"Romantischer Weihnachtsmarkt" 2018 | „Tag der sozialen Berufe“

"Romantischer Weihnachtsmarkt" 2018 | „Tag der sozialen Berufe“

27.11.2018, „Romantischer Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis“, 12–22 Uhr

Am 27. November findet von 12–22 Uhr erstmalig der „Tag der sozialen Berufe“ auf dem „Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis“ statt. Alle Angestellten sozialer Einrichtung erhalten noch einen Tag vor der offiziellen Markteröffnung exklusiv freien Eintritt! Kinder der Beschäftigten können den Markt ebenfalls kostenlos besuchen.


- Anzeige -
Mit der erstmaligen Einrichtung eines exklusiven Markttages nur für Mitarbeiter sozialer Einrichtungen, wie z. B. Kliniken, Kindergärten, therapeutischen Zentren, Pflege- und Kinderheimen usw., soll ein besonderes gesellschaftliches Signal gesetzt werden: Der „Tag der sozialen Berufe“ am 27.11. soll all diejenigen besonders wertschätzen, die leidenschaftlich und mit großem Idealismus Tag für Tag herausragende Arbeit für ihre Mitmenschen leisten. Alle Angestellten sozialer Einrichtungen erhalten einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des „Romantischen Weihnachtsmarktes auf Schloss Thurn und Taxis“ freien Eintritt! Besonderer Höhepunkt des Tages wird der Auftritt des „Fürstlichen Christkinds“ um 17, 18 und 19 Uhr auf dem fürstlichen Balkon sein. Auch der „Kinderzauberwald“ hat an diesem besonderen Markttag geöffnet: Umgeben vom süßen Duft gebrannter Mandeln und Zuckerwatte erwarten die jüngsten Besucher nostalgische Fahrgeschäfte in verzaubernder Atmosphäre!


Mit dem „Tag der sozialen Berufe“ möchte der Veranstalter vor der offiziellen Weihnachtsmarkteröffnung den stillen Helden des Alltags, deren Einsatzbereitschaft oftmals viel zu wenig Würdigung erfährt, ein symbolisches Dankeschön sagen.
Gegen Vorlage seines Mitarbeiterausweises oder einem ähnlichen geeigneten Dokument der jeweiligen Institution am Einlass erhält der Besucher am 27.11. freien Eintritt.

Info: www.wm-tut.de, 0941/2802180



Kultour weitere Artikel

„Romantischer Weihnachtsmarkt“ 2019 | Tickets

„Romantischer Weihnachtsmarkt“ 2019 | Tickets

Schlange stehen ist Schnee von gestern! Heute öffnet der Onlineshop des „Romantischen Weihnachtsmarktes auf Schloss Thurn und Taxis“.

>> weiterlesen

Wolfgang Krebs: „Geh zu, bleib da“

Wolfgang Krebs: „Geh zu, bleib da“

Der Parodist und Wortakrobat widmet sich seiner großen Leidenschaft: Dem schönen Bayernland. Dem droht nämlich die Landflucht. Ganz besonders davon betroffen ist Untergamskobenzeißgrubengernhaferlverdimmering.

>> weiterlesen

Günter Grünwald: „Definitiv vielleicht“

Günter Grünwald: „Definitiv vielleicht“

„Als ich vor einigen, ganz wenigen Jahren die Einladungen zu den Feierlichkeiten anlässlich meines 60. Geburtstages verschickte, [...] bekam ich [...] folgende Antwort: ‚Mensch Günter, vielen Dank für die Einladung, ich komme definitiv vielleicht.‘“

>> weiterlesen

Neu im Kino | August/September 2019

Neu im Kino | August/September 2019

Lust auf Kino, aber keine Ahnung, was kommt? In unserer Filmvorstellung hat die Redaktion die neuesten und besten Filme für Sie ausgewählt.

>> weiterlesen

Sigi Zimmerschied: „‚Heil‘ – vom Koma zum Amok“

Sigi Zimmerschied: „‚Heil‘ – vom Koma zum Amok“

Sigi Heil feiert seinen fünfundsechzigsten Geburtstag. Und Sigi tut das, was er ein Leben lang gemacht hat. Er zerquetscht eine Fliege und feiert sich selbst, spielt sich seine eigene Geburtstagsfeier vor.

>> weiterlesen

Tipps für das Pantoffelkino | August/September 2019

Tipps für das Pantoffelkino | August/September 2019

Diesen Monat überschwemmen wieder dutzende neue DVDs den Markt. Um den Überblick behalten zu können, hat unsere Filmredaktion eine kleine Auswahl getroffen.

>> weiterlesen

Wine and crime – Wenn Medizin zum Krimi wird

Wine and crime – Wenn Medizin zum Krimi wird

Wein, Krimi und Medizin sind die perfekte Kombination für einen spannenden Abend. Die Krimi-Autorin Elisabeth Herrmann liest Passagen aus ihrem Buch „Die Schatten der Toten“, während Professor Dr. Christoph Brochhausen-Delius die Morde aus medizinischer Sicht analysiert.

>> weiterlesen

Wolf-Dietrich Nahr: „Tel Aviv – Menschen im Bauhaus“

Wolf-Dietrich Nahr: „Tel Aviv – Menschen im Bauhaus“

Der Regensburger Journalist und Fotograf Wolf-Dietrich Nahr hat im Mai 2019 im weltgrößten Bauhaus-Ensemble Tel Aviv Menschen in ihrem alltäglichen Wohn- und Arbeitsumfeld in Gebäuden und Räumen der klassischen Moderne mit der Kamera begleitet.

>> weiterlesen

„Die Schöne und das Biest“ verzaubert als Familienmusical

„Die Schöne und das Biest“ verzaubert als Familienmusical

Das Theater Liberi inszeniert das französische Volksmärchen „Die Schöne und das Biest“ als modernes Musical für die ganze Familie. Gefühlvolle Eigenkompositionen und temporeiche Choreografien versprechen ein unterhaltsames Live-Erlebnis für Kinder ab vier Jahren, Eltern und Großeltern.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung