Let’s Dance – die Live-Tour

Let’s Dance – die Live-Tour

29.11.2019, Olympiahalle, München, 20 Uhr

Der Frühling ist eindeutig im Tanz-Fieber! Am 15. März startet die 12. Staffel des RTL-Erfolgsformates „Let’s Dance“, in welchem 14 Prominente Seite an Seite mit den Profitänzern das Tanzbein schwingen werden. Bei dem gleichnamigen Live-Tour-Ableger wurden nur zwei Monate nach Vorverkaufsstart bereits über 50.000 Tickets verkauft. Mit den TV-Lieblingen um Massimo Sinató, Marta Arndt und Robert Beitsch stehen nun auch die ersten drei Profitänzer fest. Thomas Hermanns übernimmt die Regie der Tour.

In knapp neun Monaten werden zwölf Trucks beeindruckende 140 Tonnen Technik zu den 16 Terminen quer durch Deutschland fahren. Über 120 Menschen werden Abend für Abend für eine spektakuläre Show sorgen, für perfektes Licht, Ton und Bühnendesign; für fantastische Kostüme, Konfetti, Glanz und Glamour, für den magischen Rahmen dieser einzigartigen Show rund um die tanzenden Promis, Profis und die beliebte Jury um Motsi Mabuse, Jorge González und Joachim Llambi. Denn „Let’s Dance“ ist Unterhaltung „at its best“. Nicht nur im TV – jüngst wurde sie mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Beste Unterhaltungssendung Primetime“ ausgezeichnet –, sondern auch auf der Live-Bühne wird es eine der größten und außergewöhnlichsten Tournee-Produktionen der letzten Jahre!

Die Zuschauer werden bei den kommenden Live-Terminen eine optimale Sicht auf die faszinierenden Tänze haben. Durch die zusätzlichen Kameras bekommt das Publikum jede elegante Bewegung der Tanzpaare bis ins kleinste Detail auf den großen Videowänden zu sehen. Eine große Rolle wird hierbei auch Thomas Hermanns spielen, der als Regisseur für die neue Live-Tour fungieren wird. Denn er adaptiert die ganz besondere Magie der TV-Show in die Veranstaltungsstätten: „‚Let‘s Dance Live‘ ist für mich Leidenschaft zum Anfassen! Als Regisseur trage ich dafür die Verantwortung, dass die Arena genauso kochen und toben wird, wie die Zuschauer es aus dem TV gewöhnt sind. Als Fan der Sendung, Ex-Teilnehmer und Ballroom-Nerd ist es für mich eine Ehre und eine Regie-Herausforderung, das größte deutsche Live-Show-Erlebnis 2019 mitkreieren zu dürfen!“

Let’s Dance

„Let‘s Dance“ ist eine Adaption des erfolgreichen BBC-Formats „Strictly Come Dancing“, welches 2004 das erste Mal in England ausgestrahlt worden ist. Seit 2008 tourt das Erfolgsformat auch durch die Konzerthallen in England und Irland. Zwei Jahre später, nach TV-Ausstrahlung in England, schwappte es nach Deutschland über. Mit Erfolg. Seit dem Start tanzten sich bisher 126 Promis und 47 Profitänzer in die Herzen der TV-Zuschauer.

Tickets

01806/570070 (0,20 € / Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 € / Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen), www.eventim.de sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen (Kinder unter 6 Jahren erhalten keinen Zutritt zu der Veranstaltung; Kinder zwischen 6 und unter 14 Jahren dürfen nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder einer erziehungsbeauftragten Person eingelassen werden)

Magazin weitere Artikel

Nachgefragt: Der gebrochene Mann

Nachgefragt: Der gebrochene Mann

Es geht nicht anders: Man muss Mitleid haben mit diesem Mann. Joachim Wolbergs, der Bestechlichkeit und der Vorteilsannahme beschuldigter und vom Dienst suspendierter Rathauschef, reibt sich auf in einer Auseinandersetzung, an deren Ende es nur Verlierer geben dürfte.

>> weiterlesen

Die jungen Wilden... Localgirlboss

Die jungen Wilden... Localgirlboss

Echte Regensburger Girlbosse zeigen, wie Frauenpower im Unternehmertum funktioniert. Hinter Localgirlboss verbirgt sich nämlich, wie der Name schon kompakt darstellt, ein ganz besonderer Zusammenschluss verschiedener Unternehmerinnen und Gründerinnen aus Regensburg, neuerdings sogar in Vereinsform. #supportyourlocalgirlboss

>> weiterlesen

Nachgefragt: Faule Tricks mit unseren Bäumen – kommt Stadthalle über die Hintertür?

Nachgefragt: Faule Tricks mit unseren Bäumen – kommt Stadthalle über die Hintertür?

Stadt missachtet den Willen der Bürger und sorgt dafür, dass zwölf Bäume auf dem Keplerareal umgeschnitten werden / Bündnis befürchtet Vorbereitungen für ein RKK und reicht Klage ein

>> weiterlesen

Nachgefragt: Gewogen und für zu leicht befunden?

Nachgefragt: Gewogen und für zu leicht befunden?

Im Korruptionsprozess gegen Oberbürgermeister Joachim Wolbergs tritt die Staatsanwaltschaft nun stets zu dritt auf. Den beiden ursprünglichen Sitzungsvertreterinnen drohten die Felle davonzuschwimmen.

>> weiterlesen

Ein gutes Fundament

Ein gutes Fundament

Am heutigen Donnerstag wurde von das Stadtwerk.Regensburg und REWAG der Grundstein für das neue Hauptgebäude des Konzernverbunds, das sogenannte „R-WERK“, gelegt. Ende 2020 wird die neue Konzernzentrale zu beziehen sein.

>> weiterlesen

Smartphone: Freund oder Feind?

Smartphone: Freund oder Feind?

Kopfschmerz und Verspannungen. Ärzte sprechen in diesem Zusammenhang auch vom sogenannten Handy-Nacken. Doch wie lässt sich das verhindern? Die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. gibt hilfreiche Tipps.

>> weiterlesen

Verlosung: Entspannt Fünfe geladen sein lassen

Verlosung: Entspannt Fünfe geladen sein lassen

Ports satt: InLines „4 + 1 QuickCharge USB Notebooknetzteil“ stillt den Energiehunger fünf elektronischer Begleiter gleichzeitig. Musik im Handy, Bilder im Tablet, Dokumente im Notebook und Sound im Speaker – üppige 80 Watt pumpen fünf Geräte parallel auf und verhindern damit schwarze Displays oder stumme Lautsprecher.

>> weiterlesen

Verlosung: Unvergessliche Wohlfühlstunden

Verlosung: Unvergessliche Wohlfühlstunden

Wunderschöne Saunalandschaften erkunden, sich einen Tag in der Therme gönnen oder in der Salzgrotte alles um sich herum vergessen: Wer fernab vom Alltag neue Kraft tanken und sich so richtig verwöhnen lassen möchte, greift zum „Gutscheinbuch.de Saunablock Bayern Süd“, von dem die RSZ fünf Exemplare verlost.

>> weiterlesen

Let’s Dance – die Live-Tour

Let’s Dance – die Live-Tour

Am 15. März startet die 12. Staffel des RTL-Erfolgsformates „Let’s Dance“, in welchem 14 Prominente Seite an Seite mit den Profitänzern das Tanzbein schwingen werden. Bei dem gleichnamigen Live-Tour-Ableger wurden nur zwei Monate nach Vorverkaufsstart bereits über 50.000 Tickets verkauft.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung