Artikel mit den Tags: Auto und Mobil

Ab dem 15. Dezember 2019 sollen fünf Autobahnstrecken in Österreich von der Vignettenpflicht ausgenommen sein.
Die 26-jährige Dahlmeier (Sportlerin des Jahres 2017) hatte in diesem Jahr ihre Biathlon-Karriere nach drei Olympia- sowie 15 WM-Medaillen, 33 Weltcup-Siegen und dem Gewinn des Gesamtweltcups in der Saison 2016/17 beendet und kann sich nun auf neue Aufgaben konzentrieren.
Insgesamt 10.000 Euro hat der 50-Kilometer-Benefizlauf des Armin-Wolf-Laufteams im August vom Straubinger Gäubodenvolksfest zur Dult-Bierprobe im Glöckl Festzelt eingebracht.
Millionen Deutsche liebäugeln laut Medienberichten mit dem Kauf eines E-Scooters. Zum 15. Juni 2019 trat die Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung (eKFV) in Kraft und der Nutzung steht damit nichts mehr im Weg. Ob zur Arbeit, zur Schule oder zur Universität oder auf kleineren Ausflügen – zunächst einmal müssen die elektrischen Tretroller versichert werden.
Grün ist die Farbe des Jahres 2019: Ab 1. März müssen alle Kleinkrafträder statt einem blauen ein grünes Versicherungskennzeichen tragen. Ein korrektes Kennzeichen ist wichtig, denn ohne erlischt der Versicherungsschutz und man macht sich strafbar.
Lenkungsgremium trifft Absprachen über Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssituation in der Region – neuer Vorschlag für Anschlussstelle Haslbach
Pannenursache Nummer eins: defekte Autobatterien. Laut Statistik des ADAC machten sie 2018 mehr als 40 % aller Einsätze aus.
Zwar gibt es keine verbindliche Winterreifenpflicht, aber die Straßenverkehrsordnung (§2 Absatz 3a der StVO) fordert von Verkehrsteilnehmern, ihre „Ausrüstung an die Wetterverhältnisse anzupassen“.
Rekord: 24-Autohöfe zum 13. Mal beste Rastanlagen Deutschlands. Deutschlands Berufskraftfahrer-Profis haben die besten Marken und Nutzfahrzeuge gewählt.
Teilkasko-Versicherung deckt Marderschäden und deren Folgeschäden / HUK COBURG: Marderschäden kosteten 12 Millionen Euro
Rund 1,9 Millionen Euro fließen in naher Zukunft in den Ausbau der Park-and-Ride-Anlagen (P+R) im Landkreis Regensburg. An acht von insgesamt 13 Bahnhöfen in Landkreisgemeinden werden nach derzeitigem Stand etwa 270 Pkw-Stellplätze und 30 Fahrrad-Stellplätze neu entstehen.
Die Region Regensburg ist einer der dynamischsten Wirtschaftsräume in Deutschland. Die damit einhergehenden Herausforderungen bei Verkehr und Mobilität standen auf der Tagesordnung der Herbstsitzung des IHK-Gremiums Regensburg.

© Regensburger Stadtzeitung