• Regensburger Classic Rallye 2017

    Auch in diesem Jahr freuen sich die Oldtimerfreunde in Ostbayern auf die Regensburger Classic Rallye, die seit vielen Jahren ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender ist. Bereits zum 14. Mal kommen die Liebhaber historischer Fahrzeuge aus nah und fern bei dieser besonderen Rallye auf ihre...

    >> weiterlesen

  • REWAG-Klassik im Park & REWAG-Nacht in Blau

    Wie bereits im vergangenen Jahr wird auch heuer die REWAG-Klassik im Park der sanfte Einstieg in das REWAG-Kultur-Wochenende im Stadtpark.
    Am Freitag, 4. August, werden auf der Bühne im Stadtpark verschiedene Ensembles mit klassischer Musik zu hören sein. Orphée-Geschäftsführer und...

    >> weiterlesen

  • PATRIA O MUERTE

    Unter dem Titel PATRIA O MUERTE zeigen die kubanischen Künstler Kelvin Lopéz und Karlos Peréz Grafik, Malerei und Objekte, die sich mit dem Land Kuba und seiner politischen Situation beschäftigen.

    Die monochromen, großformatigen Malereien von Peréz basieren auf Fotografien aus...

    >> weiterlesen

  • SCHLOSS HÖFLING

    Das Anwesen befindet sich in privatem Besitz und ist normalerweise nicht öffentlich zugänglich. Einige Male im Jahr öffnet Schloss Höfling aber seine Tore und lädt zu kulturellen und kulinarischen Veranstaltungen ein.
    Am 21.05. war die Eröffnung des Skulturenparks in Kooperation mit...

    >> weiterlesen

Kultour

Das erste mit Spannung erwartete Geheimnis ist gelüftet! Jetzt haben die unter der Schirmherrschaft von Fürstin Gloria von Thurn und Taxis stehenden Thurn und Taxis Schlossfestspiele den ersten Superstar für 2017 bekannt gegeben. Gleich 11 Mal (!) hintereinander hat er in diesem Sommer die 20.000 Besucher fassende Arena von Verona ausverkauft, und er ist mit mehr als 60 Millionen...

Astronautenhelme, Silberfolie, Pezzibälle, ein Blumentopf und ein Betttuch … das sind nur einige der Materialien, aus denen in der Fabrik die Träume gemacht werden. Die über 30 Künstler aus aller Welt lassen mit viel Witz, Charme, Poesie und außergewöhnlichen Ideen eine wortwörtliche „Traumfabrik“ entstehen.

Am Donnerstag, 10. November 2016 um 20.00 Uhr liest der amerikanische Autor Nathan Hill aus seinem Debüt »Geister« in der Buchhandlung Dombrowsky.

Eine Geisterstunde weltberühmter Theaterfiguren, die ihrem Schöpfer die Ehre erweisen: Die Zusammenkunft an Shakespeares Grab zu dessen 400.
Todestag ist der Ausgangspunkt für eine Traumreise durch den Kosmos des bis heute bedeutendsten Theaterautors der Welt. Doch wenn uns die Weltbeschreibung Shakespeares bis heute als Gleichnis für unsere Gegenwart so passend erscheint, dann ist...

So die These des Ludwigsburger Professors Dr. Armin Klein, Leiter des dortigen Instituts für Kulturmanagement. OB Joachim Wolbergs und der Regensburger Intendant Jens Neundorff von Enzberg widersprechen heftig, was das Regensburger Stadttheater betrifft.
Den Professor hatte das Regensburger Stadttheater in Kooperation mit der Mittelbayerischen Zeitung zur ersten Runde der "Regensburger...

Am 5. November 2016 wird in Freiburg DER FAUST verliehen, die bedeutendste Auszeichnung in der deutschen Theaterlandschaft. Wir freuen uns außerordentlich, dass unser Chefchoreograph Yuki Mori mit seinem Tanz-Krimi „The House“(Spielzeit 2015/16) hierfür nominiert wurde.
Nur einen Tag später, am 6. November 2016, feiern wir im Velodrom die Premiere des Tanzabends „Loops“, für...

Am Samstag, den 22. Oktober eröffnet das Kunstforum Ostdeutsche Galerie (KOG) anlässlich der Auszeichnung von Daniel Spoerri mit dem Lovis-Corinth-Preis eine Ausstellung seiner Werke unter dem Titel "Das offene Kunstwerk".
Der 1974 von der Künstlergilde Esslingen gestiftete Preis (aktuell mit 10.000 Euro dotiert) wird heute vom Regensburger KOG gemeinsam mit wechselnden Partnern...

Auch dieses Jahr bekommen die Regensburger zwischen Weihnachten und Neujahr in der Donau-Arena eine Show geboten. Die Charivari-Eisgala kommt zum 13. Mal nach Regensburg. Am 29. Dezember ist es soweit – nicht nur die Weltelite des Eiskunstlaufs, sondern auch Live-Musik ist hier geboten. Neben sensationellen Sprüngen und Wahnsinns Akrobatik Einlagen, singen bekannte Musiker live auf einer...

Der Grundstein für den Neubau des Jüdischen Gemeindezentrums mit Synagoge wurde heute in Regensburg gelegt. Als Schirmherrin konnte die Stadt Adele Neuhauser, die bekannte Schauspielerin und TV-Kommissarin gewinnen.

In seinem Programm  „Der Weg ist das Holz“ stellt Frank Sauer immer wieder die Frage : Was ist richtig, was ist falsch? Hü oder Hott? Ent oder Weder? Ständig müssen wir Entscheidungen treffen… Aber die falsche Entscheidung erkennt man immer erst hinterher.

Das Regensburg Popkultur Festival push2016 richtet vom 28. bis 30. Oktober den Fokus auf eine aktuelle, lebendige und innovative Popkulturszene in Regensburg. Das Festival stellt an drei Tagen die Kreativen der Stadt in den Mittelpunkt des Interesses, präsentiert in mehr als 60 Veranstaltungen und 20 Spielstätten junge regionale Künstler aus Musik, Kleinkunst, Theater, Literatur, Tanz,...

Die wichtigsten internationalen Künstler im Programm des KunstvereinGRAZ vor 10 Jahren werden 2016 neu gezeigt.
Was hat sich verändert, was ist gleich geblieben? Wie sehen wir heute darauf?

Am Mittwoch, den 05.10.2016 wurde durch den parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen,  Dr. Michael Meister MdB in der Minoritenkriche des Historischen Museums Regensburg die neue 100-Euro-Münze präsentiert. Erstprägungen der neuen Goldmünze überreicht Dr. Meister an Joachim Wolbergs, Oberbürgermeister der Stadt Regensburg, an Klemens Unger, Kulturreferent...

Zum vierten Mal in diesem Jahr wird am 18. Oktober um 17 Uhr die Wanderausstellung „Denken, Fühlen, Malen“ mit neuen Bildern von Künstlern mit MS eröffnet. Nachdem die Bilder der diesjährigen neunten Ausstellung zuvor in Weiden, Rudolstadt/Thüringen und Speinshart gezeigt worden waren, geht es jetzt nach Regensburg.

„Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt.“
So beginnt die Kulterzählung  „Die Verwandlung“  von Franz Kafka, eines der größten Literaturgenies des 20. Jahrhunderts.

Der wahrhaft unbequeme Kabarettist entlarvt so manchen Volkszorn samt seiner auf "Die da oben" zielenden Empörungsrhetorik als Untertanentum – den Unwillen, unsere eigenen, fatalen Gewohnheiten zu überwinden.

Zeit is eben a Matz: 15 Jahre lang stehen die drei Kabarettisten Da Huawa, da Meier und I nun schon gemeinsam auf der Bühne. Sein Jubiläumsprogramm bringt das Trio im Juli nach Burglengenfeld.

Clemens Luhmann, Sohn des weltbekannten Soziologen Niklas Luhmann, machte sich jenseits der Fußstapfen des Vaters einen Namen als Künstler und Arzt. Jetzt zeigt er seine Werke erstmals in Deutschland.

Die Ausstellung „Alfred Kubin und seine Sammlung“ im Kunstforum zeigt rund 100 Zeichnungen des österreichischen Zeichners Alfred Kubin im Kontext von weiteren 100 Werken aus seiner Privatsammlung.

Vom 28. Mai bis zum 10. Juni herrschte Ausnahmestimmung am Regensburger Theater: Zur 34. Auflage der Bayerischen Theatertage waren alle renommierten Bühnenhäuser des Freistaats nach Regensburg gereist, um im Zeitraum von knapp zwei Wochen insgesamt 55 Inszenierungen auf die Bühne zu bringen.

Im November feiert das Kunstforum Ostdeutsche Galerie das fünfzigste Gründungsjubiläum der gleichnamigen Stiftung. Die konstituierende Sitzung fand am 16. November statt.

Jens Rohrer, der mit seinen satirischen Kurzgeschichten das Publikum regelmäßig zu Lachsalven animiert, der bekannte Poetry Slammer Pascal Simon und der Gewinner der Puls-Lesereihe, Fabian Bader.
Ein unterhaltsamer und abwechslungsreicher Abend ist garantiert!

Erleben Sie Michelangelos Fresken der Sixtinischen Kapelle in einer atemberaubenden Reproduktion und nahezu originalgetreuer Größe im fürstlichen Marstall in Regensburg vom 5. November 2016 bis 8. Januar 2017.
Unglaublich faszinierend sind sie, unglaublich beeindruckend sind sie - doch leider weit weg, in Rom, und dann auch noch an der Decke. Nun aber sind sie ganz nah zu bestaunen -...

Zum 70-jährigen Bühnenjubiläum von Hildegard Krost
Feierstunde und Vorstellung am 5.11.2016, 19:30 Uhr,Theater am Haidplatz
1946 stand Hildegard Krost als Gretchen im »Urfaust« am Theater Trier mit 21 Jahren das erste Mal auf der Bühne. In der vergangenen Spielzeit 2015/16 konnten Sie die 90-jährige Hildegard Krost im »Faust« in den Rollen Zueignung / Hexe / Baucis am...

Am 24. November öffnet er ein weiteres wichtiges Kapitel seines Künstlerlebens. Für einen Perkussionisten und Entertainer ist es ein großer Schritt, sich mit einem Soloprogramm aufs Parkett zu wagen, so Bauer.

Am Samstag, 22. Oktober, eröffnet die Ausstellung „Lovis-Corinth-Preis 2016: Daniel Spoerri. Das offene Kunstwerk“ im Kunstforum Ostdeutsche Galerie. Daniel Spoerris größte Leidenschaft ist das Sammeln von alltäglichen aber auch kuriosen Gegenständen. Aus diesen Fundstücken lässt er seine Kunst entstehen, die so genannten Assemblagen.

PanAmericanArte Galerie
Watmarkt 6 Regensburg
América
Retrospektive von 18 Künstlern des amerikanischen Kontinents
24.09. - 30.11.2016
Do./Fr. 14:00-19:00 Uhr, Sa. 11:00 - 17:00 Uhr

sowie die neue Ausstellung im

190°Cafe Rehorik
Brixener Hof 6, Regensburg
“Dor y Liberdade” – “Leid und Freiheit”
Aquarelle des...

Auf Deutschlands Kabarett- und Comedy-Bühnen ist man sich ziemlich einig. Männer und
Frauen passen nicht zusammen. Wir erfahren seit Jahren, warum Frauen nicht einparken
können, warum Männer immer gleich danach einschlafen, und beim anderen Geschlecht
ist es natürlich genau andersrum. Auf zahllosen Ü30-, Ü40 und Ü55-Parties genießen
fröhlich hüpfende Ringlose...

Die Premiere von „Regensburgs Schöne Töchter“ rückt immer näher. Am 6. November 2016 öffnen die städtischen Tochtergesellschaften von 12 bis 18 Uhr erstmals ihre Türen. Besucher dürfen sich auf spannende Einblicke freuen. Doch Interessenten sollten schnell sein – denn für einige Programmpunkte ist die Teilnehmerzahl aus organisatorischen Gründen begrenzt.

Am Sonntag, 23. Oktober – einen Tag nach der offiziellen Vernissage – eröffnet das Kunstforum Ostdeutsche Galerie die Ausstellung „Lovis-Corinth-Preis 2016: Daniel Spoerri. Das offene Kunstwerk“ nochmals für und mit seinen jüngsten Gästen.
Edle Kaffeetassen, Werkzeug, altes Spielzeug, ausgestopfte Tiere oder schräge Staubfänger – es sind alltägliche, aber auch skurrile...

Nur wenige Sommerwochen hat Mickey Donnelly Zeit, sich gewissermaßen zu häuten, allerhand Gewissheiten über Bord zu werfen und wirklich auf eigenen Beinen zu stehen. Vor dem Hintergrund regelrechter Religionskriege mitten in Europa erzählt Paul McVeigh eine prekäre Familiengeschichte im Belfast der 80er Jahre.

Am 17. Februar 2017 wird ein Open Air Schauspiel im Schnee die Erde im Stubai in einer neuen Dimension erbeben lassen, die Schneehänge und Wälder in atemberaubende Bilder und diffuses Licht tauchen und eine Geschichte erzählen, wie sie so in Tirol noch nicht erzählt wurde: Enrique Gasa Valga, der weltberühmte Tänzer und Choreograph, zeigt sich für die Uraufführung von „Gaia Stubai...

Deutschlands führendes und jährlich stattfindendes Festival der Weltmusik feiert in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag. Im Jubiläumsjahr gönnt sich das KLANGWELTEN Festival einen Rückblick auf die beliebtesten MusikerInnen der letzten Jahre, von denen viele zu Leuchttürmen der Weltmusik wurden. Das legendäre Festival unter Leitung von Rüdiger Oppermann (Bundesverdienstkreuz Okt. 2014)...

Venedig im Schnee
(Komödie von Gilles Dyrek)
Es beginnt harmlos: Ein Paar hat sich gerade eine neue Stadtwohnung gekauft und erwartet Besuch. Die frischgebackenen Wohnungsbesitzer sind ein überharmonisches Paar. Die Besucher scheinen bei ihrer Ankunft hingegen im Clinch zu liegen. Patricia beschließt kurzerhand, kein Wort zu...

Wenn man einen Blick auf die Zahlen der zurückliegenden Theaterspielzeiten wirft, kann man durchaus über positive Entwicklungen am Theater Regensburg berichten.
Ein erneutes Hoch wurde nach dem Einnahmerekord der Spielzeit 2014/15 (3,2 Mio Euro) durch die Einnahmen 2015/16, die bei 3 Mio Euro liegen, gebildet. Die Auslastung der ca. 640 Vorstellungen blieb stabil bei 84%.

Im Mai 2018 eröffnet das Museum der Bayerischen Geschichte am Regensburger Donaumarkt und auch in der digitalen Welt. Die Bavariathek ist die Erweiterung des Museums im virtuellen Raum. Die Uni Regensburg und die OTH Amberg-Weiden werden die Bavariathek unter Einsatz innovativer multimedialer Interaktionstechnik weiterentwickeln.

30 Jahre nach seinem Tod widmet sich eine Ausstellung im Kongresszentrum Amberg dem Leben und Werk des weltweit bedeutenden deutschen Künstlers Joseph Beuys.

Gioachino Rossinis „La Cenerentola“ ist im Juli insgesamt sieben Mal am Theater am Bismarckplatz zu sehen.

Der Berliner Verein Courage gegen Fremdenhass e. V. widmet sich einer der ärmsten Gegenden Italiens, in der seit Jahrzehnten Flüchtlinge erfolgreich integriert werden. Die Wanderaussstellung feiert in Regensburg Premiere.

Die Serenaden haben im Historischen Museum am Dachauplatz eine lange Tradition. Auch heuer holt die Vereinigung der Museumsfreunde an insgesamt vier Donnerstagen hochklassige Musikkünstler nach Regensburg.

<<  1 [23  >>  

© Regensburger Stadtzeitung