Alina Pfeifer – Himmel trifft Erde

Alina Pfeifer – Himmel trifft Erde

- Anzeige -
Wer bin ich, wer will ich sein und wo will ich hin? Die Poetry-Slammerin nimmt uns in „Himmel trifft Erde“ mit auf ihre Suche nach Antworten auf die großen und kleinen Fragen des Lebens. Dabei schreibt sie gefühlvoll über Verluste, das Hadern mit dem Zustand der Welt und ihre Beziehung zu Gott. Aber auch Gedanken über Familie, Freundschaft und das Glück im Alltag haben ihren Platz, und sie findet ermutigende Antworten auf ihre Fragen. Ein wunderbares Buch mit klugen Texten für alle, die gerade erwachsen werden, und die, die sich noch erinnern, wie sich das anfühlt. Patmos Verlag.

  • Tags:
  • gepostet am: Dienstag, 07. Juli 2020

Kultour weitere Artikel

Herbstferien im Deutschen Fußballmuseum

Herbstferien im Deutschen Fußballmuseum

Das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund feiert seinen fünften Geburtstag – und alle Besucherinnen und Besucher können mitfeiern.

>> weiterlesen

Große Vorfreude auf den „Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis“

Große Vorfreude auf den „Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis“

Ganz Bayern fiebert schon dem einzigartigen „Romantischen Weihnachtsmarkt mit traditionellem Handwerkstreiben auf Schloss Thurn und Taxis zu Regensburg“ entgegen.

>> weiterlesen

Kulturförderpreise 2020: Preisträgerinnen und Preisträger stehen fest

Die Kulturförderpreise der Stadt Regensburg 2020 zu je 2.500 € werden vergeben an Eva Karl-Faltermeier, Barbara Sophie Höcherl und den Verein „Regensburg liest e. V.“.

>> weiterlesen

Otello – Oper in vier Akten von Giuseppe Verdi

Otello – Oper in vier Akten von Giuseppe Verdi

Sechs Monate nach der coronabedingt letzten Vorstellung in geschlossenen Theaterräumen kommt Verdis „Otello“ nun endlich auf die Bühne im Theater am Bismarckplatz.

>> weiterlesen

Leben in Gegensätzen – ein gemischtes Goppel

Leben in Gegensätzen – ein gemischtes Goppel

Christoph Goppel und Valentin Goppel präsentieren in einer gemeinsamen Fotoausstellung ihre gegensätzlichen Arbeiten zum Jahresthema „Provinz – Stadt – Metropole“.

>> weiterlesen

Alina Pfeifer – Himmel trifft Erde

Alina Pfeifer – Himmel trifft Erde

Wer bin ich, wer will ich sein und wo will ich hin? Die Poetry-Slammerin nimmt uns in „Himmel trifft Erde“ mit auf ihre Suche nach Antworten auf die großen und kleinen Fragen des Lebens. 

>> weiterlesen

Kunst_Lücke

Kunst_Lücke

Das Kulturreferat der Stadt Regensburg wird von September bis Dezember 2020 feste Bereiche des Areals für Künstler sämtlicher Genres zur Bespielung zur Verfügung stellen und schreibt in diesem Zusammenhang einen künstlerischen Wettbewerb aus.

>> weiterlesen

Ausstellung: „Einblicke. Menschen in Regensburg“

Ausstellung: „Einblicke. Menschen in Regensburg“

Was macht überhaupt die Verbindung zu einer Stadt wie Regensburg aus?

>> weiterlesen

Digital und kreativ durch den Sommer – Kinder- und Jugendprogramm in der Stadtbücherei Regensburg

Digital und kreativ durch den Sommer – Kinder- und Jugendprogramm in der Stadtbücherei Regensburg

In der Stadtbücherei Regensburg gibt es diesen Sommer erstmals ein (digitales) Kinder- und Jugendprogramm für daheim.

>> weiterlesen

Literatur weitere Artikel

Alina Pfeifer – Himmel trifft Erde

Alina Pfeifer – Himmel trifft Erde

Wer bin ich, wer will ich sein und wo will ich hin? Die Poetry-Slammerin nimmt uns in „Himmel trifft Erde“ mit auf ihre Suche nach Antworten auf die großen und kleinen Fragen des Lebens. 

>> weiterlesen

Verlosung | Asterix-Krimi „Die Goldene Sichel“ im neuen Look

Verlosung | Asterix-Krimi „Die Goldene Sichel“ im neuen Look

Das ganz besondere Album der Original-Schöpfer René Goscinny und Albert Uderzo erscheint nun noch einmal mit der original Coverzeichnung der Erstausgabe.

>> weiterlesen

Vivian Gornick – Eine Frau in New York

Vivian Gornick – Eine Frau in New York

Vivian Gornick, eine Suchende, nichts beruhigt sie mehr als ein Fußmarsch durch die Straßenschluchten New Yorks. Auf der Suche ist sie nach der Frau, die sie sein möchte.

>> weiterlesen

Felix Weber – Staub zu Staub

Felix Weber – Staub zu Staub

Niederlande, 1949: Der ehemalige Widerstandskämpfer Siem Coburg lebt zurückgezogen am Hausboot. Erst als ihn der alte Bauer Tammens bittet, den Tod seines Enkels aufzuklären, kehrt Coburg in die Stadt zurück.

>> weiterlesen

Randolf Menzel, Matthias Eckoldt – Die Intelligenz der Bienen

Randolf Menzel, Matthias Eckoldt – Die Intelligenz der Bienen

Wir lieben die Bienen nicht nur, weil sie süßen Honig produzieren. Sie gehören zu den wichtigsten und intelligentesten Nutztieren der Erde.

>> weiterlesen

Heike Abidi, Ursi Breidenbach – Eine wahre Freundin ist wie ein BH

Heike Abidi, Ursi Breidenbach – Eine wahre Freundin ist wie ein BH

Eine Freundin ist Ratgeberin, Vertraute, Lieblingsmensch, ehrlichste Kritikerin und beste Gesprächspartnerin. Egal, wie sich die Lebensumstände ändern mögen, Freundinnen sind einfach unverzichtbar, und zwar vom Kindergarten bis zum Seniorenstammtisch.

>> weiterlesen

Dr. Manfred Renner – Schöne Beine für alle

Dr. Manfred Renner – Schöne Beine für alle

Heilpraktiker Dr. Manfred Renner zeigt, warum nicht alle Operationen nötig sind, gegebenenfalls sogar schaden, warum manche Hausmittel gar nicht wirken können.

>> weiterlesen

Laura van den Berg – Das dritte Hotel

Laura van den Berg – Das dritte Hotel

Mit einem Flug ins sommerliche Kuba beginnt für Clare eine Reise in die Vergangenheit. Kurz zuvor hat sie ihren Mann bei einem Unfall verloren. Nun besucht sie auf seinen Spuren ein Filmfestival in Havanna, als er plötzlich vor ihr steht.

>> weiterlesen

Martina Leibovici-Mühlberger – Startklar

Martina Leibovici-Mühlberger – Startklar

Die COVID-19-Krise tritt als medizinische Katastrophe in Erscheinung, tatsächlich handelt es sich aber um eine ideelle Krise, die wir selbst verschuldet haben.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung