Entspannt Fünfe geladen sein lassen

Entspannt Fünfe geladen sein lassen

Ports satt: InLines „4 + 1 QuickCharge USB Notebooknetzteil“ stillt den Energiehunger fünf elektronischer Begleiter gleichzeitig. Wer Qualcomm hat, ist klar im Vorteil, denn kompatible Geräte saugen bis zu viermal schneller. Generationsübergreifende Versorgung gewähren vier USB-A- und ein USB-C-Anschluss, und bei dieser jüngsten Variante des Schnellladeteils kommen sogar Laptops auf ihre Kosten. Für 69 € (UvP) im Handel erhältlich.

Flexible Fütterung

Musik im Handy, Bilder im Tablet, Dokumente im Notebook und Sound im Speaker – üppige 80 Watt pumpen fünf Geräte parallel auf und verhindern damit schwarze Displays oder stumme Lautsprecher. Bei einem Familienausflug oder auf Tour mit Freunden beugt der Energiespender dem Mitschleppen zahlloser Charger vor. Passendes Zubehör bringt er mit: Neben Netz-, USB-C und Dreipol-Adapterkabel sind 10 Stromstecker für häufig genutzte Laptops im Lieferumfang enthalten.

Unterschiedliche Spannungen regelt der „4 + 1 QuickCharge“ intern automatisch. Und auch bei zu hoher Temperatur durch Überlast behält er einen kühlen Kopf: Das Gerät schaltet sich selbstständig aus und nimmt seine Tätigkeit erst nach Abkühlung wieder auf.

Verlosung

Die RSZ verlost zwei „4 + 1 QuickCharge USB Notebooknetzteile“. E-Mail mit dem Stichwort „USB-Schnellladenetzteil“ an die Redaktion (rsz@regensburger-stadtzeitung.de) oder über das Kontaktformular. Einsendeschluss ist der 15.03.2019.
Weitere Verlosungen unter dem Stichwort „Verlosung“.

Zahlen

Watt mutt, dat mutt – der QuickCharge 2.0-kompatible USB Typ-C Port liefert 5 bis 20 Volt bei maximal 3 Ampère, während die vier USB-A-Ports QuickCharge 3.0-kompatibel sind und einen Output von 3,6 bis 20 Volt sowie 1,5 bis 3,5 Ampère vorweisen. Genau mit dieser variablen Änderung von Spannung und Stromstärke je nach Ladezustand erzielt QuickCharge das bis zu viermal höhere Tempo. Die Höchstleistung beträgt 80 Watt. Notebooks laden User via Adapterkabel und jeweils zugehörigem Adapter, MacBook oder die neue iPad Pro-Generation über USB-C.

Intos Electronic AG

Die Intos Electronic AG mit Sitz in Gießen ist Hersteller und Distributor für EDV-Zubehör mit Fokus auf Kabel und richtet sich mit ihrem Angebot an Fachhändler, Systemhäuser und Industriekunden. Ihre Eigenmarke InLine umfasst 4.500, das Gesamtsortiment über 6.000 Produkte, die in einer Verfügbarkeit von 95 % vorliegen.

Vorstandsvorsitzender Wolfgang Isenberg gründete das 80 Mitarbeiter beschäftigende Unternehmen 1991 und führte InLine 2003 ein. Sechs Vertriebsbüros in Deutschland sowie eines in Italien erhöhen die Vertriebsdichte.

Magazin weitere Artikel

In & Out | Juli 2019

In & Out | Juli 2019

Die In-&-Out-Liste der RSZ gefährdet Ihre Gesundheit! Meiden Sie Wertungen mit satirischem Inhalt – Sie könnten ihn womöglich nicht erkennen! Magenbeschwerden und Zornausbrüche sind die unvermeidbare Folge!

>> weiterlesen

Bürger, wehrt Euch! | Wirbel um neue Taxi-App

Bürger, wehrt Euch! | Wirbel um neue Taxi-App

Kunden beschweren sich, weil die Onlinebestellung nicht funktioniert. Fahrer sehen Fehler in der Zentrale, die will aber von Schwierigkeiten nichts wissen. Teil III der Serie „Bürger, wehrt Euch!“

>> weiterlesen

Fernweh | This is America

Fernweh | This is America

Die Stadtzeitung auf großer Tour: ein Mietwagen, 15 US-Bundesstaaten, eine kanadische Provinz und 5.500 Kilometer vom Mittleren Westen über die Ostküste bis nach Florida

>> weiterlesen

Nachgefragt | Außen pfui, innen – naja

Nachgefragt | Außen pfui, innen – naja

Eine Annäherung ans Haus der Bayerischen Geschichte: Das neue Museum am Donaumarkt zeigt Schönes, Überraschendes und Witziges – aber auch manche Peinlichkeit

>> weiterlesen

PEEP‘le | Juli 2019

PEEP‘le | Juli 2019

Die RSZ nimmt Sie jeden Monat mit auf eine Reise ins Herzen des Stadtlebens. Bekannte Gesichter. Was war los in Regensburg?

>> weiterlesen

Profile & Parolen | Mersad Selimbegovic

Profile & Parolen | Mersad Selimbegovic

Mit dem Cheftrainer Mersad Selimbegovic geht der SSV Jahn in die Saison 2019/20. Der 37-jährige Fußballlehrer ist seit 2006 beim SSV Jahn. Sein Vertrag als Cheftrainer hat eine Laufzeit bis 30.06.2021.

>> weiterlesen

Redaktionsbär | Juli 2019

Redaktionsbär | Juli 2019

Unser Redaktionsbär hat bei dieser Hitze zum Glück ein grünes, schattiges Plätzchen ausmachen können, um die neueste Ausgabe der RSZ zu lesen.

>> weiterlesen

Nürnberg Digital Festival 2019

Nürnberg Digital Festival 2019

Das diesjährige Nürnberg Digital Festival (#nuedigital) bietet vom 12. bis 22. Juli 2019 zahlreiche Veranstaltungen. Mit Themen wie Coding, E-Commerce, VR, New Work, IT sowie Digitalisierung für Kinder und Jugendliche sind die Events ebenso vielfältig wie die Akteure.

>> weiterlesen

agilis sucht wieder Projekte mit Herz

agilis sucht wieder Projekte mit Herz

Was haben ein Jonglierkurs für psychisch erkrankte Menschen und Schwimmkurse für Grundschulkinder gemeinsam? Es sind zwei gemeinnützige Projekte aus der Region, die Vorbildcharakter haben. 2018 wurden sie im Rahmen des Spendenwettbewerbs von agilis ausgezeichnet. Für 2019 kann man sich ab sofort bewerben.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung