Kurse, Workshops und Seminare – die M|Akademie

Kurse, Workshops und Seminare – die M|Akademie

Bildunterschrift: (v.li.) Laura Mähler (Mitarbeiterin der M|Akademie), Franziska Peter (Leitung der M|Akademie), Florian Peters (Referent der Rubriken Kunst & Kreativität sowie Persönlichkeit & Leben), Armin Wolf (mit dem Armin Wolf Laufteam Referent der Rubrik Sport & Freizeit), Johann Maierhofer (Referent der Rubrik Kunst & Kreativität).

Die seit 2018 existierende M|Akademie wurde seitdem von mehr als 14.000 zufriedenen Teilnehmern besucht. 250 Kurse mit 71 Referenten sollen es dieses Mal sein, eingeteilt in die Rubriken „Gesundheit & Wohlbefinden“, „Küche & Genuss“, „Kunst & Kreativität“, „Persönlichkeit & Leben“, „Sport & Freizeit“, „Technik & Digitales“ und „Kids & Teens“. Ab dem 18.01. ist die Broschüre mit den verschiedenen Kursen an den Auslagestellen erhältlich (Geschäftsstellen der Mittelbayerischen Zeitung, Referenten, Kursorte, regionale Buchhandlungen, Fitnessstudios, Ärzte, Bäder, Autohäuser) und bleibt bis einschließlich Juli 2020 gültig. Das Programm ist umfangreich: Verschiedene Vorträge von 1,5 Stunden können schon ab 19 € besucht werden; Führungen durch die Sternwarte, durch die Agilis-Werkstatt oder das TVA-Studio sind noch günstiger. 3,5 Stunden Bogenschießen für Kinder kosten 32 €, ein dreistündiges Rum-Tasting kommt auf 69 €. Für den „Anbandeln“-Kurs stehen sogar zwei Trainer zur Verfügung und es werden fünf dreistündige Termine an unterschiedlichen Tagen benötigt. Dieser Aufwand hat auch seinen Preis von 239 €. Somit ist für jeden etwas dabei.

Magazin weitere Artikel

In & Out | Februar 2020

In & Out | Februar 2020

Die In-&-Out-Liste der RSZ gefährdet Ihre Gesundheit! Meiden Sie Wertungen mit satirischem Inhalt – Sie könnten ihn womöglich nicht erkennen! Magenbeschwerden und Zornausbrüche sind die unvermeidbare Folge!

>> weiterlesen

Nachgefragt | Endlich Wahlen! – die Kommunalwahl in Regensburg

Nachgefragt | Endlich Wahlen! – die Kommunalwahl in Regensburg

Am 15. März 2020 werden in Regensburg der Stadtrat und der Oberbürgermeister neu gewählt / Nach drei Jahren könnte die Stadt endlich wieder eine echte Führungsspitze haben / Die Stadtzeitung zeigt, wer mit wem Mehrheiten bilden könnte

>> weiterlesen

Bürger, wehrt Euch! | Der Bürger will mitreden

Bürger, wehrt Euch! | Der Bürger will mitreden

Das Freiflächenentwicklungskonzept befasst sich mit den unversiegelten Flächen in Regensburg, also Grünflächen. Bei dieser Entscheidung will der Bürger nicht außen vor gelassen werden.

>> weiterlesen

Das Coronavirus in Bayern – aktuell

24.02.: Mit der Coronavirus-Lage in Italien befasste sich der zuständige Arbeitsstab des bayerischen Gesundheitsministeriums.

>> weiterlesen

Regensburger Kommunalwahlen – so wird richtig gewählt

Regensburger Kommunalwahlen – so wird richtig gewählt

Alle sechs Jahre sind Kommunalwahlen, heuer am 15. März. In der Stadt Regensburg werden dabei der Oberbürgermeister (auf dem gelben Stimmzettel) und der Stadtrat (auf dem hellgrünen Zettel) für die Wahlperiode bis 2026 bestimmt.

>> weiterlesen

Profile & Parolen | Erich Lichtl

Profile & Parolen | Erich Lichtl

Erich Lichtl ist im vierten Jahr Präsident der Narragonia 1848 e. V., der ältesten Karnevalsgesellschaft in Bayern. Vorher agierte er bereits zwei Jahre als Vizepräsident.

>> weiterlesen

Redaktionsbär | Februar 2020

Redaktionsbär | Februar 2020

Viel Schnee lag leider nicht, doch unseren kleinen Eisbären zog es trotzdem nach draußen.

>> weiterlesen

Albert Kellner seit 25 Jahren bei Kneitinger

Albert Kellner seit 25 Jahren bei Kneitinger

Aus 110 Bewerbern waren 15 in die engere Wahl als neuer Braumeister gekommen. Der damals 30-jährige setzte sich auch in der letzten Runde gegen seine zwei Mitbewerber durch. Das ist ein Vierteljahrhundert her.

>> weiterlesen

5 Tipps zum Glücklichsein

5 Tipps zum Glücklichsein

Der Beginn eines neuen Jahres wird häufig als Gelegenheit genutzt, das letzte Jahr Revue passieren zu lassen. Es werden Vorsätze für das neue Jahr formuliert, mit denen man sich eine Besserung erhofft. Doch oft sind diese Vorsätze viel zu hoch gesteckt und die Hürde von einem Monat wird nur selten genommen.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung