Tipps für Gigs: Milow & Band – „Sommer Open Air 2019“

Tipps für Gigs: Milow & Band – „Sommer Open Air 2019“

03.08.2019, Piazza im Gewerbepark, 19 Uhr

Das erste Jahrzehnt im neuen Jahrtausend ist untrennbar mit der weichen, dennoch aber enorm eindringlichen Stimme von Jonathan Vandenbroeck, wie Milow bürgerlich heißt, verbunden. Der charismatische Singer/Songwriter aus Belgien landete ab 2006 einen Hit nach dem anderen und triumphierte in unzähligen Konzerten als grandioser Storyteller und Musiker  mit seinen Top-Hits wie „Ayo Technology“, „You Don’t Know“, „You And Me (In My Pocket)” oder „Little In The Middle“.

Internationale Tourneen, weitere Single-Hits sowie das 2011 veröffentlichte, nicht minder erfolgreiche Album „North and South“ erzeugten zunehmende, internationale Aufmerksamkeit, kosteten aber auch viel Kraft und Energie. Ende 2011 war es für Milow deshalb an der Zeit, innezuhalten. „Ich habe mich nach fünf Jahren quasi nonstop auf Tournee unglaublich ausgelaugt gefühlt“, sagt er. „Körperlich wie seelisch.“ Er flog nach Los Angeles und tat zunächst nur eins: „Einfach nur entspannen. Und vor allem: schlafen!“, sagte er über die erste Zeit in der kalifornischen Metropole. Doch schon bald hatte er wieder Melodien und Songzeilen im Kopf. Klingende Ideen, die nach und nach reiften und schließlich zu vollständigen Songs wurden – zu exzellenten, eingängigen und zwingenden Preziosen seines nächsten Albums „Silver Linings“. Bereits dieses Album deutete an, dass Milows kreatives und innovatives Entwicklungspotenzial trotz all der bereits erlangten Erfolge gerade mal am Anfang steht. Musikalisch abwechslungsreicher denn je reihte der geistvolle Chronist unserer Welt darauf Songperle an Songperle. Mal verpackte er seine poetischen Liedzeilen in sanfte Pop-Folk-Klänge, dann wieder bediente er sich moderner Sounds und Rhythmen.

Ermutigt durch diese – auch kommerziell gesehen – gelungenen Experimente, ging Milow für sein neues Album „Modern Heart“ noch einen Schritt weiter und brach mit allen Routinen, die er sich bislang beim Musizieren angeeignet hatte. Zunächst schrieb er die neuen Songs statt wie gewohnt auf der akustischen Gitarre zu elektronischen Beat- und Sound-Skizzen, um bereits den Ursprung seiner Musik völlig neu zu definieren. Im Anschluss verband er sich mit den beiden Musikern Brian Kennedy (Rihanna, Chris Brown) und James Fauntleroy (Beyoncé, Kendrick Lamar, Justin Timberlake), um mit ihnen im Studio einen neuen Ansatz für die Aufnahmen zu entwickeln. Jene wiederum ließ er von einer Vielzahl der unterschiedlichsten Produzenten aus dem Pop-, R'n'B- und House-Bereich betreuen, um zu einer originär neuen Klangästhetik zu finden. So stellt sich „Modern Heart“ als lustvolle, stilistische Neupositionierung dar. Dem Erfolg tat das keinen Abbruch: Auch sein sechstes Album stieg wieder weltweit in die Charts und in vielen Ländern, darunter auch in Deutschland in die Top Ten.

Info

Telefonischer Kartenservice: 0941/466160
Vorverkaufsstellen: Mittelbayerischer Kartenvorverkauf im DEZ, in der Tourist-Info und im DB-Reisebüro im Hauptbahnhof in Regensburg, im Buch und Spielladen am Marktplatz 10 in Burglengenfeld, in den MZ-Geschäftsstellen Schwandorf, Kelheim, Neumarkt und Cham sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Musik weitere Artikel

Im Proberaum mit… #zweiraumsilke

Im Proberaum mit… #zweiraumsilke

Bei der Band #zweiraumsilke gibt es direkt ein paar sofort ins Auge fallende Besonderheiten: Sei es die Anzahle der Musiker auf der Bühne (11!), die modische ausgefallene Wahl der Jogginganzüge als Bühnenoutfit (R. I. P. Karl Lagerfeld) oder der Umstand, dass sie dank ihrer Raute im Bandnamen in alphabetischen Listen immer ganz vorne mit dabei sind.

>> weiterlesen

Shawn Mendes live in der Olympiahalle!

Shawn Mendes live in der Olympiahalle!

Er ist bekannt als Model, Popstar und gerade auf Welttournee: Shawn Mendes gibt am 21.03. ein Konzert in der Landeshauptstadt.
Abgesehen von dem im Herbst 2017 veröffentlichten Live-Album „MTV Unplugged“, war die inspirierende und rockige Hymne „In My Blood“ der erste neue Song seit der Hitsingle „There‘s Nothing Holdin‘ Me Back“, die dem jungen Kanadier abermals Platinerfolge rund um den Globus bescherte.

>> weiterlesen

Das A Cappella Camp geht in die zweite Runde

Das A Cappella Camp geht in die zweite Runde

Das A Cappella Camp bietet (über-)regionalen (semi-)professionellen Vocal Groups, Chören und allen ambitionierten SängerInnen Workshops und Vorträge rund um das Thema „A-Cappella-Gesang auf der Bühne“. Die Workshops werden von regionalen Coaches und von den SängerInnen der angesagten Vocal Group ONAIR angeboten.

>> weiterlesen

Zuckerbrot & Peitsche 2019

Zuckerbrot & Peitsche 2019

Es war die Party des Jahres und nun geht sie in die nächste Runde. Es wird schon fleißig am neuen Line-Up der Extraklasse für 2019 gefeilt!

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: Revolverheld auf den Thurn und Taxis Schlossfestspielen

Tipps für Gigs: Revolverheld auf den Thurn und Taxis Schlossfestspielen

Sie gehören unangefochten zur Speerspitze der deutschsprachigen Top-Künstler. Mit ihrem aktuellen Album „Zimmer mit Blick“ gehen die sympathischen Hamburger nach erfolgreicher Hallentournee jetzt raus an die frische Luft und präsentieren sich auf auserwählten Open Airs. Bei uns in Regensburg machen sie am 14. Juli Halt.

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: Krawallbrüder – „auf messers schneide“

Tipps für Gigs: Krawallbrüder – „auf messers schneide“

Kritisch beäugt von allen Seiten, aber immer geradeaus am Strom der Mitstreiter vorbei, holt die Ausnahmeband nun zum zehnten Schlag aus! Und auch dieser wird wieder einen tiefen Krater in der deutschen Musiklandschaft hinterlassen!

>> weiterlesen

Tom & Basti – Baem:Wind

Tom & Basti – Baem:Wind

Thomas Graf und Sebastian Hackl alias „Tom & Basti“, bekannt als Volkssänger und Mundartkabarettisten, lassen die traditionelle Wirtshauskultur wieder aufleben, wo Geselligkeit und amüsante Unterhaltungen groß geschrieben werden. Tom mit seiner Gitarre und Basti mit seiner Steirischen Harmonika.

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: Foaie Verde – „Libertate“

Tipps für Gigs: Foaie Verde – „Libertate“

Wenn im Frühjahr zarte Blüten wild durch die Lüfte wirbeln, muss es nicht zwingend nur der Frühjahrswind sein. Es könnte auch an der mitreißenden Gänsehaut-Musik von Foaie Verde liegen, die mit handgemachter, emotionsgeladener, lebendiger Musik vom Balkan nach Regensburg kommen.

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: FENZL – „Mit scharfm Zett!“

Tipps für Gigs: FENZL – „Mit scharfm Zett!“

FENZL ist zurück! Nach einer Tour voller berauschender, elektrisierender Konzerte, Auftritten bei zahlreichen Festivals (u. a. Rock the Hill, Mundartfestival, Heimatliebe Festival, Musiksommer im Olympiapark) sowie Supportkonzerten mit LaBrassbanda, The Busters, und Fiddler‘s Green präsentiert der Ausnahmemusiker und Kontrabass-Akrobat Michael Fenzl seine neuesten Geniestreiche im unverwechselbaren FENZL-Style.

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: Schmidbauer, Pollina, Kälberer – „SÜDEN II“

Tipps für Gigs: Schmidbauer, Pollina, Kälberer – „SÜDEN II“

Die Arrangements sind subtil, wirken transparent, feingliedrig, stellenweise sehr privat, dann wieder mit Streicherwucht und einer Prise Pop versetzt. Mit dem neuen Material machen sich die Drei im Frühjahr 2019 wieder auf den Weg – Richtung Süden!

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: Dominik Plangger – „10 Jahre live“

Tipps für Gigs: Dominik Plangger – „10 Jahre live“

Viel hat sich in den letzten 10 Jahren getan. So viel, dass es einen Rückblick wert ist. Für Dominik Plangger bedeutet das ein Rückblick auf 10 Jahre musikalisches Schaffen. Dem entsprechend wird diese Rückschau naturgemäß auf musikalische Art und Weise ausgedrückt: in Form einer CD („Decennium“) und einer Tournee.

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: Michi Dietmayr – „Fuaßboi, Frauen und andere G’schichtn“

Tipps für Gigs: Michi Dietmayr – „Fuaßboi, Frauen und andere G’schichtn“

In seinem neuen Programm „Fuaßboi, Frauen und andere G’schichtn“ nimmt uns Michi Dietmayr mit auf eine Reise in seine ganz eigene Welt.
Ja, die G‘schichten und neue Lieder hat er sicher dabei, aber einen Fußball und Frauen? Wir dürfen gespannt sein …

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung