Im Proberaum mit...The Whiskey Foundation

Im Proberaum mit...The Whiskey Foundation

04.12.2018 / Alte Mälzerei Regensburg: It´s Blues and Bliss!

Obwohl aus München und nicht aus Regensburg stammend, sind The Whiskey Foundation dem lokalen Publikum mittlerweile bestens bekannt. Schließlich war das sympathische Quintett bereits zweimal in den letzten beiden Jahren in der Mälzerei zu Gast und unter anderem auf dem Bunten Wochenende vertreten. Auch Livevideos von ihnen wurden schon in Regensburg eingespielt.
Anfang Dezember steht ihr nächster Besuch in der Domstadt an. Zeit also, mal einen genaueren Blick auf die Band zu werfen.

Erste Erfolge feierten Murat Kaydirma, Julian Frohwein, Pascal Fischer, Franz Klein und Janis Gursky bereits mit ihrem Debütalbum „Take the Walk“, das 2013 vielbeachtet auf den Markt kam, und ihren unermüdlichen Auftritten, die ihnen in der ganzen Nation eine eingeschworene, stetig wachsende Fangemeinde bescheren. Nur zwei Jahre nach ihrem Debüt begeisterten sie hunderttausende Musikfans als Vorband der AC/DC-Stadionkonzerte hierzulande sowie als Support der Deep-Purple-Shows in der Tschechischen Republik. Ein ziemlich beachtlicher Meilenstein in einer jeden Bandgeschichte. Seitdem ist die Band unglaublich fleißig und nahezu ununterbrochen auf Tour. Deutschland hoch und runter, aber auch Österreich, Tschechien oder Frankreich finden sich auf dem Tourplan.

Ihr authentischer Bluessound trifft einen Nerv, handwerklich und kreativ befindet sich das Spiel der Band auf höchstem Niveau. Und sie schaffen etwas, was nicht vielen Bands gelingt: Zu ihren Konzerten und ihrer Musik finden Menschen aus verschiedenen Generationen, lebenslange Blueser ebenso wie hippe Studenten. Stilsicher zwischen The Doors und The Black Keys vereinen sie die Musik der ‘60er Jahre mit dem Rock der heutigen Zeit und entwickeln damit ihre ganz eigene Melange. Mit „Blues and Bliss“, dem aktuellem Album, präsentiert sich die technisch noch anspruchsvoller, während sie ihre musikalischen Wurzeln des Blues und Psychedelic Rock noch tiefer ergründen, aber auch Ausflüge in Funk, Jazz oder Soul unternehmen.

Abseits von Genregrenzen modernisieren The Whiskey Foundation den Sound der ‘60er und frühen ‘70er Jahre und holen ihn ins 21. Jahrhundert. Neben ihrer bemerkenswerten Eingespieltheit geben vor allem Murats charakterstarke Soulstimme und Julians Spiel an den Keys (Klavier & Hammond) dem Sound der Band einen einzigartigen Twist. Man kommt nicht umhin sich einzugestehen: So muss eine Bluesband aussehen und so muss eine Bluesband klingen – mit Respekt vor dem Erbe dieser großen Musikrichtung und doch mit Mut zu etwas Eigenem!

Wer sich also gerne in die musikalische Atmosphäre einer Bar im Mississippi-Delta der ‘60er um zwei Uhr nachts zurückversetzen oder auch einfach nur eine der bemerkenswertesten Blues / Rock Bands Bayerns erleben möchte, hat am 04.12. sicherlich einen Pflichttermin in der Alten Mälzerei!

No video selected.
No video selected.

Musik weitere Artikel

Im Proberaum mit...The Whiskey Foundation

Im Proberaum mit...The Whiskey Foundation

Stilsicher zwischen The Doors und The Black Keys vereinen sie die Musik der ‘60er Jahre mit dem Rock der heutigen Zeit und entwickeln damit ihre ganz eigene Melange. Mit „Blues and Bliss“, dem aktuellem Album, präsentiert sich die technisch noch anspruchsvoller, während sie ihre musikalischen Wurzeln des Blues und Psychedelic Rock noch tiefer ergründen, aber auch Ausflüge in Funk, Jazz oder Soul unternehmen.

>> weiterlesen

Im Proberaum mit...BeniBro

Im Proberaum mit...BeniBro

Benyamin Qasim a.K.a DJ BeniBro ist nämlich einer von Regensburgs umtriebigsten DJs. Er ist aktuell wöchentlich als Resident-DJ in Lokalitäten wie dem Hemingway’s, dem DaSilva und dem Mood in Regensburg oder dem Liesl in Deggendorf gebucht.

>> weiterlesen

Tipps für Gigs...Lenze und de Buam in der Heimat

Tipps für Gigs...Lenze und de Buam in der Heimat

Wer Granada, Folkshilfe oder LaBrassBanda mag, hat am 26.10. was vor: Lenze und de Buam kommen mit ihrem bayerischem Indie / Pop in die Heimat und bringen einen wilden Mix aus E-Gitarre, Bass, Tuba, Klavier, Schlagzeug, Posaune, Trompete und Akkordeon mit. Und jede Menge Stimmung.

>> weiterlesen

EROS RAMAZZOTTI

EROS RAMAZZOTTI

Eros Ramazzotti im Frühjahr 2019 mit neuem Album live auf Welt-Tournee
Große Dinge kündigen sich in Italien an: Eros Ramazzotti veröffentlicht am 23. November 2018 ein neues Album mit dem Titel „Vita Ce N’è“ und geht ab Februar 2019 unter dem selben Motto, das man mit „Hier ist das Leben“ übersetzen könnte, auf Welt-Tournee durch fünf Kontinente, die ihn auch nach Deutschland führen wird: Insgesamt fünfmal ist der italienische Superstar im Februar und April nächsten Jahres hierzulande live zu sehen und zu hören sein – zum Auftakt seiner Tournee am 17. Februar in München sowie danach in Köln (20.02.), Stuttgart (25.02.), Leipzig (11.04.) und Mannheim (13.04.).

>> weiterlesen

The Wave 2018

The Wave 2018

TheWave ist ein kleines, alternatives und subkulturelles Festival. Der veranstaltende Verein „WAVE – Subkulturen e. V.“ hat sich zum Ziel gesetzt, sowohl internationalen Künstlern dieses Genres, als auch regionalen Bands, DJs sowie Künstlerinnen und Künstlern ein Forum zu bieten und damit das Regensburger Kunst-, Kultur- und Musikangebot zu bereichern und den schillernden Bereich der Subkultur zu fördern.

>> weiterlesen

Sommer-Serenaden im Herzogspark

Sommer-Serenaden im Herzogspark

Die beliebte Konzertreihe – bei romantischem Kerzenlicht im abendlichen Park – findet heuer bereits im 18. Jahr statt. Der bekannte Regensburger Gitarrist Milorad Romic hatte damals die Idee dazu. Er spielt Musik aus verschiedenen Epochen und Ländern, von Klassik bis Romantik und Folk auf der Gitarre, zusammen mit Helmut Nieberle.

>> weiterlesen

Vokalensemble „KlangProjekt“  singt Palestrina und Pärt

Vokalensemble „KlangProjekt“ singt Palestrina und Pärt

Das Vokalensemble "KlangProjekt", bestehend aus professionell ausgebildeten Sängern der bayerischen Musikhochschulen, hat sich zusammengefunden um eine der wohl bedeutendsten Messkompositionen der Kirchenmusik aufzuführen: Giovanni Pierluigi da Palestrinas "Missa Papae Marcelli" (1567).

>> weiterlesen

Das Piazzafestival 2018

Das Piazzafestival 2018

26.07.2018 19:30 Uhr – I am from Austria
Wenn jubelnde Zuschauer von den Sitzen aufspringen und STS’ „Fürstenfeld“ mitsingen, bei Ambros’ „Skifoan“ die Arme in den Himmel recken oder bei Fendrichs „Macho Macho“ jede Zeile auswendig kennen, dann sind sie wohl gerade in einem der ausverkauften Konzerte von „I am from Austria“, der größten Austropop-Show Europas. In dieser mitreißenden Revue feiert der österreichische Pop sein fulminantes Comeback: als eine große Party mit einer „Überdosis G’fühl“, das dank aufwändigster Technik auch in der letzte Reihe noch zu spüren ist.

27.07.2018 19:30 Uhr – Süden
Nachdem sich Werner Schmidbauer, Pippo Pollina & Martin Kälberer schon einige Jahre gekannt und öfter zusammen musiziert hatten, war 2011 schließlich der Gedanke gereift, ein gemeinsames, zweisprachiges Projekt zu beginnen. Man schrieb Lieder, arrangierte, nahm eine CD auf und startete eine Tournee – nicht ahnend, auf welch große Begeisterung diese Musik, diese Klang gewordenen Freundschaft, der drei stoßen würde.

28.07.2018 19:30 Uhr – Die große italienische Nacht mit I Dolci Signori
Die in über 600 Shows erfolgreich bewährten Zutaten zu der I Dolci Signori - Show sind süditalienischer Leichtigkeit, gewürzt mit der nötigen Portion Leidenschaft, Romantik, Charisma und Lebenslust. Musica, Passione, Eomzione - Genau das zelebrieren die beiden süditalienischen Sänger Rocky Verardo und Gianni Carrera zusammen mit vier international erfolgreichen Spitzenmusikern seit nun 10 Jahren europaweit in unnachahmlicher Manier.

29.07.2018 19:30 Uhr – Engelstaedter & Band meets Nürnberger Symphoniker
Dass Markus Engelstaedter über die Gabe verfügt, sein Publikum vom ersten Ton an in seinen Bann zu ziehen und es auf eine besondere musikalische Reise mitzunehmen, hat er in den letzten Jahren mit diversen Projekten bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Mit seinem neuen Crossover-Projekt  ENGELSTAEDTER & ORCHESTRA erfüllt sich Engelstaedter einen lang ersehnten Wunsch: Die Symbiose mit einem großem klassischen Symphonieorchester.

30.07.2018 19:30 Uhr – Seiler & Speer
SEILER UND SPEER wurden zu DEM neuen Phänomen der heimischen Popkultur ausgerufen, (gerne auch gemeinsam mit Wanda und Bilderbuch) als neues österreichisches Wunder gefeiert, Austropop 2.0 oder wie auch immer, Wiener Schmäh goes the world.

>> weiterlesen

Backstage mit… Trveheim Festival

Backstage mit… Trveheim Festival

Normalerweise werden in unserer Rubrik „Im Proberaum mit…“ vielversprechende Bands vorgestellt. Dieses Mal ändern wir das Ganze etwas ab und werfen einen Blick hinter die Kulissen eines Festivals – „Backstage mit…“ quasi. Denn ohne Bühnen gäbe es schließlich keine Möglichkeit für Künstler, sich live zu präsentieren!

>> weiterlesen

Live: Iron Maiden

Live: Iron Maiden

Auch diesen Monat gibt’s wieder einen Live-Bericht von Auswärts. Diesmal aus der Landeshauptstadt Berlin. Besser gesagt von der legendären Waldbühne, auf der die größte und genialste Metal-Band der Welt zu Gast war. Die Rede ist natürlich von Iron Maiden!

>> weiterlesen

Konzertabsage: Charles Aznavour

Konzertabsage: Charles Aznavour

Leider haben wir soeben die Nachricht erhalten, dass Charles Aznavour aufgrund eines noch nicht verheilten Armbruchs das für den 21.07.2018 geplante Konzert bei den Thurn und Taxis Schlossfestspielen in Regensburg absagen muss.

>> weiterlesen

Im Proberaum mit…Slick 50

Im Proberaum mit…Slick 50

Slick 50 sind im Regensburger Raum und darüber hinaus das, was man mit gutem Gewissen als eine “Rock and Roll Institution“ bezeichnen kann. In diesem Jahr feiern sie ihr 20 jähriges Bandjubiläum und haben nach wie vor noch nicht genug.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung