• Die jungen Wilden - FUMA 28

    So eine richtig hippe Modestadt ist Regensburg ja nun nicht unbedingt. Und gerade im Bereich urbaner Streetwear könnte man hier durchaus Aufholbedarf unterstellen: Wie gut, dass sich mit FUMA 28 nun ein junges Label anschickt, auf diesem Gebiet mal ein bisschen abzuliefern!

    >> weiterlesen

  • AFRIKA - DER SÜDEN

    Eine packend erzählte Reise durch den Süden Afrikas voller Emotionen, präsentiert in brillanter 3D Projektion...

    Sonntag, 7.1.18 | 17 Uhr, Antoniushaus | REGENSBURG

    Dem Fotografen und Filmemacher Stephan Schulz ist etwas aussergewöhnliches gelungen: Die Über- und...

    >> weiterlesen

  • ABENTEUER ANDEN

    Wie ist es, den kompletten Kontinent Südamerika  der Länge nach entlang der Anden auf abenteuerlichen Wegen der Länge nach zu bereisen?

    Sonntag, 29.10.17 | 17 Uhr
    Antoniushaus | REGENSBURG

    Sie gelten als das Rückgrat des südamerikanischen Subkontinents und...

    >> weiterlesen

  • 1. Kulturherbst

    Vom 20.10. bis zum 03.11.2017 findet erstmalig der Kulturherbst mit 7 Shows statt. Mit Veranstaltungen aus den Bereichen Konzert und Comedy, bietet er den Zuschauern abwechslungsreiche Unterhaltung. Die Eventhall Airport ist für alle Shows komplett bestuhlt.

    >> weiterlesen

Kultour

So eine richtig hippe Modestadt ist Regensburg ja nun nicht unbedingt. Und gerade im Bereich urbaner Streetwear könnte man hier durchaus Aufholbedarf unterstellen: Wie gut, dass sich mit FUMA 28 nun ein junges Label anschickt, auf diesem Gebiet mal ein bisschen abzuliefern!

Wie ist es, den kompletten Kontinent Südamerika  der Länge nach entlang der Anden auf abenteuerlichen Wegen der Länge nach zu bereisen?

Sonntag, 29.10.17 | 17 Uhr
Antoniushaus | REGENSBURG

Sie gelten als das Rückgrat des südamerikanischen Subkontinents und gleichzeitig als eines der mächtigsten Gebirge dieser Erde: Die Anden. Ein eigener Kosmos. Urwüchsig,...

Pünktlich zum Beginn der Regensburger Herbstdult (25.08. – 10.09.17), und auf die Vorbereitung der Kneitinger Bockbier-Saison (Start am Do., 05.10.17), haben die Regensburger Firmen „Wirkes Dirndl & Tracht“ und die Brauerei Kneitinger sich zu einer wertvollen Zusammenarbeit gefunden.

Der OB soll bei zwei Ausschreibungen gemauschelt, den Bundestagspräsidenten getäuscht und nicht nur bei der Nibelungenkaserne Bauunternehmer Volker Tretzel bevorzugt haben/Auch Roter-Brach-Weg im Visier/Vorwurf: Dafür gab es rund eine halbe Million Spenden und Rabatte von 118.000 Euro/Jahn soll fast drei Millionen zugeschustert bekommen haben/Hartl, Tretzel und ein Gehilfe sollen...

10.08.: KAMPF UMS MATTERHORN, das Debüt von Luis Trenker. Er verfilmte die dramatischen Ereignisse um die Erstbesteigung 1865, die die Menschen bis heute bewegen. Gestaltet wird von den Gebrüdern Teichmann & Leo Hurt (Live-Elektronik & Zither). Mit der Stumm lmkarte gibt´s ermäßigten Eintritt in die Ausstellung „Menschen und Welt“ von Andi Teichmann (bis 03.09.).

Der Titel spielt auf Form, Inhalt, Inspiration und Ausdruck an. Gemeint
sind künstlerische Äußerungen, die politische Entwicklungen reflektieren
und Tendenzen entlarven. Als eine Art „Schirmherrin im Geiste“ empfahl
sich die Grafikerin und Bildhauerin Käthe Kollwitz, deren Geburtstag sich
am 08.07. zum 150. Mal jährte.

Wie bereits im vergangenen Jahr wird auch heuer die REWAG-Klassik im Park der sanfte Einstieg in das REWAG-Kultur-Wochenende im Stadtpark.
Am Freitag, 4. August, werden auf der Bühne im Stadtpark verschiedene Ensembles mit klassischer Musik zu hören sein. Orphée-Geschäftsführer und Mitorganisator Neli Färber schwärmt für die REWAG-Klassik im Park. „Die Klassik im Park ist...

Am Wochenende vom 7. bis 9. Juli 2017 findet erstmals „Heimatliebe - das Festival“ beim Schloss Pürkelgut unmittelbar vor den Toren Regensburgs statt. Es richtet sich mit einem über die Grenzen Bayerns hinaus bekannten Line-Up an ein breites Publikum. Rund 15 Bands aus Bayern und Österreich, darunter „Django 3000“, „Moop Mama“...

Ein klein bisschen versteckt im Weißgerbergraben befindet sich mittlerweile seit fast fünf Jahren [hantwerck] (früher „Ton Steine Späne“), Werkstatt und Laden von Alexa Voigtlaender, Peter Voigtlaender und Ulla Niedermeier.
Dort fertigen Ulla und Alexa Gebrauchsgegenstände und Objekte aus Ton und Glas. Werke aus Stein, Massivholzmöbel sowie ein reichhaltiges Kursangebot...

Raus aus dem Pott, auf zu neuen Horizonten!
Gestern noch Zuhause, heute Dahoam und morgen? Die Welt steht uns offen. Reisen,  umziehen, ausziehen, weiterziehen, fortziehen. Nun, man ist eben unterwegs und schön ist´s, wenn man ankommt. Amerika ist derzeit vielleicht nicht so angesagt. Frau Zimny bleibt bodenständig. Es zieht sie in den warmen Süden, wo sie auf dem...

Papst Benedikt hat zum Beginn seiner Amtszeit auf Benedikt von Nursia (480-547) verwiesen und dessen Bedeutung für die geistigen Auseinandersetzungen unserer Tage betont. Benedikt von Nursia ist grundlegender Bezugspunkt für die Einheit Europas und nachdrücklicher Hinweis auf die unverzichtbaren christlichen Wurzeln unserer Kultur und Zivilisation. Bei der Wahl des Namens den er tragen...

Über viele Jahre porträtierte Stefan Hanke in Europa weit über hundert Überlebende nationalsozialistischer Konzentrationslager für sein Projekt. Er suchte hierfür Zeitzeugen aller noch erreichbaren Verfolgtengruppen auf.
Die Fotographien stehen dabei nicht für sich alleine: Zitate, Kurzbiographien und Bilderklärungen zu den Portraits ergeben einen Erzählkreis...

Schon als Kind musste die in Buenos Aires geborene Künstlerin Mariana Steiner viel Reisen. Ihr niederbayrischer Vater war lange Jahre als Diplomat u.a. in Argentinien und Costa Rica eingesetzt. Viele Eindrücke aus ihrer Kindheit nahm sie später mit in ihre Wahlheimat Regensburg. 30 Jahre später während ihrer  28-monatigen Kunstexpedition PanAmericanArte entlang der legendären...

Lebenslust und Lebensfrust geben sich in „IS(S)T ALLES WURSCHT?“ ein Stelldichein. Mittendrin zwei Frauen zwischen Facebook, Smathphone Apps, Foodsharing, Flüchtlingspolitik und alten und neuen Werten, die der modernen Gesellschaft mit all ihren Unsinnigkeiten den Spiegel vorhalten. Kritisch und sarkastisch nehmen Chris & Tina den alltäglichen Wahnsinn auf die Schippe,...

MUSIKALISCHE LESUNG MIT IRIS BERBEN

Wenn Iris Berben und Martin Stadtfeld, der Topstar unter den jungen deutschen Pianisten, für ein gemeinsames Projekt zusammenfinden, dann verspricht das Außergewöhnliches. Es geht um die Liebe und die Ahnung, dass sie sich nicht erfüllen darf.

Was fängt eine Frau mit dem Leben an, wenn sie nicht mehr als Teenager durchgeht, bis zur Rente aber noch eine Weile durchhalten muss? Selbst im fünften Lebensjahrzehnt hat sie atemberaubend auszusehen – Barbie schafft’s ja auch! -, der Mann an ihrer Seite aber wird so runzlig wie ein chinesischer Faltenhund – und träumt nachts schon mal von Pflegekräften aus Thailand.

Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist. Und jetzt ist es richtig schön. Doch das Schöne ist: Eigentlich ist es schöner denn je.

Hans Klaffl, (Musik-) Lehrer aus Leidenschaft, kommt mit seinem 1. Programm „40 Jahre Ferien“ nach Kelheim. In seinem kabarettistischen Soloprogramm über Lehrer, Schüler und Eltern geht er den weitverbreiteten Klischees über die Zunft der Pädagogen auf den Grund. Als "Oberstudienrat K." deckt er schonungslos auf, was wirklich hinter den verschlossenen Türen des Lehrerzimmers geschieht.

Der Musikkabarettist Helmut A. Binser kommt mit neuem Bühnenprogramm „Wie im Himmel“. Er ist ein bayerisches Original: lebenslustig, humorvoll, zünftig und spielt spitzbübisch und leidenschaftlich.

Mit „Lehman Brothers“, am 04.02. erstmal in dieser Spielzeit, zeichnet der italienische Autor Stefano Massini eine Anatomie des Kapitalismus. Historisch genau und detailreich schildert er Aufstieg und Fall einer Dynastie, durch die das Denken sichtbar wird, das den Kapitalismus zum am stärksten auf Wertschöpfung ausgerichteten und zugleich zerstörerischsten System aller Zeiten gemacht hat.

Eine packend erzählte Reise durch den Süden Afrikas voller Emotionen, präsentiert in brillanter 3D Projektion...

Sonntag, 7.1.18 | 17 Uhr, Antoniushaus | REGENSBURG

Dem Fotografen und Filmemacher Stephan Schulz ist etwas aussergewöhnliches gelungen: Die Über- und Unterwasserwelt Afrikas in einem spektkulären Porjekt emotional und bildgewaltig festzuhalten - in 3D....

Vom 20.10. bis zum 03.11.2017 findet erstmalig der Kulturherbst mit 7 Shows statt. Mit Veranstaltungen aus den Bereichen Konzert und Comedy, bietet er den Zuschauern abwechslungsreiche Unterhaltung. Die Eventhall Airport ist für alle Shows komplett bestuhlt.

Den beschwerlichen Migrationsweg von Kamerun nach Deutschland zeichnet der Dokumentarfilm "ALS PAUL ÜBER DAS MEER KAM" nach, dessen Protagonist Paul Nkamani am 03.09. persönlich zu Gast in der FilmGalerie im Leeren Beutel sein wird, zusammen mit dem Regisseur des Films Jakob Preuss.

Das einstige Flaggschiff des deutschen Journalismus verliert immer mehr an Glaubwürdigkeit, Auflage und Qualität. Stattdessen gibt es allen Anschein nach seltsame Verbindungen zu abstrusen Gruppierungen von Erdogan bis zu Linksradikalen und gerade in Regensburg eine vor Fehlern strotzende Berichterstattung

Für 2017 hat die Jury (Mitglieder des KunstvereinGRAZ) die Künstlerin Lee Jeong-Eun aus Südkorea ausgewählt. Sie wird eine raumgreifende Installation und eine Aktion auf der Donau machen.
Ein besonders wichtiges Medium in ihrer Arbeit ist das Buch – das Buch in der uralten asiatischen Buchform, das aus aneinandergebundenen beschrifteten Holzstäben bestand.

Auch in diesem Jahr freuen sich die Oldtimerfreunde in Ostbayern auf die Regensburger Classic Rallye, die seit vielen Jahren ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender ist. Bereits zum 14. Mal kommen die Liebhaber historischer Fahrzeuge aus nah und fern bei dieser besonderen Rallye auf ihre Kosten, wenn die liebevoll gepflegten Raritäten präsentiert werden und sich sportlich messen.

Unter dem Titel PATRIA O MUERTE zeigen die kubanischen Künstler Kelvin Lopéz und Karlos Peréz Grafik, Malerei und Objekte, die sich mit dem Land Kuba und seiner politischen Situation beschäftigen.

Die monochromen, großformatigen Malereien von Peréz basieren auf Fotografien aus vorrevulotionärer Zeit und zeigen Szenen des unbeschwerten und dekadenten Lebensstils der Reichen...

Ein weiterer Top-Star hat die Mitwirkung bei den Regensburger Thurn und Taxis Schlossfestspielen bestätigt:

Hört man Amy Macdonald, schießt jedem sofort „This Is The Life“ in den Kopf und auf der Stelle ist er wieder da, dieser wunderbare Ohrwurm, mit dem es sich herrlich leichtfüßig durch den Tag tänzeln lässt. Seit die Schottin mit diesem Hit und der...

Das Anwesen befindet sich in privatem Besitz und ist normalerweise nicht öffentlich zugänglich. Einige Male im Jahr öffnet Schloss Höfling aber seine Tore und lädt zu kulturellen und kulinarischen Veranstaltungen ein.
Am 21.05. war die Eröffnung des Skulturenparks in Kooperation mit der Galerie Andrea Madesta; die Ausstellung dauert noch bis Oktober. Nach Präsentation der Werke...

Die Ausstellungseröffnung findet am Freitag den 5. Mai 2017 um 19:00 Uhr statt und zeigt bisher unveröffentlichte Arbeiten aus dem Frühwerk.
Der Künstler wird anwesend sein.
Die Ausstellung dauert bis zum 11. Juni 2017 in der Galerie Carola Insinger in Distelhausen.

Öffnungszeiten:...

Am Samstag, 8. April, findet die beliebte Ausstellungseröffnung für Kinder im Kunstforum Ostdeutsche Galerie statt. Zur Begrüßung um 10 Uhr gibt es den speziellen Kiddies-KOG-tail – dann geht es richtig los: In den Ausstellungsräumen erwarten die Kinder Stationen mit Spielen, Rätseln und Suchaufgaben zu den bunten Stadt-, Land- und...

Markus Grimm ist ein Geschichtenerzähler, der schon früh während seines Theologiestudiums gespürt hat, wie er die Menschen mit seinen Themen erreichen kann - nicht missionarisch fromm, sondern künstlerisch inspirierend.
Ein Schauspieler, der in seinen Bühnenperformances die Zuhörer motiviert, mutig zu sein und offen für das Leben. Ein Theologe, der nicht immer...

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Kunsterziehung der Universität Regensburg zeigt die Fortsetzung der Reihe „Position R“ im Jahr 2017 Werke der Künstlerin Astrid Schröder. Die Ausstellung enthält einerseits einen dokumentarischen Teil, in dem acht Werkphasen von Astrid Schröders Schaffen der letzten 25 Jahre gezeigt werden, die die Künstlerin zu den Favoriten im...

Die Zutaten der donumenta sind ganz einfach: aktuelle Kunst und Kultur, 14 Donauanrainerstaaten und Regensburg als Drehscheibe für fruchtbaren Austausch im Sinne europäischen Zusammenwachsens "entlang der Donau".

„Seine Artikulationskünste und Vibratonuancen sind revolutionär!“, schwärmen die Kritiker von Emmanuel Pahud, Soloflötist der Berliner Philharmoniker und gleich doppelt preisgekrönt mit dem ECHO Klassik als Flötist des Jahres 2014 und 2015.

Thomas Söderhofer, Hoffnungsträger einer großen bayrischen Volkspartei, stürzt von der Dachterrasse eines Nürnberger Nobelhotels zu Tode. Alles sieht nach Selbstmord aus, doch bald tauchen Ungereimtheiten auf.

In Klüpfel & Kobrs aktuellem Bühnenprogramm „Achtung Lesensgefahr“ geht es natürlich um die Hauptfigur ihrer Krimireihe, Kommissar Kluftinger, der im neuen Buch „Himmelhorn“ neben einem verzwickten Kriminalfall auch privat wieder mit der Tücke des Objekts zu kämpfen hat.

In seinem 6. Soloprogramm „Ehrlich“ vertraut Helmut Schleich den Gästen exklusiv seine pointiert-satirischen Einblicke zu wichtigen Vertrauensfragen an und fühlt dabei den mächtigen Vertrauensvampiren zwischen Bayern, Berlin und Brüssel auf die Zähne.

Die Kulturmontag-Reihe im Degginger geht auch 2017 weiter, diese Veranstaltungstermine können bereits fix in die Terminkalender eingetragen werden: 06.03., 08.05., 12.06., 03.07., 07.08., 04.09., 02.10., 06.11. und der 04.12..

Tanz der Vampire, Aladdin, Rocky, Hinterm Horizont, Cats, Elisabeth, Das Phantom der Oper, Mamma Mia, Falco, Evita uvm. Zeitlose Klassiker der Musicalgeschichte und Hits aus den aktuellen Erfolgsproduktionen vereinen sich in der Produktion.

[12 3 4  >>  

© Regensburger Stadtzeitung