Die Schneelage in Bayern entspannt sich stetig

Die Schneelage in Bayern entspannt sich stetig

17.01.2019

Zwei von fünf Landkreisen haben den Katastrophenfall inzwischen aufgehoben. Nur in den Kreisen Miesbach, Traunstein und Berchtesgaden besteht nach wie vor Katastrophenalarm. Weil im Traunsteiner Ortsteil Schleching ein Lawinenabgang drohte, evakuierten die Behörden am Mittwoch rund 230 Bürgerinnen und Bürger. Dabei unterstützen Feuerwehr, THW und Bergwacht tatkräftig. Die Bewohner des evakuierten Ortsteils in Schleching müssen weiterhin in Notunterkünften ausharren. Es ist völlig ungewiss, ob sie im Laufe des Tages wieder in ihre Häuser können.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) meldet für heute wieder leichten Schneefall. Stellenweise soll es bis zu zehn Zentimeter Neuschnee geben. Zum Wochenende hin wird sich die Lage aller Voraussicht nach dennoch deutlich entspannen.

Seit einer Woche sind im Wechsel schon 7.000 THW-Kräfte im Einsatz, um den Schnee von Straßen und Dächern zu entfernen. Die Sicherung der Helferinnen und Helfer aller beteiligten Einsatzorganisationen mittels Ladekränen ist hierbei eine essenzielle Aufgabe. Alle 111 Ortsverbänden des THW-Landesverbandes Bayern haben bisher Kräfte in den Einsatz entsandt.

Das THW

Das Technische Hilfswerk (THW) ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes. Das Engagement der bundesweit rund 80.000 Freiwilligen, davon die Hälfte Einsatzkräfte, ist die Grundlage für die Arbeit des THW im Bevölkerungsschutz. Mit seinem Fachwissen und den vielfältigen Erfahrungen ist das THW gefragter Unterstützer für Feuerwehr, Polizei, Hilfsorganisationen und andere.

Weitere Artikel zum Schneechaos in Bayern

Magazin weitere Artikel

Nachgefragt: Der gebrochene Mann

Nachgefragt: Der gebrochene Mann

Es geht nicht anders: Man muss Mitleid haben mit diesem Mann. Joachim Wolbergs, der Bestechlichkeit und der Vorteilsannahme beschuldigter und vom Dienst suspendierter Rathauschef, reibt sich auf in einer Auseinandersetzung, an deren Ende es nur Verlierer geben dürfte.

>> weiterlesen

Die jungen Wilden... Localgirlboss

Die jungen Wilden... Localgirlboss

Echte Regensburger Girlbosse zeigen, wie Frauenpower im Unternehmertum funktioniert. Hinter Localgirlboss verbirgt sich nämlich, wie der Name schon kompakt darstellt, ein ganz besonderer Zusammenschluss verschiedener Unternehmerinnen und Gründerinnen aus Regensburg, neuerdings sogar in Vereinsform. #supportyourlocalgirlboss

>> weiterlesen

Nachgefragt: Faule Tricks mit unseren Bäumen – kommt Stadthalle über die Hintertür?

Nachgefragt: Faule Tricks mit unseren Bäumen – kommt Stadthalle über die Hintertür?

Stadt missachtet den Willen der Bürger und sorgt dafür, dass zwölf Bäume auf dem Keplerareal umgeschnitten werden / Bündnis befürchtet Vorbereitungen für ein RKK und reicht Klage ein

>> weiterlesen

Nachgefragt: Gewogen und für zu leicht befunden?

Nachgefragt: Gewogen und für zu leicht befunden?

Im Korruptionsprozess gegen Oberbürgermeister Joachim Wolbergs tritt die Staatsanwaltschaft nun stets zu dritt auf. Den beiden ursprünglichen Sitzungsvertreterinnen drohten die Felle davonzuschwimmen.

>> weiterlesen

Ein gutes Fundament

Ein gutes Fundament

Am heutigen Donnerstag wurde von das Stadtwerk.Regensburg und REWAG der Grundstein für das neue Hauptgebäude des Konzernverbunds, das sogenannte „R-WERK“, gelegt. Ende 2020 wird die neue Konzernzentrale zu beziehen sein.

>> weiterlesen

Smartphone: Freund oder Feind?

Smartphone: Freund oder Feind?

Kopfschmerz und Verspannungen. Ärzte sprechen in diesem Zusammenhang auch vom sogenannten Handy-Nacken. Doch wie lässt sich das verhindern? Die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. gibt hilfreiche Tipps.

>> weiterlesen

Verlosung: Entspannt Fünfe geladen sein lassen

Verlosung: Entspannt Fünfe geladen sein lassen

Ports satt: InLines „4 + 1 QuickCharge USB Notebooknetzteil“ stillt den Energiehunger fünf elektronischer Begleiter gleichzeitig. Musik im Handy, Bilder im Tablet, Dokumente im Notebook und Sound im Speaker – üppige 80 Watt pumpen fünf Geräte parallel auf und verhindern damit schwarze Displays oder stumme Lautsprecher.

>> weiterlesen

Verlosung: Unvergessliche Wohlfühlstunden

Verlosung: Unvergessliche Wohlfühlstunden

Wunderschöne Saunalandschaften erkunden, sich einen Tag in der Therme gönnen oder in der Salzgrotte alles um sich herum vergessen: Wer fernab vom Alltag neue Kraft tanken und sich so richtig verwöhnen lassen möchte, greift zum „Gutscheinbuch.de Saunablock Bayern Süd“, von dem die RSZ fünf Exemplare verlost.

>> weiterlesen

Let’s Dance – die Live-Tour

Let’s Dance – die Live-Tour

Am 15. März startet die 12. Staffel des RTL-Erfolgsformates „Let’s Dance“, in welchem 14 Prominente Seite an Seite mit den Profitänzern das Tanzbein schwingen werden. Bei dem gleichnamigen Live-Tour-Ableger wurden nur zwei Monate nach Vorverkaufsstart bereits über 50.000 Tickets verkauft.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung