Private Schulen Breitschaft: FOS Gestaltung jetzt auch in Regensburg

Private Schulen Breitschaft: FOS Gestaltung jetzt auch in Regensburg

Neuigkeiten im Hause der Privaten Schulen Breitschaft: Das Schulangebot wird zum neuen Schuljahr erweitert. Neben Wirtschaftsschule und FOS Wirtschaft startet im September nun auch eine FOS der Fachrichtung Gestaltung. An dieser FOS wird ein neuer Weg zum Abitur aufgezeigt, der ganz im Zeichen der Kreativität steht. Interesse für Design, Architektur und Malerei zeichnen die Schüler dieser Fachrichtung aus, den Profilfächer der Stundentafel sind unter anderem Gestaltungslehre, Darstellung und technisches Zeichnen. Natürlich kommt dabei auch die Mediengestaltung nicht zu kurz und wird mit der Einführung des neuen Lehrplans zum Schuljahr 2017/18 noch mehr in den Mittelpunkt rücken.

In der Eingangsklasse 11 verbringen die Schüler 59% ihrer Unterrichtszeit im Praktikum, in Blöcken von jeweils 4 bis 6 Wochen. Geeignete Praktikumsplätze wurden dabei in ganz Regensburg gefunden. Auf der Liste finden sich Floristen, neben Töpfern, Fotostudios und Werbeagenturen, Innenarchitekten, aber auch das Warenhaus IKEA ist dabei.

Nach zwei Jahren und dem erfolgreich abgelegten Abitur können die Schüler an bundes-deutschen Hochschulen zum Beispiel Architektur, Kunst oder Mediengestaltung studieren oder auch direkt ins Berufsleben einsteigen, eventuell wurde der Grundstein dafür in den Praktika schon gelegt.

Die Schule liegt im Herzen von Regensburg, direkt hinter der alten Dompost und sieht sich, so Katharina Hermann, Lehrkraft für Gestaltung, als Ergänzung zu den bestehenden Fachoberschulen Gestaltung in Weiden und Straubing und bietet damit eine Ergänzung zum bestehenden Schulangebot in der Domstadt.

Die Privaten Schulen Breitschaft sehen sich als eine offene und bunte Schule, so Schulleiter der FOS, Hans Kapser, die mit ihren insgesamt 250 Schülern in vielen sozialen und kulturellen Aktivitäten engagiert ist. Ein besonderes Plus sieht die Schule in ihren kleinen Klassen, die eine individuelle Förderung ermöglichen. Philosophie der Schule ist es nicht nur Wissen zu vermitteln, sondern den jungen Menschen als Ganzes zu fördern.

Anmeldungen für die FOS werden ab sofort entgegen genommen. Im Juli findet dann die praktische Aufnahmeprüfung statt. Weitere Auskünfte: 0941/5957130, www.schulen-breitschaft.de.

  • gepostet am: Dienstag, 05. April 2016

Magazin weitere Artikel

Spendenübergabe Stern-Center an die Aktion Sonnenschein

Spendenübergabe Stern-Center an die Aktion Sonnenschein

Das Mercedes-Benz Stern-Center Regensburg unterstützt die Digitalisierung der „Aktion Sonnenschein Regensburg e.V.“ mit 2.500 €.

>> weiterlesen

Spende für bedürftige Seniorinnen

Spende für bedürftige Seniorinnen

Bei der Jazz-Matinee im vergangenen Januar wurde wieder fleißig Geld gesammelt.

>> weiterlesen

In & Out | Dezember/Januar 2020/21

In & Out | Dezember/Januar 2020/21

Die In-&-Out-Liste der RSZ gefährdet Ihre Gesundheit! Meiden Sie Wertungen mit satirischem Inhalt – Sie könnten ihn womöglich nicht erkennen! Magenbeschwerden und Zornausbrüche sind die unvermeidbare Folge!

>> weiterlesen

Bewerbungsphase an der OTH läuft an

Vom 01.12.2020 bis 15.01.2021 läuft die Bewerbungsfrist für die Bachelor- und Masterstudiengänge an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) mit Start im Sommersemester 2021 (Studienbeginn: 15.03.2021).

>> weiterlesen

E.O.F.T. Basecamp

E.O.F.T. Basecamp

Das E.O.F.T. Basecamp startet mit einer fulminanten ersten Episode.

>> weiterlesen

Selbsthilfegruppe für Post-Covid-Erkrankte

Post-Covid-19-Erkrankte stehen vor vielen Fragen, die derzeit auch von erfahrenen Medizinern und Fachleuten nicht beantwortet werden können.

>> weiterlesen

Rückschnitt und Kälteschutz im Garten

Rückschnitt und Kälteschutz im Garten

Dank Stutzung und Winterschutz überstehen Pflanzen nicht nur die kalte Jahreszeit, sondern gedeihen im Frühjahr noch prachtvoller.

>> weiterlesen

Ehrenamtliche Prüfer sichern berufliche Bildung

Ehrenamtliche Prüfer sichern berufliche Bildung

Von den knapp 4.300 ehrenamtlichen Prüfern in Ausbildungsberufen in der Oberpfalz und dem Landkreis Kelheim wurden dieses Jahr 183 langjährig tätige Prüferinnen und Prüfer ausgezeichnet.

>> weiterlesen

Studierenden-App revolutioniert Wäschewaschen

Studierenden-App revolutioniert Wäschewaschen

Mittels eines kontaktlosen 3-Achsen-Kompass-Sensors soll an den Waschmaschinen Strom gemessen werden, was Aufschluss darüber gibt, ob diese gerade in Betrieb sind oder nicht.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung