Die jungen Wilden - Hantwerck [hantwerck]

Die jungen Wilden - Hantwerck [hantwerck]

100 % Handwerkskunst aus Regensburg

Ein klein bisschen versteckt im Weißgerbergraben befindet sich mittlerweile seit fast fünf Jahren [hantwerck] (früher „Ton Steine Späne“), Werkstatt und Laden von Alexa Voigtlaender, Peter Voigtlaender und Ulla Niedermeier.
Dort fertigen Ulla und Alexa Gebrauchsgegenstände und Objekte aus Ton und Glas. Werke aus Stein, Massivholzmöbel sowie ein reichhaltiges Kursangebot runden das Angebot ab.

Alexa dreht meist an der Töpferscheibe aus Steinzeug- und Porzellanton detailverliebte Einzelstücke, dabei entsteht multifunktionelles, zeitloses Geschirr und kunterbunte Lieblingsstücke.
Glas- und Porzellanmalerin Ulla hingegen lässt aus der Verschmelzung verschiedenster farbiger Glaselemente in Zusammenspiel von Licht, Farbe, Form und Haptik einmalige Kunstwerke entstehen.

Beide arbeiten eigenständig, entwerfen aber auch gemeinsame Geschirrkollektionen nach dem Motto "mix & match". Und wenn die Wege schon so kurz sind, was liegt näher als mit den Schreiner- und Steinmetzkollegen zusammen zu arbeiten? So entstanden sind die "lumycases", das sind Leuchobjekte, bestehend aus Holzkästen mit austauschbaren, durchscheinenden Fronten aus Glas-, Porzellan- und Steinplatten.
Alexa und Ulla sind Details und künstlerisches Arbeiten wichtig ebenso wie Regionalität – warum soll man schließlich etwas von weit weg beziehen, wenn es auch in der Nähe mit Liebe gemacht werden kann. Daher sehen sie sich nicht als Konkurrenz zu großen Herstellern, wissen aber auch um ihre speziellere Zielgruppe und den damit verbundenen Aufwand Bescheid.

In den Jahren des Bestehens haben sie natürlich gemerkt, wie viel Anstrengung und Durchhaltevermögen eine Selbstständigkeit bedeutet, schließlich ist die eigentliche handwerkliche Arbeit dabei nur eine Aufgabe von vielen. Das begann schon mit der hohen Eigenleistung bei der Sanierung der Räumlichkeiten und hört bei der Werbung nicht auf. Da ihr Laden eher abseits des Innenstadtkernes liegt, verirren sich auch nicht allzu viele Touristen in ihr Geschäft.

Diesen kleinen Wettbewerbsnachteil versuchen die beiden nun durch kluge Vernetzung wettzumachen.
So fand aktuell das erste von hoffentlich vielen Events des neuen „Girlboss“ Kollektives am 4. Mai in ihrem Laden statt. Hierbei stellten sich drei Unternehmen ([hantwerck], Kekszauber und Heavens Taste - feine Pâtisserie) gemeinsam vor und luden dazu ein, neue „Lieblingsstücke“ kennenzulernen. Wiederholung garantiert!

Wer mehr zu [hantwerck] wissen möchte, einen individuellen Auftrag hat oder sich selbst ein Bild bei einem Töpfer- oder Glasfusingkurs machen möchte, schaut am besten direkt im Weißgerbergraben 9 vorbei oder unter:
www.hantwerck.de
www.facebook.com/hantwerck

Kultour weitere Artikel

HEIMATLIEBE-FESTIVAL

HEIMATLIEBE-FESTIVAL

Am Wochenende vom 7. bis 9. Juli 2017 findet erstmals „Heimatliebe - das Festival“ beim Schloss Pürkelgut unmittelbar vor den Toren Regensburgs statt. Es richtet sich mit einem über die Grenzen Bayerns hinaus bekannten Line-Up an ein...

>> weiterlesen

Regensburger Classic Rallye 2017

Regensburger Classic Rallye 2017

Auch in diesem Jahr freuen sich die Oldtimerfreunde in Ostbayern auf die Regensburger Classic Rallye, die seit vielen Jahren ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender ist. Bereits zum 14. Mal kommen die Liebhaber historischer Fahrzeuge aus nah und fern bei dieser besonderen Rallye auf ihre...

>> weiterlesen

REWAG-Klassik im Park & REWAG-Nacht in Blau

REWAG-Klassik im Park & REWAG-Nacht in Blau

Wie bereits im vergangenen Jahr wird auch heuer die REWAG-Klassik im Park der sanfte Einstieg in das REWAG-Kultur-Wochenende im Stadtpark.
Am Freitag, 4. August, werden auf der Bühne im Stadtpark verschiedene Ensembles mit klassischer Musik zu hören sein. Orphée-Geschäftsführer und...

>> weiterlesen

PATRIA O MUERTE

PATRIA O MUERTE

Unter dem Titel PATRIA O MUERTE zeigen die kubanischen Künstler Kelvin Lopéz und Karlos Peréz Grafik, Malerei und Objekte, die sich mit dem Land Kuba und seiner politischen Situation beschäftigen.

Die monochromen, großformatigen Malereien von Peréz basieren auf Fotografien aus...

>> weiterlesen

SCHLOSS HÖFLING

SCHLOSS HÖFLING

Das Anwesen befindet sich in privatem Besitz und ist normalerweise nicht öffentlich zugänglich. Einige Male im Jahr öffnet Schloss Höfling aber seine Tore und lädt zu kulturellen und kulinarischen Veranstaltungen ein.
Am 21.05. war die Eröffnung des Skulturenparks in Kooperation mit...

>> weiterlesen

Die jungen Wilden - Hantwerck [hantwerck]

Die jungen Wilden - Hantwerck [hantwerck]

Ein klein bisschen versteckt im Weißgerbergraben befindet sich mittlerweile seit fast fünf Jahren [hantwerck] (früher „Ton Steine Späne“), Werkstatt und Laden von Alexa Voigtlaender, Peter Voigtlaender und Ulla Niedermeier.
Dort fertigen Ulla und Alexa Gebrauchsgegenstände und...

>> weiterlesen

Dirndlalarm - Ein Kleid packt aus...

Dirndlalarm - Ein Kleid packt aus...

Raus aus dem Pott, auf zu neuen Horizonten!
Gestern noch Zuhause, heute Dahoam und morgen? Die Welt steht uns offen. Reisen,  umziehen, ausziehen, weiterziehen, fortziehen. Nun, man ist eben unterwegs und schön ist´s, wenn man ankommt. Amerika ist derzeit vielleicht nicht so...

>> weiterlesen

Peter Nowotny - Körperlandschaften Malerei

Peter Nowotny - Körperlandschaften Malerei

Die Ausstellungseröffnung findet am Freitag den 5. Mai 2017 um 19:00 Uhr statt und zeigt bisher unveröffentlichte Arbeiten aus dem Frühwerk.
Der Künstler wird anwesend sein.
Die Ausstellung dauert bis zum 11. Juni 2017 in der Galerie Carola...

>> weiterlesen

Papst Benedikt - Denkmal für Regensburg 2017

Papst Benedikt - Denkmal für Regensburg 2017

Papst Benedikt hat zum Beginn seiner Amtszeit auf Benedikt von Nursia (480-547) verwiesen und dessen Bedeutung für die geistigen Auseinandersetzungen unserer Tage betont. Benedikt von Nursia ist grundlegender Bezugspunkt für die Einheit Europas und nachdrücklicher Hinweis auf die...

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung