Der Regensburger Kneipenführer

Der Regensburger Kneipenführer

Privat

- Anzeige -
Das JUNIOR-Unternehmen vivRE präsentiert ein Freizeit-Guide für Regensburg. Im DIN A6 Taschenformat wurden von den Mitgliedern des P-Seminars der Q12 des Von-Müller-Gymnasiums die attraktivsten Kneipen, Clubs, Bars, Imbisse, Badeplätze, Chillspots und sonstige Freizeitlocations recherchiert, verglichen, beschrieben und zusammengestellt. Im Vordergrund standen dabei die eigenen Erfahrungen der 16–18-jährigen Schüler, ihre Zielgruppe sind alle Regensburger Studenten und Schüler ab 16 Jahren. Interessant ist insbesondere etwa der sog. „Bierpreisindex“, den sich die Jugendlichen überlegt und grafisch dargestellt haben – so sieht man auf den ersten Blick den Halbe-Preis und damit die Preiskategorie des Lokals. Damit auch Ortsfremde wie z. B. Studienanfänger die Locations finden, wurde jeweils ein QR-Code mit aufgenommen, der sie über Google-Maps mit ihrem Smartphone hinführt.

Auf der JUNIOR-Messe, die am 08.11. in Ingolstadt stattfand, konnten die Schüler ihr Unternehmen samt ihres Führers zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentieren. „Wir freuen uns, dass gleich viele Jugendliche hieran Interesse zeigten und das, obwohl hier ja kaum Regensburger vor Ort waren“, so die Geschäftsführer Nicolas Schmidl und Ines Grünleitner. Die Kosten liegen bei 5,00 EUR. „Die hat man bereits wieder eingespart, wenn man die Gutscheine einlöst, die mitgeliefert werden“, freut sich der für die Finanzen des Unternehmens zuständige Simon Schmid und verweist auf den Rabatt im Picasso und die Freispiele bei Lasertag Circus und Minigolf im Guacamole.

Dass es sich hier um eine neue und gute Idee handelt, die die Jungunternehmer hatten, zeigt sich auch an den bekannten Anteilseignern, die sie gewinnen konnten – so etwa den Bundesvorsitzenden der FDP Christian Lindner, MdB Peter Aumer, MdL Dr. Franz Rieger, Bezirksrat Hans Renter, Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, Landrätin Tanja Schweiger sowie die Stadträte Dr. Thomas Burger, Michael Lehner, Dagmar Schmidl und Katja Vogel. Auch fanden sich namhafte regionale wie überregionale Unternehmen als Sponsoren. Unterstützt wird das Projekt zudem von der JUNIOR-Plattform.

- Anzeige -

„Wer also nicht weiß, was er in seiner Freizeit in Regensburg so machen kann, erhält hier einen Überblick und coole Anregungen“, ergänzt Pressesprecher Fabian Finkenzeller. Erhältlich ist der Freizeit-Guide „vivRE“ etwa bei Bücher Pustet und in der Buchhandlung Freytag & Berndt. Bestellungen werden aber auch direkt von den Schülern entgegengenommen z. B. per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bildunterschriften

Titelbild: Ingolstadt JUNIOR-Messe: (v. l.) Eva Beutl, Maximilian Beck, Felix Linsmeier, Nicolas Schmidl, Ines Grünleitner, Elias Bauer, Sophia Neumeyer, Jennifer Kretzschmar, Felicia Mayer, Alexia Pentiuc, Simon Schmid
Bild 1: Regensburg VMG: (v. l.) Maximilian Beck, Elias Bauer, Fabian Finkenzeller, Felicia Mayer, Christian Stanglmeier, Ines Grünleitner, Simon Schmid, Nicolas Schmidl, Anton Stumpf, Sophie Neumeyer, Jennifer Kretzschmar, Alexia Pentiuc, Felix Linsmeier, Philipp Schneider, Eva Beutl
Bild 2: Regensburg CSU-Geschäftsstelle: (v. l.) Nicolas Schmidl, Peter Aumer, Fabian Finkenzeller

Magazin weitere Artikel

In & Out | Dezember/Januar 2019/20

In & Out | Dezember/Januar 2019/20

Die In-&-Out-Liste der RSZ gefährdet Ihre Gesundheit! Meiden Sie Wertungen mit satirischem Inhalt – Sie könnten ihn womöglich nicht erkennen! Magenbeschwerden und Zornausbrüche sind die unvermeidbare Folge!

>> weiterlesen

Nachgefragt | Regensburger Jahresausblick – das kommt 2020 auf uns zu

Nachgefragt | Regensburger Jahresausblick – das kommt 2020 auf uns zu

Es gibt ein paar Dinge, die sind in Regensburg jedes Jahr gleich und doch immer wieder schön. Doch dann gibt es auch Ereignisse, die ein Jahr ganz speziell machen. So auch das Jahr 2020. Die Stadtzeitung nennt beim Namen, was in den nächsten zwölf Monaten so auf uns zukommt.

>> weiterlesen

Nachgefragt | Krachen bis zum Gehtnichtmehr?

Nachgefragt | Krachen bis zum Gehtnichtmehr?

Was in anderen Städten üblich ist, ist in Regensburg angeblich nicht durchsetzbar: Silvester wird es weiterhin kein Verbot für Böller geben / Stadt hofft auf freiwilligen Verzicht

>> weiterlesen

charivari Hallencup 2019

charivari Hallencup 2019

15.12., Stadthalle, Maxhütte-Haidhof, 12.30–18 Uhr

Am 15. Dezember 2019 findet zum 16. Mal das Traditionsturnier charivari Hallencup in der Stadthalle in Maxhütte-Haidhof statt.

>> weiterlesen

10.000 Euro für den guten Zweck: Andreas Insinger spendet an KUNO-Kinderklinik

10.000 Euro für den guten Zweck: Andreas Insinger spendet an KUNO-Kinderklinik

Am Freitag, 06. Dezember 2019 überreichte Andreas Insinger, Geschäftsführer von KF-Insinger, der KUNO Klinik St. Hedwig einen Spendenscheck in Höhe von 10.000 Euro im Beisein des Bayerischen Staatsminiesters für Finanzen und Heimat Herr Albert Füracker sowie Vertretern der Klinikleitung.

>> weiterlesen

ADAC begrüßt Mautbefreiung

ADAC begrüßt Mautbefreiung

Ab dem 15. Dezember 2019 sollen fünf Autobahnstrecken in Österreich von der Vignettenpflicht ausgenommen sein.

>> weiterlesen

Batteriecheck rechtzeitig vor dem Skiurlaub

Batteriecheck rechtzeitig vor dem Skiurlaub

Pannenursache Nummer eins: defekte Autobatterien. Laut Statistik des ADAC machten sie 2018 mehr als 40 % aller Einsätze aus.

>> weiterlesen

Biathlon-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier wird BMW-Wintersport-Botschafterin

Biathlon-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier wird BMW-Wintersport-Botschafterin

Die 26-jährige Dahlmeier (Sportlerin des Jahres 2017) hatte in diesem Jahr ihre Biathlon-Karriere nach drei Olympia- sowie 15 WM-Medaillen, 33 Weltcup-Siegen und dem Gewinn des Gesamtweltcups in der Saison 2016/17 beendet und kann sich nun auf neue Aufgaben konzentrieren.

>> weiterlesen

Schnee und Sommerreifen passen nicht zusammen

Schnee und Sommerreifen passen nicht zusammen

Zwar gibt es keine verbindliche Winterreifenpflicht, aber die Straßenverkehrsordnung (§2 Absatz 3a der StVO) fordert von Verkehrsteilnehmern, ihre „Ausrüstung an die Wetterverhältnisse anzupassen“.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung