Nach ein paar Bier beim ersten Wiedersehen entsteht schnell die Idee, gemeinsam was Neues auf die Beine zu stellen.
Ein ironisches Hinterfragen, warum Menschen sich immer mehr in Instagram-Postings und anderen sozialen Netzwerken verlieren.
Aufgenommen wurde Nicks Solo-Performance im Juni 2020, als in England gerade die ersten Maßnahmen zurückgenommen wurden.
Die Musik des kanadischen Duos Birkett Hall ist kraftvoll, lyrisch, stimmlich stark und mit viel Energie gespielt.
Susi Raith & die Spiesser ist die neue Formation um Susi Raith. 17 Jahre lang war sie nun mit den Raith-Schwestern in ganz Süddeutschland unterwegs.
Nach dem großen Erfolg des letzten Soloprogramms „Reimtime“ haben sich viele gefragt: was kann jetzt noch kommen? Richtig: das neue Bühnenprogramm „Jäger des verlorenen Satzes“. Seit Dekaden gehört Willy Astor, dessen Werk stets vom Spiel mit der Sprache bestimmt ist, zur Speerspitze der deutschen Musik-Kabarett-Szene.
Die ersten grundlegenden Songideen für das Projekt „Magnus Black“ wurden bereits im Jahr 2018 in Regensburg geboren.
Nach „You Got Style“ und „Radio“ veröffentlicht Wolfgang Marvel mit „Free“ bereits die dritte Singleauskopplung seiner kommenden Debüt-EP „Follow The Howl“, die am 16. Oktober 2020 erscheint.
„Ich liebe die Emotionalität von ‚Letter To You‘.“
Nach den Singles „Medusa“ und „Wie Corona“ veröffentlicht Lokke mit „Booty“ eine freshe Kombination aus Afrobeat und Dancehall.
Fans von englischem Indie-Gitarrenpop dürfen sich auf eingängige Songs mit viel Aufbruchstimmung, einer Prise Retro und großem Wiedererkennungswert freuen.
Am vergangenen Sonntag wurde in Siegen der 35. Deutsche Rock & Pop Preis verliehen – mit dabei die Regensburger von Fuchsteufelswild, nominiert als „Beste Folkrockband“, die den verdienten Preis für den 1. Platz entgegennehmen konnten!

© Regensburger Stadtzeitung