Was im Velodrom als „Tanz.Fabrik! acht“ geplant war, wurde coronabedingt nun zum Film.
15.06.–19.07.2020, Thon-Dittmer-Palais
Die Zeit ohne Theater hat ein Ende: vom 15. Juni bis 19. Juli bespielt das Theater Regensburg den Innenhof des Thon-Dittmer-Palais!
Die RSZ wird Zeuge mysteriöser Morde auf der Pferderennbahn. Im Ambiente der 60er-Jahre spielt die vierköpfige Schauspielertruppe um ihr Leben.
Der Wiederaufnahme des Spielbetriebs des Deutschen Theaters ist aus unterschiedlichen Gründen frühestens Anfang September möglich.
28.11.2020, Audimax, 15 Uhr
Es ist eine der schönsten Märchenverfilmungen überhaupt und aus dem Fernsehprogramm zur Weihnachtszeit kaum wegzudenken: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Bei dem Gedanken an das Kultmärchen schwelgen Erwachsene verzückt in Kindheitserinnerungen, und die Kleinen von heute lassen sich schnell von dieser Begeisterung anstecken.

© Regensburger Stadtzeitung