Regensburger Werkstätten fertigen 600 Holzträger zum Jubiläum

Regensburger Werkstätten fertigen 600 Holzträger zum Jubiläum

Bildunterschrift: (v.l.n.r.) Die Mitarbeiter der Lappersdorfer Werkstätten der Lebenshilfe Regensburg präsentieren zusammen mit dem Einrichtungsleiter Rolf Frey (rechts) und Kneitinger-Geschäftsführer Martin Sperger (2.v.l.) den Kneitinger Holzträger.

 

Sie heißen Benedikt, David und Christian und sind mächtig stolz auf ihre Leistung. Nicht ohne Grund. Die drei Mitarbeiter der Lappersdorfer Werkstätten der Lebenshilfe Regensburg e.V. haben mit akribischer Genauigkeit im Auftrag der Brauerei Kneitinger 600 Holzträger zu deren 160jährigen Jubiläum hergestellt. Diese nachhaltigen Sixpacks können derzeit im Brauerei-Shop in der Kreuzgasse und im ausgesuchten Getränkehandel erworben werden.

Wer kennt das nicht von früher, als man mit einem Sechserträger – in der Regel aus Kunststoff – in den Keller zum Getränkeholen geschickt wurde. Mittlerweile hat das „Sixpack“ sicherlich eine andere Begrifflichkeit bekommen, doch praktisch waren und sind die Träger allemal. Zum 160-jährigen Jubiläum hat Martin Sperger, Geschäftsführer der Brauerei Kneitinger, den praktischen Träger wieder aufleben lassen.

Aufgrund der guten Erfahrung aus früheren Kooperationen mit der Lebenshilfe Regensburg e.V. und auf Vermittlung von Dr. Rudolf Dobmeier, Mitglied der Hans und Sofie Kneitinger Stiftung wurde ein Prototyp in Auftrag gegeben. Mit Martin Frey, Leiter der Lappersdorfer Werkstätten, und seinem Team traf man auf einen zuverlässigen Partner und konnte mit der Serienproduktion starten.

In drei Arbeitsschritten fertigte das eingesetzte Dreier-Team mit CNC-Fräse, Bohrer, Leim und Klammergerät formschöne und im Ergebnis sehr ansehnliche Holzträger mit Kneitinger-Schriftzug und -Logo. Nicht nur die Brauerei, auch andere Regensburger Unternehmen wie SGN, BMW, die Maschinenfabrik Reinhausen und Krones vertrauen auf die Regensburger Werkstätten. Neben der gut ausgestatteten Werkstatt gibt es in Lappersdorf unter anderem eine Textilabteilung und eine Wäscherei, die unter anderem für die Feuerwehr und die Feuerwehrschule arbeitet.

Das Kneitinger Jubiläums-Holzträger ist leer oder – weit beliebter – mit sechs Spezialitäten der beliebten Traditionsbrauerei aus der Kreuzgasse für 19,90 Euro (leer: 14,00 Euro) im Brauerei-Shop, in teilnehmenden Hausler-Getränkemärkten im Raum Regensburg sowie im Getränkemarkt der Kelterei Nagler am Galgenberg erhältlich.

  • Tags:
  • gepostet am: Freitag, 17. Dezember 2021

Magazin weitere Artikel

Nachgefragt | Dieselstraße immer noch müllfrei?

Nachgefragt | Dieselstraße immer noch müllfrei?

Anfang dieses Jahres hat sich die Regensburger Stadtzeitung der zur inoffiziellen Müllhalde verkommenen Dieselstraße gewidmet. Nach dem Bericht sichert die Stadt die regelmäßige Reinigung zu. Was ist aus diesem Versprechen geworden?

>> weiterlesen

Regensburger Werkstätten fertigen 600 Holzträger zum Jubiläum

Regensburger Werkstätten fertigen 600 Holzträger zum Jubiläum

Lebenshilfe-Mitarbeiter produzieren nachhaltige Sixpacks.

>> weiterlesen

Spendenübergabe der Hans und Sofie Kneitinger Stiftung – 25.000 € an  St. Leonhard

Spendenübergabe der Hans und Sofie Kneitinger Stiftung – 25.000 € an St. Leonhard

Die Pandemie hat das Sozialpädagogische Zentrum vor eine besondere Herausforderung hinsichtlich Homeschooling und Digitalisierung gestellt. Dort kommt der finanzielle Segen gut an.

>> weiterlesen

Nachgefragt | Der Hundestrand am Pielmühler Wehr: Vermüllung als Verwaltungsprinzip?

Nachgefragt | Der Hundestrand am Pielmühler Wehr: Vermüllung als Verwaltungsprinzip?

Der sogenannte Hundestrand am Pielmühler Wehr. Beliebter Treffpunkt für Hundebesitzer, Badegäste, Grillfans, Partyvolk – und bisweilen temporäre Müllhalde. Vor allem im Sommer. Denn: Es gibt keinerlei Mülleimer. Der Dreck bleibt liegen. Das Wasserwirtschaftsamt Regensburg und die Gemeinde Zeitlarn schieben sich gegenseitig die Verantwortung zu.

>> weiterlesen

Redaktionsbär | Dezember 2021

Redaktionsbär | Dezember 2021

Der Winter ist da! Der erste Schnee ist schon gefallen!

>> weiterlesen

PEEP‘le | Dezember/Januar 2021/22

PEEP‘le | Dezember/Januar 2021/22

Die RSZ nimmt Sie jeden Monat mit auf eine Reise ins Herzen des Stadtlebens. Bekannte Gesichter. Was war los in Regensburg?

>> weiterlesen

Redaktionsbär | November 2021

Redaktionsbär | November 2021

Dieses Mal stellte unser Redaktionsbär seine Couch vor einem ganz bestimmten Gebäude im Westenviertel auf.

>> weiterlesen

PEEP‘le | November 2021

PEEP‘le | November 2021

Die RSZ nimmt Sie jeden Monat mit auf eine Reise ins Herzen des Stadtlebens. Bekannte Gesichter. Was war los in Regensburg?

>> weiterlesen

In & Out | November 2021

In & Out | November 2021

Die In-&-Out-Liste der RSZ gefährdet Ihre Gesundheit! Meiden Sie Wertungen mit satirischem Inhalt – Sie könnten ihn womöglich nicht erkennen! Magenbeschwerden und Zornausbrüche sind die unvermeidbare Folge!

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung