Polizeibericht | Ladendiebstahl mit knapp vierstelligem Beuteschaden – polizeiliche Fahndung führt zu zwei Festnahmen

Polizeibericht | Ladendiebstahl mit knapp vierstelligem Beuteschaden – polizeiliche Fahndung führt zu zwei Festnahmen

Pressebericht Polizeiinspektion Regensburg Nord, 07.07.2024

- Anzeige -
REGENSBURG (STADT). Am frühen Samstagabend teilten Mitarbeiter eines Discounters im Regensburger Nordosten über den Polizeinotruf einen schadensträchtigen Ladendiebstahl mit. Zwei Täter seien nun zu Fuß, ein weiterer mit einem Pkw flüchtig. Die unverzüglich eingeleiteten polizeilichen Fahndungsmaßnahmen, an denen Beamte mehrerer Dienststellen beteiligt waren, führten zur zeitnahen Festnahme der beiden fußläufig geflüchteten Täter. Die weiteren Ermittlungen ergaben folgendes: Offenbar hatte das Trio versucht, einen vollen Einkaufswagen mit Waren im Gesamtwert von knapp 1000 Euro unbemerkt auf den Parkplatz zu einem bereitstehenden Pkw zu bugsieren. Die Täter benutzen hierbei den Ladeneingang anstatt den separaten Ausgang, möglicherweise in der Hoffnung hierdurch die Diebstahlsicherungen zu umgehen. Ein aufmerksamer Kunde beobachtete den Vorgang und verständigte das Personal des Marktes. Die Täter mussten letztendlich ohne die Ware flüchten. Die beiden Festgenommenen, ein 25-jähriger Mann und eine 27-jährige Frau aus Osteuropa, werden nun einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Die weiteren Ermittlungen konzentrieren sich nun auf den weiterhin flüchtigen Fahrer des bei der Tatausführung verwendeten roten Pkw mit tschechischer Zulassung. Mögliche Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter 0941/5062221 mit der Polizeiinspektion Regensburg Nord in Verbindung zu setzen.

  • Tags:
  • gepostet am: Dienstag, 09. Juli 2024

Magazin weitere Artikel

Töpfermarkt beim Prösslbräu am Adlersberg

Töpfermarkt beim Prösslbräu am Adlersberg

17./18.08.2024

50 Aussteller aus ganz Deutschland, Bayern und der Region freuen sich sehr, hier wieder ihre Arbeiten präsentieren zu können und bedanken sich herzlich für die Unterstützung.
Die meisten der Handwerker und Keramikkünstler sind immer wieder dabei auf dem Markt vor den Toren Regensburgs.

>> weiterlesen

Nachgefragt | Ankerzentrum: Attacke auf Wachmann

Nachgefragt | Ankerzentrum: Attacke auf Wachmann

Anfang November sollen zwei Tunesier einen Sicherheits-Mitarbeiter im Ankerzentrum mit einem Pflasterstein attackiert haben.

>> weiterlesen

Regensburg wird zur Beach Tennis Hochburg in Deutschland

Regensburg wird zur Beach Tennis Hochburg in Deutschland

Auf der Copacabana in Rio de Janeiro spielen Beach Tennis schon mehr Menschen als Fußball. Nun hypt der Trendsport auch nach Deutschland.

>> weiterlesen

Nachgefragt | E-Scooter nur noch auf eigenen Parkplätzen

Nachgefragt | E-Scooter nur noch auf eigenen Parkplätzen

Geliehene E-Scooter und -Bikes dürfen in der Regensburger Innenstadt nur noch auf ausgewiesenen Sammelparkplätzen abgestellt werden.

>> weiterlesen

Polizeiberichte | Ufert die Migrantenkriminalität aus?

Polizeiberichte | Ufert die Migrantenkriminalität aus?

In den letzten Tagen häuften sich Berichte über Migrantenkriminalität in und um Regensburg. Die Regensburger Stadtzeitung hat die relevanten Polizeimeldungen zusammengetragen.

>> weiterlesen

Nachgefragt | Update: Große Migranten-Abschiebeaktion vor dem Ankerzentrum

Nachgefragt | Update: Große Migranten-Abschiebeaktion vor dem Ankerzentrum

Gestern Morgen kam es zum Polizeigroßaufgebot vor dem Ankerzentrum Regensburg – es geht um Abschiebungen. Was hat sich seitdem getan?

>> weiterlesen

Polizeibericht | Nach Schlag mit der Bierflasche folgt Beißattacke

Polizeibericht | Nach Schlag mit der Bierflasche folgt Beißattacke

Am Mittwochabend hat ein Äthiopier am Hauptbahnhof Regensburg einem 26-jährigen Landsmann mit einer Bierflasche ins Gesicht geschlagen, daraufhin wurde er gebissen.

>> weiterlesen

Nachgefragt | Silvester-Randale: Maghreb-Verbrecher müssen lange in den Knast

Nachgefragt | Silvester-Randale: Maghreb-Verbrecher müssen lange in den Knast

Dem dritten und brutalsten der Aggressoren wurde nun der Prozess gemacht.

>> weiterlesen

Eilmeldung | Endlich handelt Regensburg: Große Migranten-Abschiebeaktion vor dem Ankerzentrum

Eilmeldung | Endlich handelt Regensburg: Große Migranten-Abschiebeaktion vor dem Ankerzentrum

Heute Morgen kam es zu einem Großeinsatz der Polizei vor dem Ankerzentrum. Ziel: Abschiebungen.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung