Im Proberaum mit | Surv

Im Proberaum mit | Surv

Lässige DIY Tracks aus Regensburg

- Anzeige -
Surv – das klingt schon entspannt und lässig, und – weil es mit V statt mit F geschrieben – auch ein bisschen speziell. Genauso ist es auch, das neue so benannte Musikprojekt der beiden Brüder Jannis und Luca Hönick aus Regensburg.

Die beiden arbeiten seit knapp drei Jahren an ihrer Musik, nun wagen sie zum ersten Mal mit dem neuen Projekt den Schritt in die Öffentlichkeit. Dabei legen sie einen starken Do-it-yourself-Charakter an den Tag und schreiben, recorden, mischen und produzieren alles komplett selbst. So können sie die volle Kontrolle über Idee, Sound und Style behalten. Besondere musikalische Vorbilder haben sie laut eigener Aussage zwar keine, dafür nehmen Surv verschiedenste Einflüsse ohne Einschränkungen auf und verarbeiten sie zu ihrem ganz eigenen, schon jetzt äußerst stimmigen Sound.

Ihr erster Song-Release „Into the Night“ zeigt dann auch schon wunderbar, wie sich das Ergebnis davon anhört. Der Track ist geprägt von R-‘n‘-B- und Hip-Hop-Einflüssen und kombiniert auf verspielte und verspulte Weise organische mit digitalen Sounds sowie smoothes Beatmaking mit subtilen Synths und atmosphärischen Vocals. „Into the Night“ handelt von Liebe, Abhängigkeit und Verlust.

Im dazugehörigen Video dominiert analoge Retro-Optik und rundet das Bild von Surv als einem (im positiven Sinne) hippen Indieprojekt ab, das zum Beispiel auch an die Regensburger Kollegen von Some Sprouts erinnert, zu deren Song „Mindcrush“ Surv bereits einen Remix beigesteuert haben.

Surv treffen damit den Zeitgeist, ohne ihm hinterherzujagen. Sie liefern den passenden Soundtrack für urbane, aufgeschlossene junge Menschen mit Anspruch an die Musik, die sie hören: Die Songs können beim Lernen genauso wie beim Nachdenken oder beim Feiern laufen und erzeugen doch immer eine ganz besondere Stimmung, ohne sich allzu sehr aufzudrängen, aber eben auch ohne belanglos zu wirken.

- Anzeige -

Aktuell arbeiten Surv an einem Liveset für ihre selbstproduzierte Musik, ebenso sind Gigs als DJs geplant. Noch im September wird ihre zweite Singleauskopplung erscheinen und mehr von der künstlerischen Bandbreite des Duos zeigen. Passenderweise wird dieser Song daher auch „More“ heißen. (Veröffentlichungsdatum 20.09.2019)

  • © Vanessa Geier
  • © Daniel Dueckminor
  • © Daniel Dueckminor
  • © Daniel Dueckminor
  • © Daniel Dueckminor

    Musik weitere Artikel

    Palazzo-Festival – Internationales Musik-Festival

    Bis 08.08.2020, Innenhof des Thon-Dittmer-Palais, 19.30 Uhr

    Steffi Denk, Markus Engelstaedter, Bernd Meyer und viele mehr!

    >> weiterlesen

    Fullhouse Blues Gang

    Fullhouse Blues Gang

    08.08.2020, Freier TuS Sportgaststätte Regensburg, 18.30 Uhr

    Das Repertoire der sechs altgedienten Musiker der Fullhouse Blues Gang aus dem Großraum Regensburg besteht hauptsächlich aus erdigem Blues und Rock ‘n‘ Roll.

    >> weiterlesen

    Silverstein

    Silverstein

    21.05.2021, Backstage Werk, München, 20 Uhr

    Nach zwanzig Bandjahren auf dem Buckel, mehr als zweitausend Shows auf der ganzen Welt, mehr als einer Million verkaufter Alben sind Silverstein an dem Punkt angelangt, an den sie immer wollten.

    >> weiterlesen

    Ben Stone

    07.08.2020, Biergarten am VAZ, Burglengenfeld, 18 Uhr

    Auf der Bühne verschmelzen Rolle, Herzblut und Ausstrahlung in eine ebenso beeindruckende wie natürliche Darbietung, die dem Publikum nicht selten Gänsehaut beschert.

    >> weiterlesen

    Wolfsegger

    08.08.2020, Biergarten am VAZ, Burglengenfeld, 18 Uhr

    Das Repertoire der Wolfsegger Partyband spannt einen musikalischen Bogen von bayerischer Musik, über immer wieder beliebte Schlager, sowie echte Rockklassiker bis hin zu den aktuellen Charthirts aus den Top 40.

    >> weiterlesen

    Rock Classics unplugged

    21.08.2020, Biergarten am VAZ, Burglengenfeld, 18 Uhr

    Mathias „Lemmy“ Kiener präsentiert Rock Classics aus vier Jahrzehnten.

    >> weiterlesen

    Knucklehead Inc.

    22.08.2020, Biergarten am VAZ, Burglengenfeld, 18 Uhr

    Die Band Knucklehead Inc. bedient die ganze Bandbreite des Rock. Es stehen sowohl die Klassiker von ACDC bis ZZ Top als auch neue Genres wie Volbeat auf dem Speiseplan.

    >> weiterlesen

    Mysterica

    Mysterica

    28.08.2020, Biergarten am VAZ, Burglengenfeld, 18 Uhr

    Mysterica stehen für harte Riffs, stampfenden Rythmus und verzerrte Gitarren.

    >> weiterlesen

    The Rooster Crows

    29.08.2020, Biergarten am VAZ, Burglengenfeld, 18 Uhr

    The Rooster Crows bieten authentisch dargebotenen, handgemachten Country und Folk mit einer Prise Blues und gezielten Ausflügen in Rock und Rockabilly.

    >> weiterlesen

    Schmarrnkerl & Funkerl

    06.09.2020, Biergarten am VAZ, Burglengenfeld, 11 Uhr

    Da sie im Laufe der Jahre auch einigen Prominenten ihr Getränk servieren durften, verfügen sie über viele lustige Geschichten vor allem verpackt in vielen bekannten Liedern.

    >> weiterlesen

    Andreas Kümmert Duo

    Andreas Kümmert Duo

    27.09.2020, Biergarten am VAZ, Burglengenfeld, 18 Uhr

    Raue Rock’n’Roll-, Soul- und Blues-Musik.

    >> weiterlesen

    Ben Stone

    07.08., Biergarten am VAZ, Burglengenfeld, 18 Uhr (Eintritt frei)

    Auf der Bühne verschmelzen Rolle, Herzblut und Ausstrahlung in eine ebenso beeindruckende wie natürliche Darbietung, die dem Publikum nicht selten Gänsehaut beschert. 

    >> weiterlesen

    Im Proberaum mit weitere Artikel

    Im Proberaum mit | Megasuri

    Im Proberaum mit | Megasuri

    18.03.2020, Degginger, 20.15 Uhr

    „Korsette sind eng, sie zwicken und machen alles, nur keinen Spaß“, antworten Megasuri auf die Frage nach der Einordnung ihrer Musik.

    >> weiterlesen

    Im Proberaum mit | Songs from her[e]!

    Im Proberaum mit | Songs from her[e]!

    18.03.2020, Degginger, 20.15 Uhr

    „Songs from her[e]!“ ist eigentlich keine Band, sondern ein loser Zusammenschluss verschiedener Musikerinnen aus ganz Bayern, die gemeinsam mehr Sichtbarkeit für sich und ihre Sache erreichen wollen.

    >> weiterlesen

    Im Proberaum mit | Seda

    Im Proberaum mit | Seda

    08.12., Degginger, 19.30 Uhr

    Die Karriere von Seda (der türkische Name bedeutet treffenderweise in etwa „Stimme“) ist noch recht jung, aber schon jetzt wird ihr seitens der Presse großer Erfolg prophezeit unter anderem aufgrund ihrer „grandiosen Gesangstechnik und einer tief bewegenden Soulstimme“ (Bayerischer Rundfunk).

    >> weiterlesen

    Im Proberaum mit | Sketches on Duality

    Im Proberaum mit | Sketches on Duality

    17.11.2019, Degginger, 19.30 Uhr

    Sketches on Duality aus Wien machen eine ambitionierte Mischung aus Hip-Hop, Jazz und Spoken Word und erinnern dabei an progressive Künstler wie Anderson .Paak, Hiatus Kaiyote, Kendrick Lamar, Flying Lotus oder The Roots.

    >> weiterlesen

    Im Proberaum mit | Surv

    Im Proberaum mit | Surv

    Surv – das klingt schon entspannt und lässig, und – weil es mit V statt mit F geschrieben – auch ein bisschen speziell. Genauso ist es auch, das neue so benannte Musikprojekt der beiden Brüder Jannis und Luca Hönick aus Regensburg.

    >> weiterlesen

    Im Proberaum mit | Hannah & Falco

    Im Proberaum mit | Hannah & Falco

    22.11.2019, Degginger, 19 Uhr

    Das Beobachten der Außenwelt, der Lebensrealitäten anderer oder letztlich auch der der eigenen Gefühlswelt – für Hannah & Falco die wohl wichtigsten Mittel, um Songs zu schreiben.

    >> weiterlesen

    Im Proberaum mit | LVNG

    Im Proberaum mit | LVNG

    Die Jungs und Mädels von LVNG (sprich: „Living“) streifen nämlich musikalisch genauso gerne durch pulsierende Großstädte wie durch die Landschaft der neuesten Trends internationaler Popmusik und die Veröffentlichungen weltweiter Senkrechtstarter wie Mura Masa, Honne oder LANY.

    >> weiterlesen

    Im Proberaum mit | The Air We Breathe

    Im Proberaum mit | The Air We Breathe

    Melancholie ist dabei so etwas wie der Grundstein für den gefühlvollen Alternative-/Pop-Sound der vier Musiker. Aus den unterschiedlichsten Ecken der Musikgenres kommend, trafen sie sich, um gemeinsam an ehrlicher, melodiöser Musik zu feilen.

    >> weiterlesen

    Im Proberaum mit | The Sonic Brewery

    Im Proberaum mit | The Sonic Brewery

    Kraftvolle Vocals, röhrende Harp-Sounds und prägnante Riffs, gepaart mit einem knurrenden Bass, treibenden Rhythmen mit genau der richtigen Mischung aus Retro-Flair und zeitgemäßem Songwriting, schaffen eine einzigartige musikalische Kulisse, die sich irgendwo zwischen Woodstock und heute verorten lässt: The Sonic Brewery wecken Erinnerungen an Legenden des Rock and Roll wie The Doors oder Led Zeppelin, aber auch an aktuelle Bands wie Rival Sons.

    >> weiterlesen

    © Regensburger Stadtzeitung