Im Proberaum mit | Surv

Im Proberaum mit | Surv

Lässige DIY Tracks aus Regensburg

- Anzeige -
Surv – das klingt schon entspannt und lässig, und – weil es mit V statt mit F geschrieben – auch ein bisschen speziell. Genauso ist es auch, das neue so benannte Musikprojekt der beiden Brüder Jannis und Luca Hönick aus Regensburg.

Die beiden arbeiten seit knapp drei Jahren an ihrer Musik, nun wagen sie zum ersten Mal mit dem neuen Projekt den Schritt in die Öffentlichkeit. Dabei legen sie einen starken Do-it-yourself-Charakter an den Tag und schreiben, recorden, mischen und produzieren alles komplett selbst. So können sie die volle Kontrolle über Idee, Sound und Style behalten. Besondere musikalische Vorbilder haben sie laut eigener Aussage zwar keine, dafür nehmen Surv verschiedenste Einflüsse ohne Einschränkungen auf und verarbeiten sie zu ihrem ganz eigenen, schon jetzt äußerst stimmigen Sound.

Ihr erster Song-Release „Into the Night“ zeigt dann auch schon wunderbar, wie sich das Ergebnis davon anhört. Der Track ist geprägt von R-‘n‘-B- und Hip-Hop-Einflüssen und kombiniert auf verspielte und verspulte Weise organische mit digitalen Sounds sowie smoothes Beatmaking mit subtilen Synths und atmosphärischen Vocals. „Into the Night“ handelt von Liebe, Abhängigkeit und Verlust.

Im dazugehörigen Video dominiert analoge Retro-Optik und rundet das Bild von Surv als einem (im positiven Sinne) hippen Indieprojekt ab, das zum Beispiel auch an die Regensburger Kollegen von Some Sprouts erinnert, zu deren Song „Mindcrush“ Surv bereits einen Remix beigesteuert haben.

Surv treffen damit den Zeitgeist, ohne ihm hinterherzujagen. Sie liefern den passenden Soundtrack für urbane, aufgeschlossene junge Menschen mit Anspruch an die Musik, die sie hören: Die Songs können beim Lernen genauso wie beim Nachdenken oder beim Feiern laufen und erzeugen doch immer eine ganz besondere Stimmung, ohne sich allzu sehr aufzudrängen, aber eben auch ohne belanglos zu wirken.

- Anzeige -

Aktuell arbeiten Surv an einem Liveset für ihre selbstproduzierte Musik, ebenso sind Gigs als DJs geplant. Noch im September wird ihre zweite Singleauskopplung erscheinen und mehr von der künstlerischen Bandbreite des Duos zeigen. Passenderweise wird dieser Song daher auch „More“ heißen. (Veröffentlichungsdatum 20.09.2019)

  • © Vanessa Geier
  • © Daniel Dueckminor
  • © Daniel Dueckminor
  • © Daniel Dueckminor
  • © Daniel Dueckminor

    Musik weitere Artikel

    Mr. M’s Jazz-Club

    Mr. M’s Jazz-Club

    24.10., Gut Grafenried, Sinzing, 20 Uhr

    Vor fast zehn Jahren rief Marc Marshall den Mr. M.’s Jazz Club in Baden-Baden ins Leben, ein mehrtägiges Festival, bei dem er alle Größen der internationalen Jazz-Elite präsentiert.

    >> weiterlesen

    Im Proberaum mit | Hannah & Falco

    Im Proberaum mit | Hannah & Falco

    22.11.2019, Degginger, 19 Uhr

    Das Beobachten der Außenwelt, der Lebensrealitäten anderer oder letztlich auch der der eigenen Gefühlswelt – für Hannah & Falco die wohl wichtigsten Mittel, um Songs zu schreiben.

    >> weiterlesen

    CD-Kritik | Blink 182, The Lumineers, Adam Green

    CD-Kritik | Blink 182, The Lumineers, Adam Green

    Die RSZ präsentiert allmonatlich die neuesten CDs bekannter lokaler und internationaler Künstler. Wer neuen Input in Sachen aktueller Musik benötigt, ist hier genau richtig. Im Oktober mit: Blink 182 – Nine, The Lumineers – III, Adam Green – Engine Of Paradise.

     

    >> weiterlesen

    Rammstein-Tribute: Stahlzeit – „Schutt + Asche Tour“ 2019

    Rammstein-Tribute: Stahlzeit – „Schutt + Asche Tour“ 2019

    20.12.2019, Eventhall Airport, Obertraubling, 20 Uhr

    Während die künstlerische Dimension Rammsteins für viele ein unerreichbar beeindruckendes Schauspiel bleibt, leben und atmen Stahlzeit im Takt dieses musikalischen Brachialherzschlags. Durch ihre Adern fließt der unstillbare Drang, auf der Bühne neue Dimensionen zu kreieren, die mit den Grenzen des Vorstellbaren kokettieren.

    >> weiterlesen

    Green Frog Feet bei Regensburg

    Green Frog Feet bei Regensburg

    09.11.2019, VAZ, Burglengenfeld, 20 Uhr

    Seit 20 Jahren touren Green Frog Feet nun unermüdlich durch Europa und haben sich einen beachtlichen Namen erspielt. Am 09.11. spielen sie in Burglengenfeld bei Regensburg.

    >> weiterlesen

    Woodstock The Story bei Regensburg

    Woodstock The Story bei Regensburg

    03.11.2019, Eventhall Airport, Obertraubling, 18 Uhr

    Heute, ein halbes Jahrhundert später, lädt „Woodstock The Story – Das Rockmusical“ alle Blumenkinder auf ihrer Deutschlandtournee dazu ein, den Spirit des unsterblichen Sommers 1969 noch einmal live zu erleben. In einer mitreißenden Show wird das Lebensgefühl einer ganzen Generation aus drei Tagen Love, Peace & Musik auf die Bühne katapultiert.

    >> weiterlesen

    „Des werd scho no” – Roland Hefter bei Regensburg

    „Des werd scho no” – Roland Hefter bei Regensburg

    17.01.2020, VAZ, Burglengenfeld, 20 Uhr

    Der junggebliebende 50-jährige Liedermacher und Musik-Kabarettist aus München erzählt sein Lieder und G’schichten aus der Mitte des Lebens, wie wir sie alle kennen.

    >> weiterlesen

    Forever Amy Winehouse bei Regensburg

    Forever Amy Winehouse bei Regensburg

    27.03.2020, Eventhall Airport, Obertraubling, 20 Uhr

    Amy Winehouse zählt ohne Zweifel zu den größten und kontroversesten Persönlichkeiten der jüngeren Musikgeschichte. Forever Amy bringt nun acht Jahre nach dem tragischem Tod die Original Band zurück auf die Bühne, die ihren zeitlosen Sound gemeinsam mit ihr kreiert hat!

    >> weiterlesen

    Peter Maffay kommt nach Regensburg

    Peter Maffay kommt nach Regensburg

    21.03.2020, Donau-Arena, 20 Uhr

    Genau zwei Jahre sind seit seiner erfolgreichen MTV Unplugged-Tour verstrichen, wenn Peter Maffay im Februar 2020 auf die Bühne zurückkehrt. 22 Städte stehen auf dem Programm, von Kiel bis München und von Köln bis Berlin sind wieder fast alle großen Hallen dabei.

    >> weiterlesen

    Charivari Eisgala – The Magic of Queen

    Charivari Eisgala – The Magic of Queen

    29.12.2019, Donau-Arena, 19.30 Uhr

    Die weltbesten Eiskunstlaufstars kommen live nach Regensburg! Eine rasante und abwechslungsreiche Show aus Spitzensport und Livemusik.

    >> weiterlesen

    Rainhard Fendrich mit „Starkregen“ auf den Schlossfestspielen 2020

    Rainhard Fendrich mit „Starkregen“ auf den Schlossfestspielen 2020

    26.07.2020, Schloss Thurn und Taxis

    Die österreichische Musiklegende Rainhard Fendrich geht mit ihrer hervorragenden Band und dem neuen Album „Starkregen“ und bekannten Songs aus 40 Jahren auf Tour und macht am 26. Juli 2020 Halt in Regensburg.

    >> weiterlesen

    Sarah Connor auf den Schlossfestspielen 2020

    Sarah Connor auf den Schlossfestspielen 2020

    24.07.2020, Schloss Thurn und Taxis

    Sarah Connor kommt am 24. Juli 2020 zu den Thurn und Taxis Schlossfestspielen und im Gepäck hat sie bewegende und mitreißende Hits aus dem neuen Album „Herz Kraft Werke“!

    >> weiterlesen

    Im Proberaum mit weitere Artikel

    Im Proberaum mit | Hannah & Falco

    Im Proberaum mit | Hannah & Falco

    22.11.2019, Degginger, 19 Uhr

    Das Beobachten der Außenwelt, der Lebensrealitäten anderer oder letztlich auch der der eigenen Gefühlswelt – für Hannah & Falco die wohl wichtigsten Mittel, um Songs zu schreiben.

    >> weiterlesen

    Im Proberaum mit | Surv

    Im Proberaum mit | Surv

    Surv – das klingt schon entspannt und lässig, und – weil es mit V statt mit F geschrieben – auch ein bisschen speziell. Genauso ist es auch, das neue so benannte Musikprojekt der beiden Brüder Jannis und Luca Hönick aus Regensburg.

    >> weiterlesen

    Im Proberaum mit | LVNG

    Im Proberaum mit | LVNG

    Die Jungs und Mädels von LVNG (sprich: „Living“) streifen nämlich musikalisch genauso gerne durch pulsierende Großstädte wie durch die Landschaft der neuesten Trends internationaler Popmusik und die Veröffentlichungen weltweiter Senkrechtstarter wie Mura Masa, Honne oder LANY.

    >> weiterlesen

    Im Proberaum mit | The Air We Breathe

    Im Proberaum mit | The Air We Breathe

    Melancholie ist dabei so etwas wie der Grundstein für den gefühlvollen Alternative-/Pop-Sound der vier Musiker. Aus den unterschiedlichsten Ecken der Musikgenres kommend, trafen sie sich, um gemeinsam an ehrlicher, melodiöser Musik zu feilen.

    >> weiterlesen

    Im Proberaum mit | The Sonic Brewery

    Im Proberaum mit | The Sonic Brewery

    Kraftvolle Vocals, röhrende Harp-Sounds und prägnante Riffs, gepaart mit einem knurrenden Bass, treibenden Rhythmen mit genau der richtigen Mischung aus Retro-Flair und zeitgemäßem Songwriting, schaffen eine einzigartige musikalische Kulisse, die sich irgendwo zwischen Woodstock und heute verorten lässt: The Sonic Brewery wecken Erinnerungen an Legenden des Rock and Roll wie The Doors oder Led Zeppelin, aber auch an aktuelle Bands wie Rival Sons.

    >> weiterlesen

    Im Proberaum mit | Young Fast Running Man

    Im Proberaum mit | Young Fast Running Man

    Wie ein junger Vogel auf seinem Flug über wechselnde Landschaften wird der Zuhörer auf eine Reise durch verschiedene Klänge und Stilrichtungen geschickt, wobei Einflüsse durch die Urväter des 60er-Jahre-Bluesrocks stets fest in den Liedern des Münchner verwurzelt bleiben.

    >> weiterlesen

    Im Proberaum mit | #zweiraumsilke

    Im Proberaum mit | #zweiraumsilke

    Bei der Band #zweiraumsilke gibt es direkt ein paar sofort ins Auge fallende Besonderheiten: Sei es die Anzahle der Musiker auf der Bühne (11!), die modische ausgefallene Wahl der Jogginganzüge als Bühnenoutfit (R. I. P. Karl Lagerfeld) oder der Umstand, dass sie dank ihrer Raute im Bandnamen in alphabetischen Listen immer ganz vorne mit dabei sind.

    >> weiterlesen

    Im Proberaum mit | Levanter

    Im Proberaum mit | Levanter

    Seit einiger Zeit scheint es, als würde wieder etwas mehr Bewegung in die Indie-Musik-Szene der Stadt kommen. Viele neue Projekte haben sich gegründet und feiern zum Teil beachtliche Erfolge. Eines davon ist die Band Levanter.

    >> weiterlesen

    Im Proberaum mit | Luisa Funkenstein

    Im Proberaum mit | Luisa Funkenstein

    Noch gar nicht so lange gibt es das Projekt Luisa Funkenstein und irgendwie scheint es, als fliege das Projekt um Sängerin Luisa ein wenig unter dem Radar der Öffentlichkeit. Zeit also, das zumindest mal ein klein wenig zu ändern!

    >> weiterlesen

    © Regensburger Stadtzeitung