05.10.2020, Circus Krone, München, 20 Uhr
Mit gerade einmal 27 Jahren blickt sie bereits auf einen ECHO Pop, mehrere Gold- und Platinauszeichnungen, Engagements bei „Let’s Dance“ und „DSDS“ sowie ausverkaufte Tourneen durch Deutschland, Dänemark und die Schweiz zurück.
24.02.2020, Arber Wirtschaft, 20 Uhr
Traditionell zum Rosenmontag findet heuer in der Arber Wirtschaft zum ersten Mal ein Rosenmontagsball statt. Musikalisch untermalt wird dieser durch das Trio „Endstation“.
05.12.2020, Eventhall Airport, Obertraubling, 20 Uhr
Stahlzeit zollt mit einer gigantischen neuen Show den Originalen Tribut und verneigt sich vor dem Kunstwerk Rammstein. Stahlzeit wird zu Recht als die Nummer 1 unter den Tribute-Shows gehandelt.
14.11.2020, Eventhall Airport, Obertraubling, 20 Uhr
Letz-Zep, die einstmals beste Led-Zeppelin-Tribute-Show, „nur“ im Vereinigten Königreich und inzwischen auch im Rest der Welt als solche gehandelt, geadelt durch Led Zeppelins Frontmann Robert Plant höchstselbst, landet am 14.11.2020 in Obertraubling.
28.08.2020, VAZ, Burglengenfeld, 19.30 Uhr
Sie sind zurück – und wie! Im Frühjahr 2019 erschien das neue Seiler-und-Speer-Album. Mit der ersten Vorabsingle „Ois OK“, einer wunderbaren Hymne über und an das Leben, stürmten sie bereits erfolgreich die Charts.
08.08.2020, Schloss Pürkelgut, 18.30 Uhr
Mark Forster ist aktuell wieder in aller Munde beziehungsweise auf allen TV-Geräten zu finden: In „The Voice of Germany“ ist er mittlerweile der „Oldie“ in der Jury und bewertet schlagfertig und kreativ jede Woche aufs Neue junge Talente.
23.05.2020, VAZ, Burglengenfeld, 20 Uhr
Fürchtet Euch nicht, es geht weiter! Mit im Gepäck: viele neue Songs aus den verschiedensten Genres und Mut, diese miteinander zu vermischen. Von Rock bis Hip-Hop ist alles dabei.
18.04.2020, VAZ, Burglengenfeld, 20 Uhr
Der Southern Rock von Lynyrd Skynyrd ist nichts Konstruiertes. Texte aus dem Leben heraus, vertont mit Musik, die ihre Wurzeln im Delta-Blues und der Countrymusik südlich der Dixie Line hat.
28.03.2020, Eventhall Airport, Obertraubling, 20 Uhr
Robert Pettersson, Tomas Wallin, Mattias Larsson, Chris Rehn und Kristoffer Söderström sind die brillanten Masterminds, die eine der größten Bands bilden, die jemals in Schweden konzipiert wurden – tAKiDA.
20.03.2020, Rockstüberl, Burglengenfeld, 20 Uhr
Hadé. Moderne Mundartmusik aus Regensburg. Hadé ist nicht nur eine Band. Hadé ist eine Familie. Im wahrsten Sinne des Wortes. Der Name der Band ist dem Großvater – Hadé Sepp – der drei Cousins und ihrer mit ihnen aufgewachsenen Kindheitsfreundin gewidmet. Der wichtigste gemeinsame Nenner.
29.02.2020, Eventhall Airport, Obertraubling, 20 Uhr
Mysterica ist Ostbayerns erste Metallica Coverband, welche sich Anfang 2015 in Regensburg gründete. Das breite Spektrum der Band erstreckt sich über die komplette Metallica-Diskographie vom Debütalbum „Kill Em All“ bis hin zur aktuellsten Platte „Hardwired...To Self Destruct“.
31.01.2020, Rockstüberl, Burglengenfeld, 21 Uhr
Was für eine Kapelle. Abseits aller Strömungen machen Sie „einfach“ nur klassischen Rock ’n’ Roll. Die volle Ladung Energie und Spielfreude für alle, die Lust darauf haben, mal so richtig abgeholt zu werden und den Alltag mal zu vergessen.
28.02.2020, Eventhall Airport, Obertraubling, 20 Uhr
Die kompromisslosen modernen Erben von Frieden, Liebe und Rock ‘n‘ Roll wurden 2011 gegründet (Vantaa, Finnland). Nach ein paar Jahren der Suche nach der Seele begann die Vision einer perfekten Mischung aus klanglicher Verbrennung und Delikatesse zu blühen und erreichte ihr erwartetes Potenzial, als die derzeit wünschenswerte Besetzung im Jahr 2015 gefestigt wurde.
31.01.2020, Weisses Bräuhaus, Kelheim, 20 Uhr
Conny und die Sonntagsfahrer sind wieder unterwegs. Es ist die Zeit von Petticoat, Nierentisch, VW-Käfer, im Fernsehen alles nur schwarz-weiß, Italien als liebstes Urlaubsziel und im Radio deutsche Schlager mit sehnsuchtsvollen Texten – es ist die Zeit des Wirtschaftswunders.
17.02.2020, Zenith, München, 20 Uhr
Gut vier Jahre nach dem höchst erfolgreichen gemeinsamen Debütalbum „Skills in Pills“, das in Deutschland bis an die Spitze der Longplay-Charts stieg, wird nunmehr mit dem neuen Album „F & M“ ein überraschendes neues Kapitel dieses Projekts geschrieben.
21.03.2020, Donau-Arena, 20 Uhr
Genau zwei Jahre sind seit seiner erfolgreichen MTV Unplugged-Tour verstrichen, wenn Peter Maffay im Februar 2020 auf die Bühne zurückkehrt. 22 Städte stehen auf dem Programm, von Kiel bis München und von Köln bis Berlin sind wieder fast alle großen Hallen dabei.
24.07.2020, Schloss Thurn und Taxis
Sarah Connor kommt am 24. Juli 2020 zu den Thurn und Taxis Schlossfestspielen und im Gepäck hat sie bewegende und mitreißende Hits aus dem neuen Album „Herz Kraft Werke“!
19.07.2020, Steinbrucharena, Burglengenfeld, 20 Uhr
Austropop lebt! „I am from Austria“ begeistert in ausverkauften Häusern über 25.000 Zuschauer!
26.01.2020, Leerer Beutel, 19 Uhr
Nach der „Gschicht von den 3 Männern“, dem Erstlingswerk der „3 Männer“ und der daraus entstandenen mittlerweile über 200 ausverkauften Konzerten quer durch Österreich und unseren Freistaat Bayern hindurch, is jetz soweit – dachten sich die drei, um im Tonstudio ihre Köpfe erneut zusammen zu stecken.
15.02.2020, Eventhall Airport, Obertraubling, 20 Uhr
Bis Mitte Mai tourt die Ex-Pornodarstellerin europaweit in rund 30 Städten. Die knapp 3-stündigen Live-Konzerte werden durch einen bekannten DJ, einem grandiosen Bühnenbild und einer effektvollen Bühnenshow perfektioniert.
20.07.2020, Schloss Thurn und Taxis
Das nächste Highlight der Thurn und Taxis Schlossfestspiele 2020 steht jetzt fest: Der britische Superstar James Blunt kommt am 20. Juli 2020 im Rahmen seiner „Once Upon a Mind“-Tour nach Regensburg.
25.01.2020, Donau-Arena, 20 Uhr
Es wurde mitgesungen, mitgeklatscht, gestampft und getanzt! Wenn Queen-Songs die Halle zum Beben bringen, dann bleibt eben kein Tanzbein unbewegt und wenn sie dann noch von Marc Martel, der stimmlichen Reinkarnation Freddie Mercurys, gesungen werden – erst recht nicht!
27.11.2020, Eventhall Airport, Obertraubling, 20 Uhr
Sweet ist eine der wenigen berühmt berüchtigten „Glam Rock Bands“, die Charterfolge in den 70ern, 80ern und 90ern gehabt haben. Sie haben über 30 Millionen Platten verkauft und sind immer noch eine „Live“-Touring-Band.
10.10.2020, Eventhall Airport, Obertraubling, 20 Uhr
Von Wegen Lisbeth bringen zwar mittlerweile problemlos die Konzerthallen von Kiel bis Freiburg zum Tanzen, klingen aber trotz Refrains, die einem wochenlang im Ohr bleiben, auch jetzt noch angenehm sperrig und dabei stets unverwechselbar.
14.08.2020, Schloss Pürkelgut, 18.30 Uhr
Die Band, die schon immer nur das machte, was sie wollte – und das laut und viel – und die auch immer kam und ging, wie sie wollte, will nämlich noch mal!
08.08.2020, VAZ, Burglengenfeld, 20 Uhr
„... Der Mann gehört ins ‚Great Bavarian Songbook‘, in die Ruhmeshalle Bayerischer Songschmiede“, sagt der Bayerische Rundfunk.
25.04.2020, Eventhall Airport, Obertraubling, 20 Uhr
Die Kassierer – was ist das eigentlich? Nicht mehr und nicht weniger als die deutsche Vorzeigepunkband mit einem ganz einzigartigen Werdegang.
03.04.2020, Eventhall Airport, Obertraubling, 20 Uhr
Die Wiesbadener Hard Rocker THE NEW ROSES machten sich mit ihrem vierten Album „Nothing But Wild“ auf, den Rock-Olymp zu erklimmen … und sie sind oben angekommen!
27.03.2020, VAZ, Burglengenfeld, 20 Uhr
Die 5-köpfige Regensburger Band Rockomotive-Breath, bekannt von Auftritten am BF in Burglengenfeld, Maxhütte-Haidhof, Regensburg u. v. m., startet eine neue Konzertreihe – unplugged, nicht eingestöpselt, d. h. „in Zimmerlautstärke genießbar“.
07.03.2020, VAZ, Burglengenfeld, 20 Uhr
Man kennt sie von den großen Bühnen, vom Deutschen Theater, der Münchner Philharmonie, von unzähligen Open Airs, Kulturzelten, Theatern und Kleinkunstbühnen, aus dem Fernsehn und den bayerischen Radiosendern, in denen sie regelmäßig mit ihren Liedern wie „Weiher heier“, „Du und I“ oder „Zu zwoat samma a Weltmacht“ gespielt werden.
15.02.2020, Rockstüberl, Burglengenfeld, 21 Uhr
Die Motorcity Monkey Hunters beamen uns mit Warpgeschwindigkeit zurück in die 70er, wo Sweet, Slade, Suzie Quatro und Nazareth die Hitparaden beherrschten.
25.01.2020, Eventhall Airport, Obertraubling, 21 Uhr
Bei der großen Schlagernacht präsentiert Euch Nürnbergs Kult-DJ Sommi (bekannt u. a. von den erfolgreichen Schlagerparties im Marquee und der Opera) die schönsten Schlager, Schnulzen und NDW-Hits.
01./21./22.12., Schloss Thurn und Taxis, 17 Uhr
Bereits in den vergangenen Jahren begeisterte I.D. Fürstin Gloria von Thurn und Taxis das Weihnachtsmarktpublikum mit ihrer mitreißenden und unverwechselbaren Leadstimme. Außerdem wird sie wieder die biblische „Weihnachtsgeschichte“ nach Lukas 2, 1-20 lesen.
14.05.2020, Donau-Arena, 19.30 Uhr
Florian Silbereisen steht wie kein anderer für den jungen Schlager und bringt die Fanherzen gleich reihenweise auf Touren.
27.03.2020, Eventhall Airport, Obertraubling, 20 Uhr
Amy Winehouse zählt ohne Zweifel zu den größten und kontroversesten Persönlichkeiten der jüngeren Musikgeschichte. Forever Amy bringt nun acht Jahre nach dem tragischem Tod die Original Band zurück auf die Bühne, die ihren zeitlosen Sound gemeinsam mit ihr kreiert hat!
26.07.2020, Schloss Thurn und Taxis
Die österreichische Musiklegende Rainhard Fendrich geht mit ihrer hervorragenden Band und dem neuen Album „Starkregen“ und bekannten Songs aus 40 Jahren auf Tour und macht am 26. Juli 2020 Halt in Regensburg.
12.06.2020, Audimax, 20 Uhr
Nach einer fulminanten Deutschlandpremiere und innerhalb von wenigen Tagen ausverkauften Hallen legen Pizzera & Jaus nach: Die mehrfachen Amadeus Award-Gewinner unter anderem den Award „Live-Act des Jahres“ kommen im Sommer 2020 erneut nach Deutschland.
18.07.2020, Steinbrucharena, Burglengenfeld, 20 Uhr
Eingebettet in ein Hitfeuerwerk aus Rammsteinsongs aller Schaffensphasen, erwacht Abend für Abend eine Liveshow zum Leben, die dem Original in puncto Aufwand in nichts nachsteht inklusive einer ebenso kompromisslosen wie spektakulären Pyroshow.
04.04.2020, VAZ, Burglengenfeld, 20 Uhr
Ende 2008 wurde die STS-Coverband „Auf A Wort“ gegründet. Für viel Abwechslung sorgen die verschiedenen musikalischen Interpretationen der Band. Ganz neu im Programm sind auch erstmals eigene Songs im Stile von STS.

© Regensburger Stadtzeitung