Winter-Weihnachtsreise

Winter-Weihnachtsreise

15.-18.12.2022, jew. 14-20 Uhr im AltstadtQuartier Münchner Hof - Tändlergasse 9

Unter den aufmerksamen Blicken der „Grande Dame“ des AltstadtQuartiers entsteht im kleinen Innenhof ein weihnachtlicher Handwerkerhof. Einmal ist keinmal und zweimal wird zur Tradition. So findet die Winter-Weihnachtsreise zum zweiten Mal in der Tändlergasse 9 statt. Bei diesem Hof-Weihnachten dürfen die Handwerker ohne Gebühr ihre Waren präsentieren. Es gibt selbstgemachten Glühwein und Plätzchen, die man in einer stilvollen Hofatmosphäre genießen kann.
Das alles bewacht von der „Grande Dame“ des AltstadtQuartiers und den Domtürmen.

Die Aussteller:
Ingrid Lang-Schimmel: „Ich liebe das erdige Material und freue mich immer wenn ich die gebrannten Werke aus dem Brennofen hole. Sie bereichern jeden Garten und jede Wohnung. Seit mehr als 30 Jahren bearbeite ich den Ton und forme alles per Hand. In den letzten sieben Jahren war ich in der „Kleinen-Galerie am Dom“ in der Kramgasse in Regensburg zuhause.“

Elisabeth Volkmann: „Mein Taschensortiment reicht von Einkaufstaschen, Umhängetaschen über Rucksäcke aller Art bis hin zum Trachtentascherl. Bei meinen Materialien verwende ich u.a. Sofakissenhüllen, Tischsets, Jeans, Stoff- und Lederreste sowie auch schon mal einen Matratzenschoner. Wenn möglich, versuche ich Recycling bzw. Upcycling zu betreiben, um für Nachhaltigkeit zu sorgen.“

Friederike Schleyerbach: „Katharieder Bauernhanddruck nennt sich unser Unternehmen. Wir haben uns einer alten Tradition verschrieben, dem Handdruck, der von uns in eigener Handarbeit für Sie individuell als persönliche Sonder- bzw. Wunschanfertigung in hoher Qualität nachhaltig und umweltschonend in Produktion geht. Wir waren 38 Jahre bis April 2021 in der Kramgasse/Regensburg.“

Nadja Rehumäki-Naber hilft seit über 25 Jahren Ratsuchenden. Dabei nutzt sie die Symboliken der Tarotkarten um Dinge herauszuarbeiten, die gerade wesentlich sind. „Zukunft lässt sich gestalten, wir sind dafür selbst verantwortlich und der Blick in die Karten ist wie ein Blick in die Seele und gibt Unterstützung wichtige Schritte zu gehen“. Voranmeldung an der Rezeption: 0941/58440 | 4 €/45 Minuten

Sahak Gaser
"Was soll ich sagen? Ungewöhnlich, besonders, außergewöhnlich, auffallend, einzigartig, das sind Adjektive, welche die Schmuckstücke beschreiben. Als ich Sahaks Ausstellung zum ersten Mal gesehen habe, fühlte ich mich wie eine Entdeckerin in einem Schmuckkästchen. Mehr will ich nicht verraten." (K.Fuchshuber)

  • gepostet am: Freitag, 09. Dezember 2022

Magazin weitere Artikel

Nachgefragt | Burgweintinger Kleinkriegsposse gegen Vierbeiner

Nachgefragt | Burgweintinger Kleinkriegsposse gegen Vierbeiner

Hundebesitzer und Stadt sind sich einig: Burgweinting braucht eine Hundewiese. Anwohner wollen das ausdiskutierte und beschlossene Projekt wieder kippen. Muss das sein?

>> weiterlesen

Charivari 30plus-Party mit DJ Andy

Charivari 30plus-Party mit DJ Andy

04.02.2023, Eventhall Airport Obertraubling, 21:00 Uhr

Wer sich in der normalen Disco unter den doch meist jugendlichen Besuchern manchmal schon zu alt fühlt, der ist auf der großen Charivari 30plus-Party in der Eventhall Airport genau richtig.

>> weiterlesen

Nachgefragt | Grüne fallen um, Containerdepot ist auf dem Weg

Nachgefragt | Grüne fallen um, Containerdepot ist auf dem Weg

Der Stadtrat hat abgestimmt, das vieldiskutierte Containerdepot am Ostbahnhof wird kommen. Die Hälfte der Grünen Stadtratsfraktion ist wie erwartet umgefallen.

>> weiterlesen

Nachgefragt | Martyrium für den Denkmalschutz? Prof. Egon Greipl vom Bayerischen Staat in den Ruin getrieben

Nachgefragt | Martyrium für den Denkmalschutz? Prof. Egon Greipl vom Bayerischen Staat in den Ruin getrieben

Seit Jahren treibt der Freistaat den Ex-Generalkonservator Prof. Egon Greipl mit der Forderung brutaler Geldsummen in den wirtschaftlichen und gesundheitlichen Ruin.

>> weiterlesen

Nachgefragt | Nach Insiderinfo: Grüne stehen mal wieder vorm Umfallen

Nachgefragt | Nach Insiderinfo: Grüne stehen mal wieder vorm Umfallen

Eigentlich wollten die Grünen heute, 24.01., um 14 Uhr im Stadtratsplenum gegen das Containerdepot am Ostbahnhof stimmen. Verraten die Grünen ihre alten grünen Ideale?

>> weiterlesen

Die Anmeldung für den Arber Radmarathon ist gestartet

Die Anmeldung für den Arber Radmarathon ist gestartet

30. Juli 2023

Bereits zum 39. Mal findet am 30. Juli diesen Jahres der Arber Radmarathon statt. Er gilt als Urgestein der Radtouristik-Klassiker. Seine lange Tradition ist verantwortlich dafür, dass der Arber Radmarathon weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und der große Höhepunkt für viele Radsportler ist.

>> weiterlesen

Nachgefragt | Kippt Projekt Containerdepot? CSU will Anwohner und Natur vor Flächenfraß schützen

Nachgefragt | Kippt Projekt Containerdepot? CSU will Anwohner und Natur vor Flächenfraß schützen

Die Fronten verhärten sich. Am Ostbahnhof soll ein neues Containerdepot der Bahn entstehen, dafür will man eine große Grünfläche bebauen. Die CSU-Stadtratsfraktion will dem vorgelegten Satzungsbeschluss am kommenden Dienstag, 24.01.2023, nicht zustimmen.

>> weiterlesen

Apotheke spendet fürs Sport- und Bewegungszentrum der Leukämiehilfe

Apotheke spendet fürs Sport- und Bewegungszentrum der Leukämiehilfe

Armin-Wolf-Laufteam als starker Partner

Die ursprüngliche Idee, vom Gäubodenfest zur Dultbierprobe zu laufen, hat nicht nur die beiden Volksfeste und die zwei Städte, sondern auch die Unterstützer und Spender für eine Sache vereint: die Leukämiehilfe Ostbayern e.V..

>> weiterlesen

Nachgefragt | Wo sind die Touristen? – Die Regensburger Altstadt in der Krise

Nachgefragt | Wo sind die Touristen? – Die Regensburger Altstadt in der Krise

Umsatzeinbrüche, Geschäftsleerstände, ein gefloppter verkaufsoffener Sonntag – in Regensburg zeigen sich die Auswirkungen von Corona und dem Ukraine-Krieg auf die Wirtschaft.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung