SCHLOSS HÖFLING

SCHLOSS HÖFLING

Das Anwesen befindet sich in privatem Besitz und ist normalerweise nicht öffentlich zugänglich. Einige Male im Jahr öffnet Schloss Höfling aber seine Tore und lädt zu kulturellen und kulinarischen Veranstaltungen ein.
Am 21.05. war die Eröffnung des Skulturenparks in Kooperation mit der Galerie Andrea Madesta; die Ausstellung dauert noch bis Oktober. Nach Präsentation der Werke von Annemarie Avramidis, Giuseppe Donnaloia, Clemens Kaletsch und Beatrix Sassen im Jahr 2016, kehren in diesem Jahr Giuseppe Donnaiola mit einigen Marmor Skulpturen und der hoch dotierte Bildhauer Dietrich Klinge mit seinen monumentalen Bronze Skulpturen nach Höfling zurück Besichtigung außerhalb der öffentlichen Veranstaltungen nach Vereinbarung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

4. HÖFLINGER SCHLOSSHEURIGER 21. bis 23.07.

Das Schloss öffnet an drei Tagen den Park und bei schöner Atmosphäre kann man Wiener Weine, typische Heurigen Schmankerln und Musik von „Histrio“ genießen. Termine: Fr, 21.07, ab 16 Uhr; Sa, 22.07, ab 16 Uhr; So, 23.07, ab 12 Uhr. Tischreservierung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Letztes Jahr gibt es auch noch einen kleinen Markt mit selbstproduzierten Produkten.

HÖFLINGER SCHLOSSKONZERTE

02.07., 11 Uhr: Klaviermatinee mit Aurelius Braun am Klavier. Präsentiert werden Werke von Bach, Scarlatti, Beethoven, Brahms und Debussy; mit anschließendem Gourmetspaziergang.
24.09., 15 Uhr: Kammermusiknachmittag mit dem Sperger Trio. Zur Aufführung kommen Werke u.a. von Haydn.
18.11., 19.30 Uhr: Liederabend mit Constantin von Walderdorff (Bassbariton) und Stefano Bembi am Klavier; mit Werken von Mahler, Strauss und Ballestrem.
19.11., 15 Uhr: Musikalischer Anekdotennachmittag mit Rupert Schöttle und musikalischer Umrahmung.

Constantin Graf von Walderdorff ist Sänger, war im früheren Leben Klarinettist, studierte in Darmstadt, Würzburg und Wien, lebt aber inzwischen hauptsächlich wieder in Regensburg. Er ist als freischaffender Sänger - spezialisiert auf Lied/Konzerte – unterwegs.
Das Schloss Höfling hatte sein Vater seit 1984 als „Alters Ruhesitz“ und vererbte es später seinem Sohn. Dieser vermietet die Räumlichkeiten für kleinere Veranstaltungen, Geburtstage, Hochzeiten, Weihnachtsfeiern usw.. Mit seinem Bruder Christian (Rosenpalais) fand er einen kompetenten Partner für die Gastronomie.

Bilder

1 Bild: Constantin Graf von Walderdorff.
2 Bild: Außenansicht von Schloss Höfling. (Bild: C. v. Walderdorff)
3 Bild. Außenansicht von Schloss Höfling.
4 Bild: Dietrich Klinge, der Künstler und die Galeristin Andrea Madesta. (Bild: C. v. Walderdorff)

  • gepostet am: Dienstag, 16. Mai 2017

Kultour weitere Artikel

„Dein:THEATER!“-Festival

„Dein:THEATER!“-Festival

Mit dem mehrtägigen „Dein:THEATER!“-Festival – benannt nach der „Dein:THEATER!“-Schulkooperation – werden alle zwei Jahre Schüler*innen und Interessierte aller Altersgruppen eingeladen, sich im Theater mit einem politischen Thema auseinanderzusetzen. 2019 steht das Festival...

>> weiterlesen

Internationale Kurzfilmwoche Regensburg

Internationale Kurzfilmwoche Regensburg

Vom 13.–24. März 2019 feiert die Internationale Kurzfilmwoche Regensburg ihr 25-jähriges Jubiläum. Dabei bleibt das Festival nicht auf die Kinos beschränkt, sondern lockt das Publikum auch hinaus in unsere schöne Altstadt.

>> weiterlesen

Einblick in die Sammlung Riese

Einblick in die Sammlung Riese

Kunsthistorikern Martina Höhme gibt eine Einführung in die faszinierende künstlerische Auseinandersetzung mit mathematischen und geometrischen Gesetzmäßigkeiten. Neben einigen Beispielen der konkreten Kunst stellt sie auch weitere Werke aus der Michaela-Riese-Stiftung vor.

>> weiterlesen

Dantes Göttliche Komödie: Illustrationen von Josef. L. Krancher

Dantes Göttliche Komödie: Illustrationen von Josef. L. Krancher

Die „Göttliche Komödie“ zählt zu den größten Werken der Weltliteratur. Zwischen 2012 und 2018 hat Josef L. Krancher mehr als 250 Illustrationen dazu angefertigt, die jetzt in der Staatlichen Bibliothek Regensburg zu sehen sind.

>> weiterlesen

Lascaux – Die Bilderwelt der Eiszeit

Lascaux – Die Bilderwelt der Eiszeit

Seit 1979 zählt die Höhle von Lascaux zum Weltkulturerbe der UNESCO. Obwohl sie für die Öffentlichkeit geschlossen ist, macht eine aufwändige, detailgetreue Rekonstruktion die einzigartige Bilderwelt nun trotzdem erlebbar.

>> weiterlesen

5. Sinfoniekonzert

5. Sinfoniekonzert

Im 5. Sinfoniekonzert ist das Philharmonische Orchester Regensburg mit einem höchst facettenreichen Programm zu hören. Mit Werken von Johann Sebastian Bach, Guillaume Connesson, Tom Woods und Aaron Copland.

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: Revolverheld auf den Thurn und Taxis Schlossfestspielen

Tipps für Gigs: Revolverheld auf den Thurn und Taxis Schlossfestspielen

Sie gehören unangefochten zur Speerspitze der deutschsprachigen Top-Künstler. Mit ihrem aktuellen Album „Zimmer mit Blick“ gehen die sympathischen Hamburger nach erfolgreicher Hallentournee jetzt raus an die frische Luft und präsentieren sich auf auserwählten Open Airs. Bei uns in...

>> weiterlesen

Wolfgang Krebs – Geh zu, Bleib da!

Wolfgang Krebs – Geh zu, Bleib da!

Auch im neuen Programm widmet sich Parodist Wolfgang Krebs seiner großen Leidenschaft: dem schönen Bayernland, dem die Landflucht droht. Ganz besonders davon betroffen: Untergamskobenzeißgrubengernhaferlverdimmering.

>> weiterlesen

Die Frühlingsausgabe

Die Frühlingsausgabe

Das „Kunst-Lokal“ in der großen Kreisstadt öffnet wieder seine Pforten. Nach tollem Erfolg im Oktober und großer Besucherzahl auch zur Adventszeit wollen die Künstler wieder viel Futter für Geist und Seele geben.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung