Sicher allein unterwegs

Sicher allein unterwegs

Die kostenlose App KommGutHeim wurde 2014 von Regensburger Studenten entwickelt und bietet seither Sicherheit für unterwegs und auf dem Nachhauseweg. Mehr als 80.000 User weltweit nutzen die App bereits, um sicher nach Hause zu kommen.

- Anzeige -
KommGutHeim ist eine kostenlose App, mit der sich Personen von ausgewählten Kontakten per Live-Standortübertragung unterwegs begleiten lassen können. Im Ernstfall kann mit dem Notfallbutton in Sekundenschnelle Hilfe angefordert werden. Zielgruppen sind insbesondere Frauen, Outdoorsportler, Schulkinder und Senioren.

Zusätzlich werden regelmäßig Sicherheitstipps für verschiedene Lebenssituationen auf der KommGutHeim-Website veröffentlicht. Behandelt werden vor allem Themen, die die Sicherheit von Frauen betreffen. So sind (u.a.) bereits Artikel über den sicheren Heimweg, die Sicherheit beim Online-Dating und die Möglichkeiten der Selbstverteidigung erschienen.

„Wir sind der Überzeugung, dass Technologie die persönliche Sicherheit unterwegs verbessern kann und wir durch unsere Sicherheitstipps einen wichtigen Beitrag zum Schutz leisten können“, so die Gründer Katharina Hochmuth und Tim Hautkappe. Aus dieser Überzeugung heraus und im Rahmen eines Gründungswettbewerbs der Universität Regensburg entstand im Jahr 2014 die App.

  • gepostet am: Donnerstag, 12. November 2020

Magazin weitere Artikel

E.O.F.T. Basecamp

E.O.F.T. Basecamp

Das E.O.F.T. Basecamp startet mit einer fulminanten ersten Episode.

>> weiterlesen

Sicher allein unterwegs

Sicher allein unterwegs

KommGutHeim ist eine kostenlose App, mit der sich Personen von ausgewählten Kontakten per Live-Standortübertragung unterwegs begleiten lassen können.

>> weiterlesen

Große Krapfenaktion – Süßes Genießen und dabei Gutes tun

Große Krapfenaktion – Süßes Genießen und dabei Gutes tun

Nach der überwältigenden positiven Resonanz auf die letztjährige Krapfenaktion kann man auch im kommenden Fasching 2021 wieder MitarbeiterInnen, KollegenInnen, KundenInnen ein bisschen verwöhnen.

>> weiterlesen

PEEP‘le | November 2020

PEEP‘le | November 2020

Die RSZ nimmt Sie jeden Monat mit auf eine Reise ins Herzen des Stadtlebens. Bekannte Gesichter. Was war los in Regensburg?

>> weiterlesen

Redaktionsbär | November 2020

Redaktionsbär | November 2020

Regensburg kurz vor dem zweiten Lockdown: Wo hat sich unser Redaktionsbär niedergelassen?

>> weiterlesen

In & Out | November 2020

In & Out | November 2020

Die In-&-Out-Liste der RSZ gefährdet Ihre Gesundheit! Meiden Sie Wertungen mit satirischem Inhalt – Sie könnten ihn womöglich nicht erkennen! Magenbeschwerden und Zornausbrüche sind die unvermeidbare Folge!

>> weiterlesen

Wie man Krebszellen die Wachstumsgrundlage entziehen könnte

Wie man Krebszellen die Wachstumsgrundlage entziehen könnte

Regensburger Forscher entdecken, wie gestreute Brustkrebszellen Wachstumsfaktoren des Knochenmarks zur Metastasenbildung nutzen.

>> weiterlesen

Stadt Regensburg verleiht Umweltpreis

Stadt Regensburg verleiht Umweltpreis

Bürgermeister Ludwig Artinger ehrte Professor sowie ortsansässige Schule und Firma.

>> weiterlesen

9. Spindellauf im Donau-Einkaufszentrum abgesagt

Aufgrund der andauernden Covid-19 Pandemie wird der 9. Spindellauf im Donau-Einkaufszentrum am 9. Januar 2021 abgesagt.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung