Artikel mit den Tags: Bayerische Kultur und Mundart

30.11.2019, Weißes Brauhaus, Kelheim, 20 Uhr
„Da Huawa, da Meier und I“ sind mit ihrem neuen Programm „Agrat“ unterwegs. Es wird nicht nur zahlreiche musikalische, sondern auch optische Höhepunkte geben.
28.11.2019, Stadthalle, Mainburg, 20 Uhr
Das neue Programm beschäftigt sich mit einer Frage von globalem Ausmaß: Welche Bedeutung hat Bayern vom Weltraum aus betrachtet? Wie denkt die letzte Nonne Bayerns darüber und was hat die Schützenliesel damit zu tun?
17.01.2020, VAZ, Burglengenfeld, 20 Uhr
Der junggebliebende 50-jährige Liedermacher und Musik-Kabarettist aus München erzählt sein Lieder und G’schichten aus der Mitte des Lebens, wie wir sie alle kennen.
26.01.2020, Leerer Beutel, 19 Uhr
Nach der „Gschicht von den 3 Männern“, dem Erstlingswerk der „3 Männer“ und der daraus entstandenen mittlerweile über 200 ausverkauften Konzerten quer durch Österreich und unseren Freistaat Bayern hindurch, is jetz soweit – dachten sich die drei, um im Tonstudio ihre Köpfe erneut zusammen zu stecken.
Durchaus reifer sind die Stücke im neuen Album „Süden II“ geworden, so man das bei drei erfahrenen Künstlern überhaupt sagen kann. Die Arrangements sind subtil, wirken transparent, feingliedrig, stellenweise sehr privat, dann wieder mit Streicherwucht und einer Prise Pop versetzt.
Bei Ohrange bewegt sich immer alles. Oder wie es in der aktuellen Single „Mobile“ (aus dem bayrischen übertragen) heisst: „Keiner weiß wie lang er hat, keiner weiß wie lang es geht. Grund genug für uns zu schauen, dass jeder noch viel erlebt. Wir drehen uns weiter wie ein Mobile“.
08.11.2019, Weißbierstadl, Abensberg, 20 Uhr
Die 3 Musiker von der Gruppe „Knedl & Kraut“ kommen am Freitag, 08.11.2019 in den Weißbierstadl nach Abensberg und präsentieren ihr neues Programm „Bayerische Weltreise“.
15.11.2019, Stadthalle, Mainburg, 20 Uhr
Sie war die Conny unter den Sonntagsfahrern, hört auch auf den Namen Jacqueline Nullinger und hat jahrelang als bayerisches „Oschnputtl“ Erbsen gezählt – er hat alle Programme für „da bertl und i“ sowohl geschrieben als auch gespielt.
25.10.2019, Stadthalle, Mainburg, 20 Uhr
Der Parodist und Wortakrobat widmet sich seiner großen Leidenschaft: Dem schönen Bayernland. Dem droht nämlich die Landflucht. Ganz besonders davon betroffen ist Untergamskobenzeißgrubengernhaferlverdimmering.
02.10.2019, Sperlstadl, Schwandorf, 20 Uhr
„Eine Lederhose packt aus“ – die unglaublichen Geschichten einer bayerischen Musikantenlederbux und die Jodlerhits und Lieblingsschlager der Raith-Schwestern.
29.03.2019, VAZ, Burglengenfeld, 20 Uhr und 02.11.2019, Landgraf-Ulrich-Halle, Pfreimd, 20 Uhr
Markus Langers Kunstfigur Sepp Bumsinger mit seinem Kult-Getränk Arschlecken 350 rauscht momentan über Facebook, Youtube und WhatsApp durch die ganze Republik. Er ist wieder zurück auf der Bühne!

© Regensburger Stadtzeitung