• Uniball goes Eventhall Airport

    Der legendäre und größte Maskenball der Region!
    Wenn Schneewittchen und die sieben Zwerge zu Livemusik tanzen, wenn Supermann und Supergirl über die Tanzfläche schweben, wenn der Neandertaler mit Marilyn Monroe sich beim Prosecco näher kommen, dann ist es wieder soweit. Der...

    >> weiterlesen

  • Fürstliches Christkind erfreut kleine UKR-Patienten

    Das „Fürstliche Christkind“ des „Romantischen Weihnachtsmarktes auf Schloss Thurn und Taxis“, hat etwas Adventsstimmung zu den jungen Patienten im Universitätsklinikum Regensburg (UKR) gebracht. Der Zauber von Weihnachten besteht nicht nur in den Geschenken. Vor allem das familiäre...

    >> weiterlesen

  • „Romantische Lichternacht“ auf dem „Romantischen Weihnachtsmarkt"

    Die „Romantische Lichternacht“ gehört inzwischen zu den stimmungsvollen Höhepunkten des weltberühmten „Romantischen Weihnachtsmarktes“. In einer beeindruckenden Lichtershow an der östlichen Schlossfassade sowie an dem gegenüberliegenden Innenbalkon werden die Besucher auf eine...

    >> weiterlesen

  • "Fürstliches Christkind" zaubert krebskranken Kinder ein Lächeln ins Gesicht

    Ganz besonders am Herzen liegt dem Veranstalter Peter Kittel daran, den vom VKKK Ostbayern e. V. betreuten krebskranken Kindern auch dieses Jahr wieder ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Wie schon die Jahre zuvor, hat er deshalb die Kinder und ihre Begleiter auf den „Romantischen...

    >> weiterlesen

Magazin

Ab dem Wintersemester 2016/17 bietet die Uni Regensburg den Bachelorstudiengang „Interdisziplinäre Deutsch-Russische Studien“ (IDRS) an. Der binationale Studiengang wird von der Uni Regensburg und der Föderalen Universität Kasan in Russland koordiniert. An beiden Standorten sind jeweils drei Fakultäten beteiligt.

Seit Mitte 2012 betreiben Stefan Behnke und Miriam Gradl ihren kleinen Laden Moquii im idyllischen Stadtamhof. Dabei ist die Bezeichnung „Laden“ vielleicht sogar ein wenig zu ungenau, denn das Paar verbindet Verkaufsfläche mit Ausstellungsraum und Werkstatt.

Kreative Medienberufe, so scheint es, will zurzeit jeder machen. Tilman Grimm von Einhörn Media macht das schon länger und will deshalb neue Wege gehen und groß denken. Daher arbeitet er gerade an seinem neuesten und bisher wohl umfangreichsten Projekt, das nun vor der baldigen Eröffnung steht: Der Einhörn-Akademie für Bild und Ton.

Parkour beschreibt im Wesentlichen die Kunst der effizienten Fortbewegung, also eine Fähigkeit, die schon seit Anbeginn der Menschheit intuitiv in jedem schlummert. In der heutigen Zeit ist die natürlich nicht mehr so gefragt, beim Parkour wird neben Kraft, Ausdauer, und Koordination aber auch Kreativität und Selbstkontrolle gefördert.

Der Regensburg Marathon feiert heuer sein 25. Jubiläum. Neben dem altbewährten klassischen Marathon, einem Halb- und einem Viertelmarathon ist diesmal erstmalig auch ein Dreiviertelmarathon über 31,2 Kilometer dabei.

Die Privaten Schulen Breitschaft erweitern zum neuen Schuljahr das Schulangebot. Neben Wirtschaftsschule und FOS Wirtschaft startet im September nun auch eine FOS der Fachrichtung Gestaltung. Anmeldungen können ab sofort entgegen genommen werden.

Im Auftrag einiger Grundschulkinder aus Nittendorf überbrachte der Regensburger Bundestagsabgeordnete Philipp Graf Lerchenfeld Kanzlerin Angela Merkel in Berlin eine Friedenstaube. Sie soll die Dankbarkeit der Kinder für Merkels Einsatz in der Flüchtlingsfrage symbolisieren.

Die Boulderwelt Regensburg feiert ihr vierjähriges Bestehen am Wochenende mit einem Tag der offenen Tür inklusive buntem Rahmenprogramm für Jung und Alt.

Vor allem Sequels bestimmen das Kino-Programm im Juli: Die „Ice Age“-Reihe geht in die fünfte Runde und Roland Emmerichs „Independence Day“ erfährt nach 20 Jahren eine Fortsetzung. Für welche Filme es sich sonst noch lohnt, in den nächsten Wochen ein Lichtspielhaus Ihres Vertrauens aufzusuchen, erfahren Sie in unseren Kino-Tipps.

Zum 74. Mal verwandelt sich das Areal rund um den Nürnberger Dutzendteich Ende Juni in ein wahres Highlight für Rennsport-Fans: Mit 2,3 Kilometern lädt die kürzeste Strecke im Rennkalender der DTM aufs Neue zu zahlreichen Überholmanövern ein.

Helfen und Gewinnen – unter diesem Zeichen steht der Spendentag der BMW Charity am Freitag, 3. Juni 2016. Zwischen 8 und 20 Uhr sitzen Prominente aus Politik, Sport, Wirtschaft und Gesellschaft am Spendentelefon.

Seit über 30 Jahren ist der vom Veloclub Ratisbona initiierte Arber Radmarathon eine sportliche Institution in Regensburg und Umgebung. Auch heuer ist die Veranstaltung Teil der Radmarathoncup-Serie, bei der Teilnehmer in verschiedenen Radmarathons in ganz Deutschland Punkte sammeln können.

Die ehrenamtlichen Helferkreise für Asylbewerber und Flüchtlinge im Landkreis haben es künftig einfacher, wenn sie Dinge des täglichen Gebrauchs für die von ihnen betreuten Menschen suchen. Egal, was sie für ihre Schützlinge benötigen – vom Zwillingskinderwagen bis zum Fahrrad – ab sofort können die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer online danach suchen.

Die neue Stadtzeitungsserie „Fernweh” widmet sich Menschen, die Regensburg verlassen haben, um fern der Heimat ein neues Leben zu beginnen. Den Anfang machen Michi und Caro. Sie eröffneten das italienische Lokal „Aroma del Mar" in Costa Rica.

Vor der Veröffentlichung des neuen Bundesverkehrswegeplans hat die Regensburger Abgeordnete Dr. Astrid Freudenstein die Erwartungen gedämpft. Die Kommunalpolitik sei weiter gefordert, wenn es um Verkehrskonzepte im Stadtbereich und im südlichen Landkreis, um Donauquerungen und um den ÖPNV gehe.

<<  1 2 3 [4

© Regensburger Stadtzeitung