Die Jungen Wilden | Labelbird

Die Jungen Wilden | Labelbird

Lokale Mode in den Vordergrund!

- Anzeige -
Die drei Gründer des neuen Start-ups Labelbird, Johannes, Rebecca und Andreas, studieren in Regensburg. Sie finden Mode und ihre Vielfältigkeit unfassbar spannend, sind von den großen Modeketten aber eher gelangweilt. Damit sind sie nicht alleine, denn so geht es immer mehr jungen Menschen, die Nachfrage an individueller, besonderer Mode nimmt immer mehr zu. Deswegen haben sie mit Labelbird nun ihren eigenen Onlineshop ins Leben gerufen.

Noch ein Online Shop mehr? Das wird sich sicher manch einer fragen – denn schließlich gibt es davon bereits nicht gerade wenige. Labelbird positioniert sich allerdings ein wenig anders: Mit starkem Focus auf lokalen Modelabeln soll dort Mode von Designern erhältlich sein, deren Kreationen man oft nur schwer online erwerben kann oder auf die man erst gar nicht aufmerksam wird.

Beginnend mit dem Regensburger Raum, wo es bereits hunderte junger aufstrebender
Modelabels gibt, möchten die Gründer die Plattform auch mit Labels aus ganz Deutschland in den Folgemonaten erweitern. Bereits einige Regensburger Modelabels, wie beispielsweise Elk Artwork, Fuma.28 und viele mehr sind bereits von der Idee überzeugt und werden ihre Mode auf der Plattform verkaufen.

Am 06. Juni 2018 geht der Shop online, mit vielen nützlichen geplanten Features: Um den lokalen Faktor zu bestärken, soll beispielsweise eine Umkreissuche miteingebaut werden. Dort werden dann alle Labels mit ihrer Mode im Umkreis des Kunden angezeigt. Zudem legen die Macher großen Wert darauf, Designer und Käufer noch stärker zu verbinden, in dem die Kunden beispielsweise beim Designprozess mit einbezogen werden können.

- Anzeige -

Diese Idee tragen Johannes, Rebecca und Andreas übrigens schon länger in sich. Im Rahmen des 5-Euro-Business Wettbewerbes werden sie ihr Projekt nun zum ersten Mal umsetzen.
Bei dem Business-Wettbewerb des Bildungswerkes der Bayerischen Wirtschaft agieren Studierende parallel zum Studium sechs bis neun Wochen lang als Unternehmer. Im Team entwickeln sie eine Geschäftsidee und bekommen das nötige Fachwissen in begleitenden Seminaren in den Bereichen Marketing, Projektmanagement und Recht vermittelt.

Aber keine Sorge: Für Labelbird soll es aber auch nach diesem Zeitraum weitergehen – die Idee jedenfalls ist gut und hat Zukunft!

  • gepostet am: Montag, 18. Juni 2018

Magazin weitere Artikel

Kanada – Leben in der Wildnis

Kanada – Leben in der Wildnis

22.11.2020, online (www.weltundwir.com), 17 Uhr

Welcher richtige Outdoor-Fan träumt nicht von einem Leben in der Wildnis Kanadas?

>> weiterlesen

Norwegen zu Fuß

Norwegen zu Fuß

08.11.2020, online (www.weltundwir.com), 17 Uhr

Norwegen – der Länge nach? Das ist nicht zu schaffen! Oder doch?

>> weiterlesen

Wie man Krebszellen die Wachstumsgrundlage entziehen könnte

Wie man Krebszellen die Wachstumsgrundlage entziehen könnte

Regensburger Forscher entdecken, wie gestreute Brustkrebszellen Wachstumsfaktoren des Knochenmarks zur Metastasenbildung nutzen.

>> weiterlesen

Stadt Regensburg verleiht Umweltpreis

Stadt Regensburg verleiht Umweltpreis

Bürgermeister Ludwig Artinger ehrte Professor sowie ortsansässige Schule und Firma.

>> weiterlesen

9. Spindellauf im Donau-Einkaufszentrum abgesagt

Aufgrund der andauernden Covid-19 Pandemie wird der 9. Spindellauf im Donau-Einkaufszentrum am 9. Januar 2021 abgesagt.

>> weiterlesen

Stadtrat informiert sich über Radverkehrsförderung

Wie kann der Radverkehr in Regensburg weiter gefördert werden?

>> weiterlesen

Wie sehen gute Radabstellanlagen aus?

Stadt veröffentlicht Broschüre zur Planung von Abstellplätzen für Räder in Wohnhäusern und auf Gewerbegrundstücken

>> weiterlesen

Redaktionsbär | Oktober 2020

Redaktionsbär | Oktober 2020

Dieses Mal hat es sich unser kleiner Redaktionsbär an der Donau gemütlich gemacht.

>> weiterlesen

In & Out | Oktober 2020

In & Out | Oktober 2020

Die In-&-Out-Liste der RSZ gefährdet Ihre Gesundheit! Meiden Sie Wertungen mit satirischem Inhalt – Sie könnten ihn womöglich nicht erkennen! Magenbeschwerden und Zornausbrüche sind die unvermeidbare Folge!

>> weiterlesen

Die Jungen Wilden weitere Artikel

Die Jungen Wilden | Andreas Januschke

Die Jungen Wilden | Andreas Januschke

Andreas Januschke aus Burglengenfeld ist in der lokalen Musikszene durch Engagements in verschiedenen Kombis schon lange kein Unbekannter mehr. Seit vielen Jahren ist er aber auch schon Gitarrenlehrer. Seit Anfang des Jahres geht er mit der Zeit und vermittelt sein Wissen neben dem normalen Unterricht vor Ort nun auch Online.

>> weiterlesen

Die Jungen Wilden | Localgirlboss

Die Jungen Wilden | Localgirlboss

Echte Regensburger Girlbosse zeigen, wie Frauenpower im Unternehmertum funktioniert. Hinter Localgirlboss verbirgt sich nämlich, wie der Name schon kompakt darstellt, ein ganz besonderer Zusammenschluss verschiedener Unternehmerinnen und Gründerinnen aus Regensburg, neuerdings sogar in Vereinsform. #supportyourlocalgirlboss

>> weiterlesen

Die Jungen Wilden | Evelyn Weigert

Die Jungen Wilden | Evelyn Weigert

Evelyn Weigert ist dem einen oder anderen vermutlich schon als TV Moderatorin („Himmel oder Hölle“) und sympathisch-extrovertiertes Entertainmentpaket („Promi Shopping Queen“, „Grill den Henssler“) bekannt. Die gebürtige Regensburgerin besitzt allerdings noch einige Talente und Betätigungsfelder mehr: Jetzt veröffentlicht sie ihren ersten Song.

>> weiterlesen

Die Jungen Wilden | Ikonenschmiede – Marketingkunst aus Regensburg

Die Jungen Wilden | Ikonenschmiede – Marketingkunst aus Regensburg

Als Künstler Fuß zu fassen ist kein einfaches Unterfang en. Neben dem handwerklichen Können spielen viele Faktoren eine Rolle, auf die man scheinbar keinen Einfluss hat. Oft fühlt man sich überfordert, weswegen vielen Künstler nichts anderes bleibt, als darauf zu hoffen, entdeckt zu werden.

>> weiterlesen

Die Jungen Wilden | RadlRetter – Regensburgs mobile Fahrradwerkstatt

Die Jungen Wilden | RadlRetter – Regensburgs mobile Fahrradwerkstatt

Man radelt mit dem Fahrrad im strahlenden Sonnenschein durch die wunderschöne Altstadt Regensburgs zur Arbeit oder der Universität und stellt am Ziel dann einen Platten fest. Margarethe Schneider, Fabian Schultes und Christian Wenzl haben die Lösung: Seit kurzem bieten sie als „RadlRetter“ eine mobile Fahrradreparatur in Regensburg an.

>> weiterlesen

Die Jungen Wilden | Lumoo

Die Jungen Wilden | Lumoo

Die Städte werden größer, das Leben immer anonymer und Familien leben weit verstreut. So ist es nicht verwunderlich, dass sich viele Menschen immer einsamer fühlen. Hier setzt Juliane Schwabenbauer mit der von ihr konzipierten App „Lumoo“ an.

>> weiterlesen

Die Jungen Wilden | Labelbird

Die Jungen Wilden | Labelbird

Die drei Gründer des neuen Start-ups Labelbird studieren in Regensburg. Sie finden Mode und ihre Vielfältigkeit unfassbar spannend, sind von den großen Modeketten aber eher gelangweilt. Damit sind sie nicht alleine, denn so geht es immer mehr jungen Menschen. Und deswegen haben sie mit Labelbird nun ihren eigenen Onlineshop ins Leben gerufen.

>> weiterlesen

Die Jungen Wilden | Musicfactory Regensburg

Die Jungen Wilden | Musicfactory Regensburg

Mit seiner Anfang des Jahres eröffneten Musicfatory Regensburg hat sich Michael Striegl einen Traum erfüllt. Hier kann der Lehrer aus Leidenschaft seinem lange gehegten Wunsch, Kinder, Jugendliche und später Berufene musikalisch zu fördern und ihnen Spaß an der Musik zu vermitteln, perfekt umsetzten.

>> weiterlesen

Die Jungen Wilden | Tim Eylert

Die Jungen Wilden | Tim Eylert

Wer hat nicht manchmal das Gefühl, dass bei dem ständigem Alltagsstress das eigene Wohlbefinden in den Hintergrund rückt? In den meisten Fällen lässt sich dagegen mit Bewegung und gesunder Ernährung effektiv etwas tun. Tim Eylert hilft dabei!

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung