"Romantischer Weihnachtsmarkt": Unterwegs in himmlischer Mission

"Romantischer Weihnachtsmarkt": Unterwegs in himmlischer Mission

Auch in diesem Jahr gibt es wieder zwei Fürstliche Christkinder. Julia Obermeier (oben) wird auf dem Markt den Kindern ein Strahlen in die Augen zaubern und Tina Goldhacker (unten) besucht vorrangig Menschen in sozialen Einrichtungen und Krankenstationen, die den „Romantischen Weihnachtsmarkt“ nicht selber besuchen können.

„Kommt doch näher, näher ran, damit das Christkind sehen kann, wie Eure Augen hier im Dunkeln vor Neugier und Erwartung funkeln. Hört in Ruh mir etwas zu …“
So beginnt das Gedicht, mit dem das fürstliche Christkind allabendlich vom Balkon die Marktbesucher begrüßt. Anmutig spricht es seine Worte und verzaubert dabei Groß und Klein mit seinem himmlischen Charme.

Steckbrief Julia (oberes Bild)

Nachname: Obermeier
Vorname: Julia
Geburtsort: Regensburg
Alter: 20
Beruf: Auszubildende zur Mikrotechnologin
Sternzeichen: Waage
Schönste Sünde: Unmengen für Konzerte auszugeben

Eigene Charakterisierung:
Fröhlich, aufgeweckt, laut.
Schule/Ausbildung:
2017 Abi gemacht und anschließend mit der Ausbildung angefangen.
Vorbild:
Meine Mama.
Hobbys:
Rock`n`Roll tanzen, Freunde treffen, mit Familie in den Urlaub fahren, mit meiner Mum auf Konzerte gehen und einfach mal Nichtstun.
Was ist wichtig?
Mich so zu geben, wie ich bin und mich nicht verstellen muss.
Lebensleitspruch:
Lächle – Du kannst Ihnen nicht allen an die Gurgel gehen.
Weihnachtswunsch:
Dass ich eine schöne Zeit mit meiner Familie verbringen kann.
Schönstes Weihnachtserlebnis:
Als ich kleiner war sind wir nachmittags immer in die Christmette gegangen. Es wurde alles ausgeschaltet, auch die Lichter; als wir zurückkamen, brannten die Kerzen am Christbaum und die Geschenke lagen darunter. Ich war fasziniert, wie das Christkind das hinbekommen hat.
Kindheitstraum:
Einmal mit Delfinen schwimmen.
Wie geht´s 2019 weiter:
Hoffentlich genauso gut wie 2018 war!
Warum wolltest Du das Fürstliche Christkind werden?
Weil Weihnachten immer ein besonderes Gefühl hervorruft und das Christkind für mich genau diese Stimmung verbreitet.

 

Steckbrief Tina (unteres Bild)

Nachname: Goldhacker
Vorname: Tina
Geburtsort: Regensburg
Alter: 18
Beruf: Elektronikerin für Geräte und Systeme
Sternzeichen: Steinbock
Schönste Sünde: Schokoladenfanatikerin 😉

Eigene Charakterisierung:
Offen für neue Erfahrungen, ich liebe den Kontakt zu Menschen, ich bin sehr verantwortungsbewusst.
Schule/Ausbildung:
Realschule in Regenstauf und jetzt Ausbildung zur Elektronikerin für Geräte und Systeme.
Vorbild:
Meine Mama.
Hobbys:
Im Winter Snowboard fahren und wenn das nicht möglich ist, treffe ich mich gerne mit Freunden und gehe gerne ins Kino.
Was ist wichtig?
Meine Familie und meine Freunde sind mir sehr wichtig.
Lebensleitspruch:
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!
Weihnachtswunsch:
Dass ich die schönste Zeit im Jahr mit meiner Familie verbringen und durch kleine Geschenke große Freude verbreiten kann.
Schönstes Weihnachtserlebnis:
Dass meine Mama an Weihnachten wegen meinem Geschenk vor Freude zu weinen angefangen hat.
Kindheitstraum:
Das Christkind einmal in Wirklichkeit sehen. (wer wollte das nicht 😊)
Wie geht´s 2019 weiter:
Hoffentlich mit einem schönen Urlaub am Meer aber erst einmal mit dem Umzug meiner besten Freundin.
Warum wolltest Du das Fürstliche Christkind werden?
Weil ich alles liebe, was mit Glitzer zu tun hat und ich mich freuen würde, den funkelnden Sternenstaub über die Menschenmenge zu verteilen, damit alle ihre Wünsche in Erfüllung gehen.

Kultour weitere Artikel

Standing Ovations bei Holiday on Ice Atlantis in Regensburg

Standing Ovations bei Holiday on Ice Atlantis in Regensburg

Mit der Erfolgsproduktion „Atlantis“ bringt „Holiday on Ice“ erstmals die Geschichte des Inselparadieses aufs Eis. Zur Premiere der Show in Regensburg durfte sich das Publikum zudem auf die TV-Lieblinge Valentina und Cheyenne Pahde freuen, die seit dem letzten Jahr Teil der großen...

>> weiterlesen

Das deutschsprachige Erfolgs-Musical feiert sein 25-jähriges Bühnenjubiläum

Das deutschsprachige Erfolgs-Musical feiert sein 25-jähriges Bühnenjubiläum

„Die Schöne und das Biest“ ist eine zeitlos schöne Fabel über die Kraft der Liebe. Es ist die Geschichte der schönen Bella, die sich aus Zuneigung zu ihrem Vater in ein verwunschenes Schloss begibt. Dieses gehört dem schrecklichen Biest, einem Prinzen, der wegen seiner Selbstsucht...

>> weiterlesen

Galerie an der Donau feiert 2-jähriges Jubiläum

Galerie an der Donau feiert 2-jähriges Jubiläum

Die Regensburger Produzentengalerie feiert am Freitag, dem 8. März mit einer Vernissage um 19 Uhr ihr 2-jähriges Bestehen. Vor zwei Jahren hat sich eine komplett neue Besetzung mit der österreichischen Malerin und Fotografin Marthe M. Leithenmayr, der Malerin Nicole Matschiner und dem...

>> weiterlesen

Rauschende Ballnacht der Narragonia Regensburg

Rauschende Ballnacht der Narragonia Regensburg

Dem Publikum im Festsaal des Kolpinghauses wurde am Samstag, dem 09.02., beste Unterhaltung geboten. Wollten sich doch die rund 370 Gäste die neuen Choreografien der Garden, die Prinzenwalzer sowie die Mitternachtsshow unter dem diesjährigen Motto der Narragonia „Im Gardeschuh, zum...

>> weiterlesen

QualityLand – szenische Lesung des Romans von Marc-Uwe Kling

Nach dem durchschlagenden Erfolg der aberwitzigen Abenteuer eines gewissen Kängurus kommt der neue Roman von Marc-Uwe Kling als szenische Lesung zum Haidplatz.

>> weiterlesen

„Große Namen – Große Texte“: Wolf Haas: „Junger Mann“

„Große Namen – Große Texte“: Wolf Haas: „Junger Mann“

„Rückwärts durch die Beine betrachtet ist die Welt immer am interessantesten.“ Dieses Lebensmotto beschert dem „jungen Mann“ von Kindesbeinen an viele Probleme. Probleme in Form von Unfällen. Das Gute an Unfällen: Trostschokolade. Das Schlechte an zu viel Schokolade:...

>> weiterlesen

Erste Highlights der Thurn und Taxis Schlossfestspiele 2019

Erste Highlights der Thurn und Taxis Schlossfestspiele 2019

Der berühmteste Tenor der Gegenwart, Jonas Kaufmann, kommt am 18.07. zurück auf die fürstliche Schlossbühne. Am 16.07. kommt Nena, die „Queen“ der deutschen Popmusik.

>> weiterlesen

Eine Prise Meeresluft

Eine Prise Meeresluft

Die „International Ocean Film Tour“ bringt die Schönheit und Faszination der Ozeane in 5–7 Kurzfilmen auf die große Leinwand. Am 29.03. und 05.04. kommt die Tour nach Regensburg.

>> weiterlesen

„Outdoor Oscars“

„Outdoor Oscars“

Moving Adventures bringt das „Banff Mountain Film Festival“ aus Kanada ab Februar 2019 nach Europa. Gezeigt werden sechs Kurzfilme mit einer Gesamtlaufzeit von rund zwei Stunden.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung