar ist „Gib mir Love“ auf allen wichtigen Portalen verfügbar. Man darf gespannt sein, was man von dem Song und dem Projekt noch hören wird.

Darüber hinaus hat Evelyn Weigert immer viele Projekte und Ideen und gibt dabei selbst offen zu, dass sie nicht den groß durchdachten strategischen Masterplan verfolgt. Vielmehr achtete sie darauf, das zu tun, was ihr Freude bereitet, denn nur so kann sie ganz hinter ihren Projekten stehen. Sei es als Moderatorin, Künstlerin (ja, Evelyn malt auch!) oder als Musikerin. Der Erfolg gibt ihr Recht!

Demnächst wird sie in der Sendung „Genial daneben“ mit Hugo Egon Balder und Hella von Sinnen wieder im TV zu sehen sein, im Februar wird sie zudem einen eigenen Podcast veröffentlichen. „Lebensbejahend“ wird dieser werden, sagt sie, und das kann man ihr sofort glauben!

Info

Wer mehr erfahren möchte, kann dies auf ihren Social Media Channels tun: instagram.com/evelynweigert und facebook.com/evelynweigertofficial

Die Reihe „Die jungen Wilden“

In unserer Reihe „Die jungen Wilden“ stellen wir regelmäßig junge Menschen vor, die sich mit ihrer Leidenschaft selbstständig gemacht haben oder auf dem Weg dorthin sind.

Mehr dazu unter www.regensburger-stadtzeitung.de/magazin/tag/Die%20jungen%20Wilden

Magazin weitere Artikel

Nachgefragt: Gewogen und für zu leicht befunden?

Nachgefragt: Gewogen und für zu leicht befunden?

Im Korruptionsprozess gegen Oberbürgermeister Joachim Wolbergs tritt die Staatsanwaltschaft nun stets zu dritt auf. Den beiden ursprünglichen Sitzungsvertreterinnen drohten die Felle davonzuschwimmen.

>> weiterlesen

Die jungen Wilden... Evelyn Weigert

Die jungen Wilden... Evelyn Weigert

Evelyn Weigert ist dem einen oder anderen vermutlich schon als TV Moderatorin („Himmel oder Hölle“) und sympathisch-extrovertiertes Entertainmentpaket („Promi Shopping Queen“, „Grill den Henssler“) bekannt. Die gebürtige Regensburgerin besitzt allerdings noch einige Talente und Betätigungsfelder mehr: Jetzt veröffentlicht sie ihren ersten Song.

>> weiterlesen

Der „Regensburg Marathon“

Der „Regensburg Marathon“

Die größte ostbayerische Laufveranstaltung hat Tradition und in jedem Laufkalender ist dieses sportliche Highlight ein Pflichttermin! Höhepunkt wird am Sonntag, dem 02.06. neben dem grandiosen Massenstart um 8.30 Uhr das Überlaufen der Steinernen Brücke sein. Das Anmeldeportal ist noch bis zum 26.05. geöffnet (Nachmeldungen sind möglich).

>> weiterlesen

Der Artikel, der bundesweit Wellen schlägt: Nachgefragt – Was ist los bei der Staatsanwaltschaft?

Der Artikel, der bundesweit Wellen schlägt: Nachgefragt – Was ist los bei der Staatsanwaltschaft?

Wegen des Artikels über den Ermittlungspfusch gegen den vom Dienst suspendierten Oberbürgermeister Joachim Wolbergs gehen bei der Regensburger Stadtzeitung Presseanfragen aus dem ganzen Bundesgebiet ein. Fehlerhafte Vernehmungsprotokolle, rüder Ton bei den Vernehmungen – was war denn bei der Staatsanwaltschaft los?

>> weiterlesen

Nachgefragt: Personalie Becker

Nachgefragt: Personalie Becker

Korruptionsaffäre: Der Stadtbau-Chef wird zum Bauernopfer einer völlig verfehlten Baupolitik der bunten Rathauskoalition.

>> weiterlesen

Der Regensburger Kneipenführer

Der Regensburger Kneipenführer

Das JUNIOR-Unternehmen vivRE präsentiert ein Freizeit-Guide für Regensburg. Im DIN A6 Taschenformat wurden von den Mitgliedern des P-Seminars der Q12 des Von-Müller-Gymnasiums die attraktivsten Kneipen, Clubs, Bars, Imbisse, Badeplätze, Chillspots und sonstige Freizeitlocations recherchiert, verglichen, beschrieben und zusammengestellt.

>> weiterlesen

Fuma 28 PopUp Store im Obermünsterviertel

Fuma 28 PopUp Store im Obermünsterviertel

Das Regensburger Newcomer Label Fuma 28 bezieht ab dem 30.11. bis zum 29.12. einen kleinen PopUp Store in Obermünsterviertel .
Von der Gang – für die Gang!

>> weiterlesen

Live-Ermittlung im Audimax

Live-Ermittlung im Audimax

Profiler Suzanne Grieger-Langer stellt ihr neues Buch vor: „Cool im Kreuzfeuer – Schlammschlachten, Cybermobbing und Rufmordkampagnen souverän überstehen“. Doch dies ist keine Lesung – dies ist eine Live-Ermittlung! Gänsehaut ist garantiert, wenn sie in eigener Sache ermittelt und die Zuschauer in die Welt des Profiling entführt. Faszinierend und erschreckend zugleich, was sie mit wenigen Klicks aufdeckt.

>> weiterlesen

Halbjahreszeugnis: Gute Noten belohnen, schlechte bestrafen?

Halbjahreszeugnis: Gute Noten belohnen, schlechte bestrafen?

In diesen Tagen verteilen die Schulen Halbjahreszeugnisse. Während sich viele Familien darüber freuen, sorgen die Zeugnisnoten oft auch für Enttäuschung. Der Studienkreis in Regensburg und Regensburg-Mitte gibt Tipps zum Umgang mit dem Zeugnis und lädt Eltern und Schüler vom 18. bis 22. Februar zu einer Woche der offenen Tür ein.

>> weiterlesen

Musik weitere Artikel

Heimatliebe – das Festival

Heimatliebe – das Festival

Auch 2019 werden Bands aus Bayern, Österreich und Südtirol die Bühne rocken, aber auch deutschlandweite Künstler das positive Lebensgefühl zusammen mit dem Publikum zelebrieren – denn Heimat ist da, wo die Seele wohnt. Erstmalig feiert „Heimatliebe – das Festival“ am 30. Mai Vatertag. Hierzu wird das Festivalgelände zur Party-Zone mit stimmungsaufheizender Musik und einem exklusiven Bollerwagenparkplatz. Jetzt Tickets sichern!

>> weiterlesen

Im Proberaum mit... Levanter

Im Proberaum mit... Levanter

Seit einiger Zeit scheint es, als würde wieder etwas mehr Bewegung in die Indie-Musik-Szene der Stadt kommen. Viele neue Projekte haben sich gegründet und feiern zum Teil beachtliche Erfolge. Eines davon ist die Band Levanter.

>> weiterlesen

Die jungen Wilden... Evelyn Weigert

Die jungen Wilden... Evelyn Weigert

Evelyn Weigert ist dem einen oder anderen vermutlich schon als TV Moderatorin („Himmel oder Hölle“) und sympathisch-extrovertiertes Entertainmentpaket („Promi Shopping Queen“, „Grill den Henssler“) bekannt. Die gebürtige Regensburgerin besitzt allerdings noch einige Talente und Betätigungsfelder mehr: Jetzt veröffentlicht sie ihren ersten Song.

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: FENZL – „Mit scharfm Zett!“

Tipps für Gigs: FENZL – „Mit scharfm Zett!“

FENZL ist zurück! Nach einer Tour voller berauschender, elektrisierender Konzerte, Auftritten bei zahlreichen Festivals (u. a. Rock the Hill, Mundartfestival, Heimatliebe Festival, Musiksommer im Olympiapark) sowie Supportkonzerten mit LaBrassbanda, The Busters, und Fiddler‘s Green präsentiert der Ausnahmemusiker und Kontrabass-Akrobat Michael Fenzl seine neuesten Geniestreiche im unverwechselbaren FENZL-Style.

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: Schmidbauer, Pollina, Kälberer – „SÜDEN II“

Tipps für Gigs: Schmidbauer, Pollina, Kälberer – „SÜDEN II“

Die Arrangements sind subtil, wirken transparent, feingliedrig, stellenweise sehr privat, dann wieder mit Streicherwucht und einer Prise Pop versetzt. Mit dem neuen Material machen sich die Drei im Frühjahr 2019 wieder auf den Weg – Richtung Süden!

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: Dominik Plangger – „10 Jahre live“

Tipps für Gigs: Dominik Plangger – „10 Jahre live“

Viel hat sich in den letzten 10 Jahren getan. So viel, dass es einen Rückblick wert ist. Für Dominik Plangger bedeutet das ein Rückblick auf 10 Jahre musikalisches Schaffen. Dem entsprechend wird diese Rückschau naturgemäß auf musikalische Art und Weise ausgedrückt: in Form einer CD („Decennium“) und einer Tournee.

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: Michi Dietmayr – „Fuaßboi, Frauen und andere G’schichtn“

Tipps für Gigs: Michi Dietmayr – „Fuaßboi, Frauen und andere G’schichtn“

In seinem neuen Programm „Fuaßboi, Frauen und andere G’schichtn“ nimmt uns Michi Dietmayr mit auf eine Reise in seine ganz eigene Welt.
Ja, die G‘schichten und neue Lieder hat er sicher dabei, aber einen Fußball und Frauen? Wir dürfen gespannt sein …

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: Conny und die Sonntagsfahrer – „Souvenirs Souvenirs“

Tipps für Gigs: Conny und die Sonntagsfahrer – „Souvenirs Souvenirs“

Nach dem sehr erfolgreichen Debütprogramm „Komm ein bisschen mit...“ geht die Geschichte mit dem neuen Stück „Souvenirs, Souvenirs“ nun weiter. In einer wundervollen Musikrevue voller Nostalgie geht es zurück in die Zeit des deutschen Wirtschaftswunders. Petticoat, Nierentisch, Reiselust, im Fernsehen alles nur schwarz-weiß und im Radio nur deutsche Schlager.

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: Black Patti im Keller No. 10

Tipps für Gigs: Black Patti im Keller No. 10

Blues-Time im Keller No. 10! Mit „Black Patti“ kommt am Freitag, dem 01.03. eines der besten Blues-Duos Deutschlands nach Burglengenfeld. Der preisgekrönte, europaweit bekannte Münchner Gitarrist und Mundharmonikaspieler Peter Crow C. und sein Partner Ferdinand „Jelly Roll“ Kraemer bieten Roots-Musik zwischen tiefschwarzem Delta Blues, federndem Ragtime und beseelten Spirituals.

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: Canadian Brass – „Carnaval“

Tipps für Gigs: Canadian Brass – „Carnaval“

Virtuoser Faschingsspaß am Rosenmontag – Canadian Brass, das berühmteste Brass-Ensemble der Welt kommt nach Regensburg! Erleben Sie am 4. März das legendäre Brass-Ensemble „Canadian Brass“ mit ihrem Programm „Carnaval“ im Audimax Regensburg.

>> weiterlesen

Tipps füf Gigs: The Rasmus – 15 Jahre „Dead Letters“

Tipps füf Gigs: The Rasmus – 15 Jahre „Dead Letters“

Die Band rund um den charismatischen Sänger und Frontmann Lauri Ylönen hat bewiesen, dass sie auch nach einem gemeinsamen knappen Vierteljahrhundert immer noch zu den Größten des europäischen Indie-Rock gehört. Zum 15-jährigen Jubiläum von „Dead Letters“, mit dem den Finnen der internationale Durchbruch gelang, haben sich The Rasmus etwas Besonderes ausgedacht: Das Quartett geht mit der Platte auf ausgedehnte Europa-Tour und spielt die dabei jeden Abend von vorne bis hinten durch

>> weiterlesen

Musiknews: „Jäger des verlorenen Satzes“

Musiknews: „Jäger des verlorenen Satzes“

Nach dem großen Erfolg des letzten Soloprogramms „Reimtime“ haben sich viele gefragt: was kann jetzt noch kommen? Richtig: das neue Bühnenprogramm „Jäger des verlorenen Satzes“. Seit Dekaden gehört Willy Astor, dessen Werk stets vom Spiel mit der Sprache bestimmt ist, zur Speerspitze der deutschen Musik-Kabarett-Szene.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung