Neuer Bauwagen für den Waldkindergarten Stefling

Neuer Bauwagen für den Waldkindergarten Stefling

Für die kalte Jahreszeit benötigt der Johanniter Waldkindergarten Stefling, im idyllischen Regental, für seine kleinen Schützlinge eine beheizbaren Bauwagen. Um dieses Projekt zu unterstützen, hatte die Veranstaltungsservice Peter Kittel GmbH eine ganz besondere Idee: In Zusammenarbeit mit der Mittelbayerischen Zeitung bot er an zehn Terminen 20.000 limitierte Sondertickets für den „Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis“ zum einmaligen Sonderpreis an. 0,50 € pro verkauftem Ticket fließen nun direkt an den Waldkindergarten Stefling. Der Bauwagen kostet insgesamt 10.000€
Martin Steinkirchner, Regionalvorstand der Johanniter, Träger des Waldkindergartens, berichtete, dass man lange auf der Suche nach einem geeigneten Bauwagen als Schutzort gewesen sei. Zum Glück habe man nun einen „Engel“ gefunden, mit dessen Hilfe ein noch glänzend-neuer, grüner Bauwagen finanziert werden konnte.
Sehr gerne habe er dieses Projekt unterstützt, betonte Peter Kittel vom Veranstaltungsservice Peter Kittel GmbH. „Sowohl der Romantische Weihnachtsmarkt als auch der Waldkindergarten haben identische Grundphilosophien: Natur, Ursprünglichkeit und Nachhaltigkeit stehen bei beiden Projekten im Fokus. Der Waldkindergarten steht beispielhaft für die Rückbesinnung zur Natur, weg von der digitalen Schnelllebigkeit. Somit war es für uns schnell klar, dass wir dieses Projekt tatkräftig unterstützen und helfen, den Kindern des Waldkindergartens Schutz zu bieten.“

Bildunterschrift

Bei der Einweihung vom  Bauwagen: Peter Kittel u.a. mit Erzieherin Lena Geringer, Kinderpflegerin Nadine Baumann und Johanniter Regionalvorstand Martin Steinkirchner.

Magazin weitere Artikel

Töpfermarkt beim Prösslbräu am Adlersberg

Töpfermarkt beim Prösslbräu am Adlersberg

17./18.08.2024

50 Aussteller aus ganz Deutschland, Bayern und der Region freuen sich sehr, hier wieder ihre Arbeiten präsentieren zu können und bedanken sich herzlich für die Unterstützung.
Die meisten der Handwerker und Keramikkünstler sind immer wieder dabei auf dem Markt vor den Toren Regensburgs.

>> weiterlesen

Nachgefragt | Ankerzentrum: Attacke auf Wachmann

Nachgefragt | Ankerzentrum: Attacke auf Wachmann

Anfang November sollen zwei Tunesier einen Sicherheits-Mitarbeiter im Ankerzentrum mit einem Pflasterstein attackiert haben.

>> weiterlesen

Regensburg wird zur Beach Tennis Hochburg in Deutschland

Regensburg wird zur Beach Tennis Hochburg in Deutschland

Auf der Copacabana in Rio de Janeiro spielen Beach Tennis schon mehr Menschen als Fußball. Nun hypt der Trendsport auch nach Deutschland.

>> weiterlesen

Nachgefragt | E-Scooter nur noch auf eigenen Parkplätzen

Nachgefragt | E-Scooter nur noch auf eigenen Parkplätzen

Geliehene E-Scooter und -Bikes dürfen in der Regensburger Innenstadt nur noch auf ausgewiesenen Sammelparkplätzen abgestellt werden.

>> weiterlesen

Polizeiberichte | Ufert die Migrantenkriminalität aus?

Polizeiberichte | Ufert die Migrantenkriminalität aus?

In den letzten Tagen häuften sich Berichte über Migrantenkriminalität in und um Regensburg. Die Regensburger Stadtzeitung hat die relevanten Polizeimeldungen zusammengetragen.

>> weiterlesen

Nachgefragt | Update: Große Migranten-Abschiebeaktion vor dem Ankerzentrum

Nachgefragt | Update: Große Migranten-Abschiebeaktion vor dem Ankerzentrum

Gestern Morgen kam es zum Polizeigroßaufgebot vor dem Ankerzentrum Regensburg – es geht um Abschiebungen. Was hat sich seitdem getan?

>> weiterlesen

Polizeibericht | Nach Schlag mit der Bierflasche folgt Beißattacke

Polizeibericht | Nach Schlag mit der Bierflasche folgt Beißattacke

Am Mittwochabend hat ein Äthiopier am Hauptbahnhof Regensburg einem 26-jährigen Landsmann mit einer Bierflasche ins Gesicht geschlagen, daraufhin wurde er gebissen.

>> weiterlesen

Nachgefragt | Silvester-Randale: Maghreb-Verbrecher müssen lange in den Knast

Nachgefragt | Silvester-Randale: Maghreb-Verbrecher müssen lange in den Knast

Dem dritten und brutalsten der Aggressoren wurde nun der Prozess gemacht.

>> weiterlesen

Eilmeldung | Endlich handelt Regensburg: Große Migranten-Abschiebeaktion vor dem Ankerzentrum

Eilmeldung | Endlich handelt Regensburg: Große Migranten-Abschiebeaktion vor dem Ankerzentrum

Heute Morgen kam es zu einem Großeinsatz der Polizei vor dem Ankerzentrum. Ziel: Abschiebungen.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung