Nacht der Helden

Nacht der Helden

21.12.2019, Eventhall Airport, Obertraubling, 20 Uhr

Der Winter wird hart. Auch diesen Dezember laden „Heldmaschine“ in Zusammenarbeit mit den Organisatoren der TMS-Event aus Koblenz wieder zu den NDH-Winternächten und etablieren damit die beliebte Indoor-Festivalreihe ‚Nacht Der Helden‘ weiter, die ganz im Zeichen der härteren deutschsprachigen Rockmusik steht.

Neben den Präsentatoren selbst, der Koblenzer NDH-Band „Heldmaschine“, wird ein weiterer hochkarätiger Act als Co-Headliner den Abend bestreiten, der erst später bekanntgegeben werden kann. Bereits bestätigt für die Shows sind zudem „ERDLING“ und „HEMESATH“.

Längst ist die „Nacht Der Helden“ eine feste Trademark. Die Veranstaltungsreihe, die sowohl im Winter als auch im Sommer in unterschiedlichen deutschen Städten stattfindet, ist so etwas wie das Get-together namhafter Vertreter des sogenannten NDH(Neue Deutsche Härte)-Genres.

Präsentator der auch weit über die Szene hinaus beliebten Festivalreihe: die Koblenzer Band „Heldmaschine“. Ihr wuchtiger Sound, ihre fetten Industrial-Riffs und ihre scharfkantigen Elektro-Sounds, gepaart mit ihren direkten und authentischen Texten, sind das Markenzeichen der Band. Frontmann und Cheflyriker René trifft mit seinen mal zynischen, mal ernsten Anleihen stets genau ins Schwarze, wenn Themen wie sexuelle Abhängigkeit, schmerzhafte Wahrheiten oder Vergänglichkeit besungen werden. Und „Heldmaschine“ wären nicht sie selbst, wenn es nicht auch mit viel Sarkasmus und einer guten Portion Augenzwinkern zuginge. So ist zum Beispiel der Titel ‚®‘ ein netter Gruß an all diejenigen, die immer noch mit den müden Rammstein-Vergleichen angekrochen kommen.

„Erdling“ zählen derzeit zu den absoluten Szene-Hopefuls. Seit ihrer Gründung im Jahr 2015 hat das Trio um Sänger und Mastermind Neill Freiwald bereits drei chartrelevante Alben veröffentlicht. Nachdem sie „Aus den Tiefen“ sämtliche „Supernova(e)“ und „Dämon(en)“ entfesselten, nehmen die drei Vollblutmusiker zum fünfjährigen Jubiläum gerade den vierten Langspieler ins Visier. Jetzt dürfen sich Fans auf eine Single-Auskopplung freuen, die zeitgleich mit neuen Tourdates veröffentlicht wird.
Mit „Wir sind Midgard“ kündigen „Erdling“ den Aufbruch in neue musikalische Gefilde an, ohne dabei an Vibes und Wiedererkennungswert einzubüßen. Ihren hookigen Refrains treugeblieben, katapultieren „Erdling“ eine Urgewalt von Song in die Menge, deren Aggression und Härte für das Trio aus Bayern völlig neue Dimensionen annimmt. „Die neuen Songs werden anders, schneller, metallastiger – aber sie werden vor allem eines sein: Erdling“, berichtet Sänger Neill.

Hinter „Hemesath“ verbirgt sich Sänger und Schauspieler Christopher Zumbült. Zwei Gitarren und eine donnernde Rhythmus Sektion bilden das Fundament für den druckvollen Sound der Beckumer Band. Melodiöse Passagen mit klassischen Gitarrensoli sowie eingängige Refrains mit mehrstimmigem Gesang setzen Kontrapunkte und geben den Songs dynamische Weite.

Im Herbst 2018 spielte „Hemesath“ eine umfassende Tour mit Maerzfeld. Anschließend folgte im Frühjahr 2019 eine Supporttour für die Band Heldmaschine. Ein neues Album wird Anfang 2020 erscheinen.

Das Line-up der ‚Nacht Der Helden‘ im Winter 2019 wird vervollständigt durch eine Formation, die zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht veröffentlicht werden kann. Erst im Herbst 2019 wird es so weit sein. Aber so viel sei bereits verraten: Der zusätzliche Headliner bündelt Musiker aus den erfolgreichsten deutschsprachigen Bands der letzten Jahre. Es handelt sich um DIE neue Allstar-Formation, die mit Ihrer atmosphärischen Mischung aus kraftvollem Rock und hymnischem Pop die ‚Nacht Der Helden‘ enorm bereichern wird!

Mit ihrem Breitwand-Mix aus mitreißendem Rock und bombastischen Wave Noir stellt diese Allstar-Formation das perfekte Bindeglied zwischen Alternative und Deutschrock dar. Rockige Gitarren verschmelzen mit modernen Electro-Beats, dramatisch inszenierte Klassikelemente treffen auf packende Melodien, die von der markanten Stimme des Sängers und seinen authentischen, deutschen Lyrics voller Melancholie veredelt werden. Freut euch auf die ‚Nacht Der Helden‘ im Winter 2019 – und bleibt gespannt.

Tickets

Telefonischer Kartenservice: 0941/466160
Vorverkaufsstellen: Mittelbayerischer Kartenvorverkauf im DEZ, in der Tourist-Info und im DB-Reisebüro im Hauptbahnhof in Regensburg, im Buch und Spielladen am Marktplatz 10 in Burglengenfeld, in den MZ-Geschäftsstellen Schwandorf, Kelheim, Neumarkt und Cham sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Musik weitere Artikel

Im Proberaum mit | Sketches on Duality

Im Proberaum mit | Sketches on Duality

17.11.2019, Degginger, 19.30 Uhr

Sketches on Duality aus Wien machen eine ambitionierte Mischung aus Hip-Hop, Jazz und Spoken Word und erinnern dabei an progressive Künstler wie Anderson .Paak, Hiatus Kaiyote, Kendrick Lamar, Flying Lotus oder The Roots.

>> weiterlesen

One Night of Tina – A Tribute to the Music of Tina Turner

One Night of Tina – A Tribute to the Music of Tina Turner

30.11.2019, Audimax, 20 Uhr

Tina Turner ist eine lebende Legende und mit fast 200 Millionen verkauften Tonträgern und 12 Grammy Awards eine der erfolgreichsten Sängerinnen überhaupt. Pünktlich zu ihrem 80. Geburtstag in diesem Jahr kommt mit „ONE NIGHT OF TINA – A Tribute to the Music of Tina Turner” eine spektakuläre Hommage an diese Ausnahmekünstlerin auf die Bühne.

>> weiterlesen

LiveKritik | Das Ding ausm Sumpf

LiveKritik | Das Ding ausm Sumpf

Hinter dem etwas unkonventionellen Namen verbirgt sich richtig guter deutscher Hip-Hop, den die Besucher der Musikbar Heimat am 20.10. zu hören bekamen.

>> weiterlesen

LiveKritik | Delvon Lamarr Organ Trio

LiveKritik | Delvon Lamarr Organ Trio

Ein Konzert von unglaublicher Virtuosität und Spielfreude konnten die Besucher des gut gefüllten Degginger am 13. Oktober erleben, als das Delvon Lamarr Organ Trio in Regensburg gastierte.

>> weiterlesen

CD-Kritik | Tegan and Sara – Hey, I´m Just Like You

CD-Kritik | Tegan and Sara – Hey, I´m Just Like You

Ziemlich weit weg von ihrem Art Pop, wie er auf dem 2000er-Album „This Business of Art“ noch zu finden war, haben sich Tegan and Sara mittlerweile bewegt.

>> weiterlesen

CD-Kritik | Steel Panther – Heavy Metal Rules

CD-Kritik | Steel Panther – Heavy Metal Rules

Wer die Band nicht kennt, kann sich einfach eine Mischung aus dem Schlimmsten von Poison und Motley Crue vorstellen und das Ganze duplizieren, dann sollte er schon ziemlich nahe kommen.

>> weiterlesen

CD-Kritik | Seeed – Bam Bam

CD-Kritik | Seeed – Bam Bam

This is Seeed, ya! – Diese Catchphrase zieht sich auf Seeeds erstem Album nach sieben Jahren gleich durch mehrere Tracks und versucht direkt, die Vibes wiederherzustellen, die die Band aus Berlin seit den frühen Zweitausendern zu einer der prägendsten Soundsystems Deutschlands machten.

>> weiterlesen

Florian Silbereisen präsentiert: Das große Schlagerfest.XXL

Florian Silbereisen präsentiert: Das große Schlagerfest.XXL

14.05.2020, Donau-Arena, 19.30 Uhr

Florian Silbereisen steht wie kein anderer für den jungen Schlager und bringt die Fanherzen gleich reihenweise auf Touren.

>> weiterlesen

D´Raith-Schwestern im Kolpinghaus Regensburg

D´Raith-Schwestern im Kolpinghaus Regensburg

15.12.2019, Kolpinghaus, 19 Uhr

Mit ihrem traditionellen Programm „Altbayrischer Advent“ spielen Sie die Raith-Schwestern garantiert Hou-Hou-Hou- und Jingle-Bells-frei mit frischen und staaden Oberpfälzer Winter- und Weihnachtsliedern ganz unkitschig in die weiße Jahreszeit.

>> weiterlesen

Lindemann in München

Lindemann in München

17.02.2020, Zenith, München, 20 Uhr

Gut vier Jahre nach dem höchst erfolgreichen gemeinsamen Debütalbum „Skills in Pills“, das in Deutschland bis an die Spitze der Longplay-Charts stieg, wird nunmehr mit dem neuen Album „F & M“ ein überraschendes neues Kapitel dieses Projekts geschrieben.

>> weiterlesen

Da Huawa da Meier und i – „Agrat“

Da Huawa da Meier und i – „Agrat“

30.11.2019, Weißes Brauhaus, Kelheim, 20 Uhr

„Da Huawa, da Meier und I“ sind mit ihrem neuen Programm „Agrat“ unterwegs. Es wird nicht nur zahlreiche musikalische, sondern auch optische Höhepunkte geben.

>> weiterlesen

Rock it ... And Help

Rock it ... And Help

30.11.2019, VAZ, Burglengenfeld, 20 Uhr

„Rock it ... And help!“ feiert in diesem Jahr seine Premiere im VAZ in Burglengenfeld. Drei Bands stehen an diesem Abend auf der Bühne und sorgen für harte Riffs und gute Stimmung.

>> weiterlesen

Tipps für Gigsweitere Artikel

One Night of Tina – A Tribute to the Music of Tina Turner

One Night of Tina – A Tribute to the Music of Tina Turner

30.11.2019, Audimax, 20 Uhr

Tina Turner ist eine lebende Legende und mit fast 200 Millionen verkauften Tonträgern und 12 Grammy Awards eine der erfolgreichsten Sängerinnen überhaupt. Pünktlich zu ihrem 80. Geburtstag in diesem Jahr kommt mit „ONE NIGHT OF TINA – A Tribute to the Music of Tina Turner” eine spektakuläre Hommage an diese Ausnahmekünstlerin auf die Bühne.

>> weiterlesen

Florian Silbereisen präsentiert: Das große Schlagerfest.XXL

Florian Silbereisen präsentiert: Das große Schlagerfest.XXL

14.05.2020, Donau-Arena, 19.30 Uhr

Florian Silbereisen steht wie kein anderer für den jungen Schlager und bringt die Fanherzen gleich reihenweise auf Touren.

>> weiterlesen

D´Raith-Schwestern im Kolpinghaus Regensburg

D´Raith-Schwestern im Kolpinghaus Regensburg

15.12.2019, Kolpinghaus, 19 Uhr

Mit ihrem traditionellen Programm „Altbayrischer Advent“ spielen Sie die Raith-Schwestern garantiert Hou-Hou-Hou- und Jingle-Bells-frei mit frischen und staaden Oberpfälzer Winter- und Weihnachtsliedern ganz unkitschig in die weiße Jahreszeit.

>> weiterlesen

Lindemann in München

Lindemann in München

17.02.2020, Zenith, München, 20 Uhr

Gut vier Jahre nach dem höchst erfolgreichen gemeinsamen Debütalbum „Skills in Pills“, das in Deutschland bis an die Spitze der Longplay-Charts stieg, wird nunmehr mit dem neuen Album „F & M“ ein überraschendes neues Kapitel dieses Projekts geschrieben.

>> weiterlesen

Da Huawa da Meier und i – „Agrat“

Da Huawa da Meier und i – „Agrat“

30.11.2019, Weißes Brauhaus, Kelheim, 20 Uhr

„Da Huawa, da Meier und I“ sind mit ihrem neuen Programm „Agrat“ unterwegs. Es wird nicht nur zahlreiche musikalische, sondern auch optische Höhepunkte geben.

>> weiterlesen

Rock it ... And Help

Rock it ... And Help

30.11.2019, VAZ, Burglengenfeld, 20 Uhr

„Rock it ... And help!“ feiert in diesem Jahr seine Premiere im VAZ in Burglengenfeld. Drei Bands stehen an diesem Abend auf der Bühne und sorgen für harte Riffs und gute Stimmung.

>> weiterlesen

Skid Row

Skid Row

27.11.2019, Eventhall Airport, Obertraubling, 20 Uhr

Die erste Rebellion begann 1986.
New Jersey Kids, Punk und Metal, entschlossen, die Welt zu erobern. Alle für einen, verbunden mit einem Ziel. Das Schlachtfeld war die Bühne, die Songs waren ihr Arsenal in einem Wir-gegen-sie-Musikstreich.

>> weiterlesen

Die Seer – „STAD“

Die Seer – „STAD“

22.11.2019, Stadthalle, Cham, 20 Uhr

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr und auf zahlreichen Publikumswunsch geben die SEER auch heuer wieder unter dem Motto „STAD“ einige exklusive und ausgewählte Konzerte in kleinem Rahmen – „unplugged“!

>> weiterlesen

SDP – die unendlichste Tour

SDP – die unendlichste Tour

22.11.2019, das Stadtwerk.Donau-Arena, 19.30 Uhr

Mit über 350 Mio. Views auf YouTube, den unzähligen Headliner-Slots auf allen großen Festivals und ihrem Status als eine der erfolgreichsten deutschen Bands im Streaming-Bereich ist klar, dass es bei SDP aktuell nur einen Weg gibt: steil nach oben. In der hiesigen Medienlandschaft bleiben Vincent und Dag dabei weitestgehend, zum Teil ganz bewusst, unter dem Radar. So werden die Jungs – vor allem in Anbetracht des mittlerweile überwältigenden Erfolges – ihrem Titel als „Die Bekannteste Unbekannte Band der Welt“ mehr als gerecht.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung