Im Proberaum mit... Fuchsteufelswild

Im Proberaum mit... Fuchsteufelswild

Um Welten mehr als nur Mittelalterrock

 

Bei Mittelalter-Musik hat man oft bestimmte Vorstellungen, die einem sofort dazu einfallen: Märkte, Gaukler, fremdartige hölzerne Instrumente und Texte über Märchen und Spielleute.
Die Regensburger Band Fuchsteufelswild hat das natürlich auch alles dabei – und trotzdem finden sie ihre ganz eigene Stimme im Genre und sind weit mehr als nur Klischee.

2014 von Frontmann Bastian Brenner – in der Szene schon bekannt durch seine Engagements unter anderem bei Feuerschwanz oder als „Caliban der Verspielte“ bei Saltatio Mortis – gegründet, bringen die aktuell insgesamt sechs Bandmitglieder vielfältige musikalische Einflüsse aus verschiedensten Richtungen zusammen. Eine eher Rockorientierte Rhythmussektion (Bass, Gitarre, Schlagzeug) trifft auf verschiedene Folkinstrumente wie Flöten und Geige, die bisweilen Irish – Folk Einflüsse durchscheinen lassen. Dazu kommen typischerweise mit dem Mittelalter verbundene Instrumente wie Sackpfeifen oder Schalmei zum Einsatz. Dieses Klanggerüst bildet für Sänger Bastian mit seiner charakterstarken Stimme die perfekte Umgebung, in der die Geschichten von Fuchsteufelswild erzählt werden können.

Die Texte dieser Geschichten fühlen sich in der Welt sagenumwobener Mythen und altbekannter Legenden zu Hause. Trotzdem behandelt die Band auch aktuelle Themen, indem sie sie geschickt hinter dieser Metaphorik verbirgt. „Durchstreif mit uns das Weltenmeer, wo Mythen und Legenden die Wirklichkeit berühren“ heißt es in dem Titeltrack des Albums „Weltenmeer“ passend.

Mit diesem Konzeptalbum erreichten sie derart großes Aufsehen bei Fans und der Presse, dass sie bereits Ende 2016 durch eine Crowdfunding-Kampagne eine Live-CD/Live-DVD veröffentlichen konnten. Das ist ziemlich früh in der Karriere einer Band, doch das Ergebnis kann sich sehen und hören lassen. Auch ihren überzeugenden Liveauftritten ist es zu verdanken, dass sich Fuchsteufelswild bereits eine beachtliche Bekanntheit und Anerkennung in der Szene erspielt haben.
Ihre Auszeichnungen und Referenzen (im September 2016 mit dem Goldenen Zwerg des Festival Mediavals ausgezeichnet, im August 2017 auf dem Wacken Open Air debütiert und Im Dezember 2017 mit dem Deutschen Rock- und Pop-Preis als beste Folk-Rock-Band ausgezeichnet) tragen dazu sicher auch ihren Teil bei und zeichnen deutlich das Bild einer Band, die weiß, wo sie hinwill. Mindestens genauso wichtig ist der Band aber die Herzlichkeit gegenüber Kollegen, Freunden und Fans.

So verwundert es nicht, dass sich die Liste ihrer Unterstützer bereits nach vier Jahren Bandgeschichte wie ein Who-is-who der Mittelalterszene liest: Ob Saltatio Mortis, Tommy Krappweis (Grimme-Preisträger und Erfinder von „Bernd das Brot“) oder die Könige der Spielleute selbst, Corvus Corax – den Segen der Mittelalter-Szene hat Fuchsteufelswild. Die besten Voraussetzungen also, um auch über Genre-Grenzen hinaus das Publikum zu mobilisieren.

 

Vielleicht ist es auch schon bald soweit – zu gönnen wäre es den sympathischen Regensburgern auf jeden Fall: Im Herbst/Winter 2018 steht die Veröffentlichung ihres zweiten Studioalbums „König Zeiger“ an. Man darf gespannt sein, in welche phantastischen und metaphorischen Welten die Musiker mit ihrem neuen Werk entführen werden. Die bereits auf der Live-DVD veröffentlichen Songs „Carpe Diem“, „Feuer“ und „Dorian Gray“ lassen bereits einen ersten Eindruck erhaschen.

Davor zieht es Fuchsteufelswild im Sommer aber erstmal wieder auf Festivals, Termine, weitere Infos zu Veröffentlichungen und Alles rund um die Band finden sich unter:

www.facebook.com/music.fuchsteufelswild/
www.fuchsteufelswild.net

 

Könnte Sie auch interessieren

Musik weitere Artikel

Im Proberaum mit… #zweiraumsilke

Im Proberaum mit… #zweiraumsilke

Bei der Band #zweiraumsilke gibt es direkt ein paar sofort ins Auge fallende Besonderheiten: Sei es die Anzahle der Musiker auf der Bühne (11!), die modische ausgefallene Wahl der Jogginganzüge als Bühnenoutfit (R. I. P. Karl Lagerfeld) oder der Umstand, dass sie dank ihrer Raute im Bandnamen in alphabetischen Listen immer ganz vorne mit dabei sind.

>> weiterlesen

Shawn Mendes live in der Olympiahalle!

Shawn Mendes live in der Olympiahalle!

Er ist bekannt als Model, Popstar und gerade auf Welttournee: Shawn Mendes gibt am 21.03. ein Konzert in der Landeshauptstadt.
Abgesehen von dem im Herbst 2017 veröffentlichten Live-Album „MTV Unplugged“, war die inspirierende und rockige Hymne „In My Blood“ der erste neue Song seit der Hitsingle „There‘s Nothing Holdin‘ Me Back“, die dem jungen Kanadier abermals Platinerfolge rund um den Globus bescherte.

>> weiterlesen

Das A Cappella Camp geht in die zweite Runde

Das A Cappella Camp geht in die zweite Runde

Das A Cappella Camp bietet (über-)regionalen (semi-)professionellen Vocal Groups, Chören und allen ambitionierten SängerInnen Workshops und Vorträge rund um das Thema „A-Cappella-Gesang auf der Bühne“. Die Workshops werden von regionalen Coaches und von den SängerInnen der angesagten Vocal Group ONAIR angeboten.

>> weiterlesen

Zuckerbrot & Peitsche 2019

Zuckerbrot & Peitsche 2019

Es war die Party des Jahres und nun geht sie in die nächste Runde. Es wird schon fleißig am neuen Line-Up der Extraklasse für 2019 gefeilt!

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: Revolverheld auf den Thurn und Taxis Schlossfestspielen

Tipps für Gigs: Revolverheld auf den Thurn und Taxis Schlossfestspielen

Sie gehören unangefochten zur Speerspitze der deutschsprachigen Top-Künstler. Mit ihrem aktuellen Album „Zimmer mit Blick“ gehen die sympathischen Hamburger nach erfolgreicher Hallentournee jetzt raus an die frische Luft und präsentieren sich auf auserwählten Open Airs. Bei uns in Regensburg machen sie am 14. Juli Halt.

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: Krawallbrüder – „auf messers schneide“

Tipps für Gigs: Krawallbrüder – „auf messers schneide“

Kritisch beäugt von allen Seiten, aber immer geradeaus am Strom der Mitstreiter vorbei, holt die Ausnahmeband nun zum zehnten Schlag aus! Und auch dieser wird wieder einen tiefen Krater in der deutschen Musiklandschaft hinterlassen!

>> weiterlesen

Tom & Basti – Baem:Wind

Tom & Basti – Baem:Wind

Thomas Graf und Sebastian Hackl alias „Tom & Basti“, bekannt als Volkssänger und Mundartkabarettisten, lassen die traditionelle Wirtshauskultur wieder aufleben, wo Geselligkeit und amüsante Unterhaltungen groß geschrieben werden. Tom mit seiner Gitarre und Basti mit seiner Steirischen Harmonika.

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: Foaie Verde – „Libertate“

Tipps für Gigs: Foaie Verde – „Libertate“

Wenn im Frühjahr zarte Blüten wild durch die Lüfte wirbeln, muss es nicht zwingend nur der Frühjahrswind sein. Es könnte auch an der mitreißenden Gänsehaut-Musik von Foaie Verde liegen, die mit handgemachter, emotionsgeladener, lebendiger Musik vom Balkan nach Regensburg kommen.

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: FENZL – „Mit scharfm Zett!“

Tipps für Gigs: FENZL – „Mit scharfm Zett!“

FENZL ist zurück! Nach einer Tour voller berauschender, elektrisierender Konzerte, Auftritten bei zahlreichen Festivals (u. a. Rock the Hill, Mundartfestival, Heimatliebe Festival, Musiksommer im Olympiapark) sowie Supportkonzerten mit LaBrassbanda, The Busters, und Fiddler‘s Green präsentiert der Ausnahmemusiker und Kontrabass-Akrobat Michael Fenzl seine neuesten Geniestreiche im unverwechselbaren FENZL-Style.

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: Schmidbauer, Pollina, Kälberer – „SÜDEN II“

Tipps für Gigs: Schmidbauer, Pollina, Kälberer – „SÜDEN II“

Die Arrangements sind subtil, wirken transparent, feingliedrig, stellenweise sehr privat, dann wieder mit Streicherwucht und einer Prise Pop versetzt. Mit dem neuen Material machen sich die Drei im Frühjahr 2019 wieder auf den Weg – Richtung Süden!

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: Dominik Plangger – „10 Jahre live“

Tipps für Gigs: Dominik Plangger – „10 Jahre live“

Viel hat sich in den letzten 10 Jahren getan. So viel, dass es einen Rückblick wert ist. Für Dominik Plangger bedeutet das ein Rückblick auf 10 Jahre musikalisches Schaffen. Dem entsprechend wird diese Rückschau naturgemäß auf musikalische Art und Weise ausgedrückt: in Form einer CD („Decennium“) und einer Tournee.

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: Michi Dietmayr – „Fuaßboi, Frauen und andere G’schichtn“

Tipps für Gigs: Michi Dietmayr – „Fuaßboi, Frauen und andere G’schichtn“

In seinem neuen Programm „Fuaßboi, Frauen und andere G’schichtn“ nimmt uns Michi Dietmayr mit auf eine Reise in seine ganz eigene Welt.
Ja, die G‘schichten und neue Lieder hat er sicher dabei, aber einen Fußball und Frauen? Wir dürfen gespannt sein …

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung