Die jungen Wilden... Hantwerck [hantwerck]

Die jungen Wilden... Hantwerck [hantwerck]

100 % Handwerkskunst aus Regensburg

Ein klein bisschen versteckt im Weißgerbergraben befindet sich mittlerweile seit fast fünf Jahren [hantwerck] (früher „Ton Steine Späne“), Werkstatt und Laden von Alexa Voigtlaender, Peter Voigtlaender und Ulla Niedermeier.
Dort fertigen Ulla und Alexa Gebrauchsgegenstände und Objekte aus Ton und Glas. Werke aus Stein, Massivholzmöbel sowie ein reichhaltiges Kursangebot runden das Angebot ab.

Alexa dreht meist an der Töpferscheibe aus Steinzeug- und Porzellanton detailverliebte Einzelstücke, dabei entsteht multifunktionelles, zeitloses Geschirr und kunterbunte Lieblingsstücke.
Glas- und Porzellanmalerin Ulla hingegen lässt aus der Verschmelzung verschiedenster farbiger Glaselemente in Zusammenspiel von Licht, Farbe, Form und Haptik einmalige Kunstwerke entstehen.

Beide arbeiten eigenständig, entwerfen aber auch gemeinsame Geschirrkollektionen nach dem Motto "mix & match". Und wenn die Wege schon so kurz sind, was liegt näher als mit den Schreiner- und Steinmetzkollegen zusammen zu arbeiten? So entstanden sind die "lumycases", das sind Leuchobjekte, bestehend aus Holzkästen mit austauschbaren, durchscheinenden Fronten aus Glas-, Porzellan- und Steinplatten.
Alexa und Ulla sind Details und künstlerisches Arbeiten wichtig ebenso wie Regionalität – warum soll man schließlich etwas von weit weg beziehen, wenn es auch in der Nähe mit Liebe gemacht werden kann. Daher sehen sie sich nicht als Konkurrenz zu großen Herstellern, wissen aber auch um ihre speziellere Zielgruppe und den damit verbundenen Aufwand Bescheid.

In den Jahren des Bestehens haben sie natürlich gemerkt, wie viel Anstrengung und Durchhaltevermögen eine Selbstständigkeit bedeutet, schließlich ist die eigentliche handwerkliche Arbeit dabei nur eine Aufgabe von vielen. Das begann schon mit der hohen Eigenleistung bei der Sanierung der Räumlichkeiten und hört bei der Werbung nicht auf. Da ihr Laden eher abseits des Innenstadtkernes liegt, verirren sich auch nicht allzu viele Touristen in ihr Geschäft.

Diesen kleinen Wettbewerbsnachteil versuchen die beiden nun durch kluge Vernetzung wettzumachen.
So fand aktuell das erste von hoffentlich vielen Events des neuen „Girlboss“ Kollektives am 4. Mai in ihrem Laden statt. Hierbei stellten sich drei Unternehmen ([hantwerck], Kekszauber und Heavens Taste - feine Pâtisserie) gemeinsam vor und luden dazu ein, neue „Lieblingsstücke“ kennenzulernen. Wiederholung garantiert!

Wer mehr zu [hantwerck] wissen möchte, einen individuellen Auftrag hat oder sich selbst ein Bild bei einem Töpfer- oder Glasfusingkurs machen möchte, schaut am besten direkt im Weißgerbergraben 9 vorbei oder unter:
www.hantwerck.de
www.facebook.com/hantwerck

Die Reihe „Die jungen Wilden“

In unserer Reihe „Die jungen Wilden“ stellen wir regelmäßig junge Menschen vor, die sich mit ihrer Leidenschaft selbstständig gemacht haben oder auf dem Weg dorthin sind.

Mehr dazu unter dem Tag „Die jungen Wilden“

Kultour weitere Artikel

„Dein:THEATER!“-Festival

„Dein:THEATER!“-Festival

Mit dem mehrtägigen „Dein:THEATER!“-Festival – benannt nach der „Dein:THEATER!“-Schulkooperation – werden alle zwei Jahre Schüler*innen und Interessierte aller Altersgruppen eingeladen, sich im Theater mit einem politischen Thema auseinanderzusetzen. 2019 steht das Festival...

>> weiterlesen

Internationale Kurzfilmwoche Regensburg

Internationale Kurzfilmwoche Regensburg

Vom 13.–24. März 2019 feiert die Internationale Kurzfilmwoche Regensburg ihr 25-jähriges Jubiläum. Dabei bleibt das Festival nicht auf die Kinos beschränkt, sondern lockt das Publikum auch hinaus in unsere schöne Altstadt.

>> weiterlesen

Einblick in die Sammlung Riese

Einblick in die Sammlung Riese

Kunsthistorikern Martina Höhme gibt eine Einführung in die faszinierende künstlerische Auseinandersetzung mit mathematischen und geometrischen Gesetzmäßigkeiten. Neben einigen Beispielen der konkreten Kunst stellt sie auch weitere Werke aus der Michaela-Riese-Stiftung vor.

>> weiterlesen

Dantes Göttliche Komödie: Illustrationen von Josef. L. Krancher

Dantes Göttliche Komödie: Illustrationen von Josef. L. Krancher

Die „Göttliche Komödie“ zählt zu den größten Werken der Weltliteratur. Zwischen 2012 und 2018 hat Josef L. Krancher mehr als 250 Illustrationen dazu angefertigt, die jetzt in der Staatlichen Bibliothek Regensburg zu sehen sind.

>> weiterlesen

Lascaux – Die Bilderwelt der Eiszeit

Lascaux – Die Bilderwelt der Eiszeit

Seit 1979 zählt die Höhle von Lascaux zum Weltkulturerbe der UNESCO. Obwohl sie für die Öffentlichkeit geschlossen ist, macht eine aufwändige, detailgetreue Rekonstruktion die einzigartige Bilderwelt nun trotzdem erlebbar.

>> weiterlesen

5. Sinfoniekonzert

5. Sinfoniekonzert

Im 5. Sinfoniekonzert ist das Philharmonische Orchester Regensburg mit einem höchst facettenreichen Programm zu hören. Mit Werken von Johann Sebastian Bach, Guillaume Connesson, Tom Woods und Aaron Copland.

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: Revolverheld auf den Thurn und Taxis Schlossfestspielen

Tipps für Gigs: Revolverheld auf den Thurn und Taxis Schlossfestspielen

Sie gehören unangefochten zur Speerspitze der deutschsprachigen Top-Künstler. Mit ihrem aktuellen Album „Zimmer mit Blick“ gehen die sympathischen Hamburger nach erfolgreicher Hallentournee jetzt raus an die frische Luft und präsentieren sich auf auserwählten Open Airs. Bei uns in...

>> weiterlesen

Wolfgang Krebs – Geh zu, Bleib da!

Wolfgang Krebs – Geh zu, Bleib da!

Auch im neuen Programm widmet sich Parodist Wolfgang Krebs seiner großen Leidenschaft: dem schönen Bayernland, dem die Landflucht droht. Ganz besonders davon betroffen: Untergamskobenzeißgrubengernhaferlverdimmering.

>> weiterlesen

Die Frühlingsausgabe

Die Frühlingsausgabe

Das „Kunst-Lokal“ in der großen Kreisstadt öffnet wieder seine Pforten. Nach tollem Erfolg im Oktober und großer Besucherzahl auch zur Adventszeit wollen die Künstler wieder viel Futter für Geist und Seele geben.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung