Die Eislaufsaison 2019 in der Donau-Arena

28.09.2019–29.03.2020, Donau-Arena

Ab Samstag, dem 28. September steht die 1.800 Quadratmeter große Eisfläche in der Donau-Arena wieder an sechs Tagen in der Woche für den öffentlichen Lauf zur Verfügung. Zum Saisonauftakt gibt es von 19.30 bis 22.30 Uhr einen Eröffnungs-Disco-Lauf. Schlittschuhbegeisterte können zu den aktuellsten Hits und einer besonderen Lichtshow das frische Eis austesten und ihre Runden drehen.

Eislaufzeiten

- Anzeige -
Der öffentliche Eislauf findet Dienstag bis Sonntag von 14.30 bis 16.30 Uhr, Dienstag bis Donnerstag von 20.00 bis 22.00 Uhr und am Samstag von 19.30 bis 22.30 Uhr statt. Am Mittwoch- und Samstagabend sorgt ein DJ beim Discolauf mit Musik und eigener Lichtshow für besondere Stimmung. Dieses Jahr gibt es zum ersten Mal ein Livevoting beim Discolauf, bei dem alle Eislauffans direkt vor Ort mit dem Smartphone abstimmen dürfen, welche vorgeschlagenen Musiktitel nach der Pause gespielt werden. Dies kann zum ersten Mal am Eröffnungs-Samstag getestet werden. Jeden Donnerstag ist bereits ab 14 Uhr der „Silver Skater-Lauf“, bei dem die Generation 55+ für eine halbe Stunde entspannt ihre Runden drehen kann. Die Eislaufzeiten können sich jedoch kurzfristig aufgrund von anderen Veranstaltungen ändern. Dies ist vorab und jederzeit im Internet, unter das-stadtwerk-regensburg.de auf den Seiten zur Donau-Arena abrufbar.

Eintrittspreise und Schlittschuhverleih

Die Eintrittspreise für den öffentlichen Eislauf sind in diesem Jahr wie folgt: Der reguläre Eislauf kostet 4,50 €, im Vergünstigungstarif 3,50 €. Der Eintritt für den Discolauf beträgt 5,50 € und im Vergünstigungstarif 4,50 €. Eine Zehnerkarte kostet 40,50 € im regulären Tarif, 31,50 € im Vergünstigungstarif. Zudem gelten weitere vergünstigte Tarife für alle Stadtpass- und LandkreisPass-Besitzer, die aber nur vor Ort an einer personalbesetzen Kasse erhältlich sind. Hier belaufen sich die regulären Eislaufpreise auf 2 € Euro, für den Discolauf 2,50 € und für Kinder regulär auf 1,50 € und auf 2 € für den Discolauf. Wer keine eigenen Schlittschuhe besitzt oder das Eislaufen erst einmal ausprobieren möchte, kann sich in Toms Sportshop direkt in der Arena Schlittschuhe ausleihen (Hinweis: Hier ist ein Verleih nur mit gültigem Ausweis möglich).



das Stadtwerk.Regensburg

Die das Stadtwerk Regensburg GmbH (vormals Stadtwerke Regensburg GmbH) wurde 1975/76 als Eigengesellschaft gegründet und steht für ein umfassendes ‎Dienstleistungsangebot für die Menschen in Regensburg und der Region. Öffentlicher Personennahverkehr, drei Bäder, Eissport-‎‎, Veranstaltungs- und die Continental Arena sowie mehrere Parkhäuser spielen als Standortfaktoren für die Lebensqualität in ‎Regensburg eine bedeutende Rolle‎. Mit ihren Tochtergesellschaften bietet das Stadtwerk.Regensburg unter anderem eine optimale Infrastruktur für ‎‎ansprechende Freizeiteinrichtungen und Mobilität und schafft mit ihren günstigen und ‎dennoch umfassenden Angeboten einen ‎Rahmen, der die Attraktivität der Stadt Regensburg ‎für alle Bewohnerinnen und Bewohner deutlich mitbestimmt.‎

Magazin weitere Artikel

Bürger, wehrt Euch! | Die Stadt mal wieder voll daneben

Bürger, wehrt Euch! | Die Stadt mal wieder voll daneben

Ach, unsere Stadtverwaltung! Immer wieder blamiert sie sich, so gut es geht! Und jetzt hat die offensichtlich vollkommen führungslose Verwaltung noch eins, besser gesagt zwei draufgesetzt! Teil IV der Serie.

>> weiterlesen

Bürger, wehrt Euch! | Gehört die Stadt den Radl-Rambos?

Bürger, wehrt Euch! | Gehört die Stadt den Radl-Rambos?

Regensburg will Fahrradstadt werden, es gibt dabei viele gute Ideen. Doch leider auch noch immer rücksichtslose Radler. Besonders in den Fußgängerzonen beschweren sich Passanten.

>> weiterlesen

In & Out | November 2019

In & Out | November 2019

Die In-&-Out-Liste der RSZ gefährdet Ihre Gesundheit! Meiden Sie Wertungen mit satirischem Inhalt – Sie könnten ihn womöglich nicht erkennen! Magenbeschwerden und Zornausbrüche sind die unvermeidbare Folge!

>> weiterlesen

5. Regensburger Weihnachtscircus

5. Regensburger Weihnachtscircus

19.12.2019–05.01.2020, Dultplatz

Der 5. Regensburger Weihnachtscircus verleiht der Poesie Flügel. „Einfach himmlisch“ heißt das komplett neue Programm, das im festlich geschmückten Zelt auf dem Dultplatz in die Welt kleiner Wunder und großer Gefühle entführt.

>> weiterlesen

Nachgefragt | Erich Gohl: Was schiefgeht, hängt nicht

Nachgefragt | Erich Gohl: Was schiefgeht, hängt nicht

Erich Gohl wurde 60 – rund um die Uhr schafft er es zwar nicht mehr, aber den Kampf, den ihm seine Kunst bedeutet, hat er noch nicht aufgegeben.

>> weiterlesen

Sushi als Kunst – das „Aska“ eröffnet

Sushi als Kunst – das „Aska“ eröffnet

Aska, die neue exklusive Sushi Bar von Sternekoch Anton Schmaus in Regensburg pflegt nicht nur die hohe Kunst der Sushi-Zubereitung, sondern auch die japanische Ästhetik der Reduktion. Am 2. November eröffnete das Restaurant in Regensburg, das eine der ersten Sushi-Adresse für Feinschmecker in Süddeutschland werden soll.

>> weiterlesen

Eröffnung des Kupferflechtwerks KF-Insinger

Eröffnung des Kupferflechtwerks KF-Insinger

Am 30. Oktober 2019 feierte das Kupfer- und Flechtproduktewerk KF-Insinger in Luhe-Wildenau feierliche Werkseröffnung.

>> weiterlesen

„quantum satis“ – Verpackungsbewusst, bedarfsgerecht, nachhaltig & entschleunigt einkaufen

„quantum satis“ – Verpackungsbewusst, bedarfsgerecht, nachhaltig & entschleunigt einkaufen

Am 12. Oktober eröffnet in Regenstauf ein neues Einzelhandelsgeschäft mit besonderem Konzept. Der Name „quantum satis“ heißt übersetzt „so viel wie nötig“. Die Kunden können in dem biozertifizierten Laden Lebensmittel in ihrer Ursprünglichkeit sowie weitere, ganz bewusst ausgewählte Produkte für den täglichen Bedarf kaufen.

>> weiterlesen

Jubiläum | Das Scharfgericht für die Wirte

Jubiläum | Das Scharfgericht für die Wirte

Das Stadtzeitungsbuch mauserte sich wegen seiner Lokal-Kritiken vom Stadtführer zum Kultobjekt.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung