SCHLOSS HÖFLING

SCHLOSS HÖFLING

Das Anwesen befindet sich in privatem Besitz und ist normalerweise nicht öffentlich zugänglich. Einige Male im Jahr öffnet Schloss Höfling aber seine Tore und lädt zu kulturellen und kulinarischen Veranstaltungen ein.
Am 21.05. war die Eröffnung des Skulturenparks in Kooperation mit der Galerie Andrea Madesta; die Ausstellung dauert noch bis Oktober. Nach Präsentation der Werke von Annemarie Avramidis, Giuseppe Donnaloia, Clemens Kaletsch und Beatrix Sassen im Jahr 2016, kehren in diesem Jahr Giuseppe Donnaiola mit einigen Marmor Skulpturen und der hoch dotierte Bildhauer Dietrich Klinge mit seinen monumentalen Bronze Skulpturen nach Höfling zurück Besichtigung außerhalb der öffentlichen Veranstaltungen nach Vereinbarung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

4. HÖFLINGER SCHLOSSHEURIGER 21. bis 23.07.

Das Schloss öffnet an drei Tagen den Park und bei schöner Atmosphäre kann man Wiener Weine, typische Heurigen Schmankerln und Musik von „Histrio“ genießen. Termine: Fr, 21.07, ab 16 Uhr; Sa, 22.07, ab 16 Uhr; So, 23.07, ab 12 Uhr. Tischreservierung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Letztes Jahr gibt es auch noch einen kleinen Markt mit selbstproduzierten Produkten.

HÖFLINGER SCHLOSSKONZERTE

02.07., 11 Uhr: Klaviermatinee mit Aurelius Braun am Klavier. Präsentiert werden Werke von Bach, Scarlatti, Beethoven, Brahms und Debussy; mit anschließendem Gourmetspaziergang.
24.09., 15 Uhr: Kammermusiknachmittag mit dem Sperger Trio. Zur Aufführung kommen Werke u.a. von Haydn.
18.11., 19.30 Uhr: Liederabend mit Constantin von Walderdorff (Bassbariton) und Stefano Bembi am Klavier; mit Werken von Mahler, Strauss und Ballestrem.
19.11., 15 Uhr: Musikalischer Anekdotennachmittag mit Rupert Schöttle und musikalischer Umrahmung.

Constantin Graf von Walderdorff ist Sänger, war im früheren Leben Klarinettist, studierte in Darmstadt, Würzburg und Wien, lebt aber inzwischen hauptsächlich wieder in Regensburg. Er ist als freischaffender Sänger - spezialisiert auf Lied/Konzerte – unterwegs.
Das Schloss Höfling hatte sein Vater seit 1984 als „Alters Ruhesitz“ und vererbte es später seinem Sohn. Dieser vermietet die Räumlichkeiten für kleinere Veranstaltungen, Geburtstage, Hochzeiten, Weihnachtsfeiern usw.. Mit seinem Bruder Christian (Rosenpalais) fand er einen kompetenten Partner für die Gastronomie.

Bilder

1 Bild: Constantin Graf von Walderdorff.
2 Bild: Außenansicht von Schloss Höfling. (Bild: C. v. Walderdorff)
3 Bild. Außenansicht von Schloss Höfling.
4 Bild: Dietrich Klinge, der Künstler und die Galeristin Andrea Madesta. (Bild: C. v. Walderdorff)

  • gepostet am: Dienstag, 16. Mai 2017

Kultour weitere Artikel

Steffi Denk & Flexible Friends – Konzert im Höflinger Schlosshof

Steffi Denk & Flexible Friends – Konzert im Höflinger Schlosshof

Steffi Denk & Flexible Friends präsentieren am Freitag, den 19. Juli ab 19.30 Uhr ihr aktuelles Programm „Accentuate The Positive“ im malerischen Ambiente des Höflinger Schlosshofes bei Regensburg.

>> weiterlesen

Ostbayerischer Festspielsommer

Ostbayerischer Festspielsommer

In kaum einer anderen Region ist das Publikum theaterfreudiger als in Ostbayern. Rund 30 Festspielorte unter freiem Himmel begeistern allein in diesem Jahr in Niederbayern und der Oberpfalz

>> weiterlesen

Deutsch-Französische Begegnungen – ein binationales Fotografieprojekt

Deutsch-Französische Begegnungen – ein binationales Fotografieprojekt

Mit der deutsch-französischen Fotoausstellung „Begegnung-Rencontre“ werden künstlerische Begegnungen deutscher und französischer Studierender gezeigt. Die jungen Fotografinnen und Fotografen beschäftigen sich spielerisch mit der Vielfalt deutsch-französischer Klischees, kulturellen...

>> weiterlesen

Festival am Fluss in Regenstauf – drei Tage Familien- und Musikfestival

Festival am Fluss in Regenstauf – drei Tage Familien- und Musikfestival

Am ersten Juliwochenende ist es wieder so weit: Beim „Festivals am Fluss“ in Regenstauf ist drei Tage lang etwas für Jung und Alt geboten! Besonders hervorzuheben ist die malerische Kulisse des Festivals: Die Bühne ist direkt am Fluss platziert und im Hintergrund thront der grüne,...

>> weiterlesen

Orff und Mozart: Das Carl Orff Fest Andechs & Ammersee

Orff und Mozart: Das Carl Orff Fest Andechs & Ammersee

Auch 2019 erfreut das Carl Orff Fest Andechs & Ammersee mit einem hochklassigen Programm an unterschiedlichen Veranstaltungsorten.

>> weiterlesen

Burt Bacharach für zwei Termine in Deutschland

Burt Bacharach für zwei Termine in Deutschland

Zusammen mit seiner brillanten 10-köpfigen Band streift Burt Bacharach durch eine sich über sechs Jahrzehnte spannende, erfolgreiche Karriere als einer der profiliertesten Komponisten, Pianisten und Orchesterleiter.

>> weiterlesen

Das Jubiläums-Konzertprogramm der 30. BR-Radltour

Das Jubiläums-Konzertprogramm der 30. BR-Radltour

Die 30. BR-Radltour mit 1100 Teilnehmern führt in diesem Sommer über sieben Etappentage vom oberfränkischen Bad Staffelstein nach Bad Füssing in Niederbayern. In jedem Tourort warten auf alle Radler und Besucher hochkarätige Events und Popkonzerte bei freiem Eintritt.

>> weiterlesen

„Jedermann“ von Hugo von Hofmannsthal

„Jedermann“ von Hugo von Hofmannsthal

Hugo von Hofmanntshal „Jedermann. Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes“ feiert Premiere in Kelheim. Das bekannte Theaterstück wird an vier Tagen in der Kreisstadt aufgeführt. Die Einsiedelei Klösterl mit ihrer imposanten Felsenkapelle und -höhle verwandelt sich in eine authentische...

>> weiterlesen

Am Schreibtisch des Arthur Schnitzler

Am Schreibtisch des Arthur Schnitzler

Seit Jahren arbeitet ein Wiener Forscherteam mit Unterstützung des Wissenschaftsfonds FWF am Nachlass der frühen Werke von Arthur Schnitzler (1862–1931). Das große Publikationsprojekt liefert viel Stoff für neue Fragen und überträgt das Schaffen des österreichischen Schriftstellers...

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung