Romantischer Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis: Vorverkauf läuft

Romantischer Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis: Vorverkauf läuft

Unmittelbar nach dem Ministerratsbeschluss der Bayerischen Staatsregierung, demzufolge Weihnachtsmärkte wieder durchgeführt werden dürfen, startete der weltberühmte „Romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis“ seinen Kartenvorverkauf. „Endlich kehrt wieder ein großes Stück Normalität zurück“, äußerte sich Veranstalter Peter Kittel in einer ersten Reaktion zufrieden mit der Entwicklung. „Auf dieses Signal haben wir sehnlichst gewartet und uns akribisch darauf vorbereitet. Seit Dienstag, 5. Oktober, 8 Uhr, können Tickets für unseren Markt online erworben werden. Der Vorverkauf ist sehr gut angenommen worden.“

Öffnungszeiten
19.11.–23.12.2021

Montag–Donnerstag 15–22 Uhr
Freitag & Samstag 12–23 Uhr
Sonntag 12–22 Uhr

Umfangreiches Sicherheitsund Hygienekonzept

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Beratungszentrum für Hygiene hat der Veranstalter ein umfangreiches Hygiene- und Sicherheitskonzept erarbeitet. Die Besonderheiten des Geländes um Schloss St. Emmeram kamen dem Veranstalter bei der Konzeption und Realisierung dieses Konzepts sehr zu Gute. Denn das komplett mit Mauern und Zäunen umwehrte Areal erlaubt es, Besucherströme konsequent nach den vorgeschriebenen 3G-Regeln zu kontrollieren. Um notwendige Abstandsmöglichkeiten bei erhöhter Aufenthaltsqualität zu schaffen, wurde in enger Abstimmung mit dem Haus Thurn und Taxis als Eigentümer und der Stadt Regensburg als Genehmigungsbehörde zudem der zugängliche Teil des wildromantischen Schlossparks erweitert. Dieses weitläufige Areal lädt nun zum entspannenden Flanieren und gemütlichen Verweilen ein.

Neues Ticket-System sorgt für Entzerrung

Der diesjährige Kartenverkauf wird weitestgehend über den Online Shop des „Romantischen Weihnachtsmarktes“ stattfinden. Die Tickets können seit Dienstag, 8 Uhr, unter www.wm-tut.de/tickets erworben werden. Die Besucherinnen und Besucher können in einem Kalender den gewünschten Tag ihres Besuchs und die gewünschte Einlasszeit auswählen. Um Menschenansammlungen zu vermeiden und einen reibungslosen Einlass zu garantieren, werden alle Besucherinnen und Besucher gebeten, sich strikt an diese Zeitfenster zu halten. Ein verfrühter oder verspäteter Einlass kann nicht gewährt werden. Die Aufenthaltsdauer im Markt selbst ist nicht begrenzt.

Ticketkauf leicht gemacht!
In fünf einfachen Schritten zum Ticket für den „Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis“

  1. Gewünschten Tag auswählen!
  2. Gewünschte Einlasszeit auswählen!
  3. Personalisieren des Tickets (kann noch bis zum Veranstaltungstag geändert werden)!
  4. Ticket kaufen!
  5. Per Mail sofortiger Erhalt des Tickets!

Und wichtig: Die Tickets gelten am Einlass NUR in Verbindung mit einem Nachweis der Erfüllung der 3G-Regeln!

Einen weiteren Sicherheitsaspekt beinhaltet die Personalisierung der Tickets. Diese ermöglicht den Gesundheitsbehörden im Bedarfsfall eine Rückverfolgung der Besucherinnen und Besucher. Das System erlaubt es, nicht nur für sich selbst, sondern auch für andere Tickets zu erwerben. In jedem Fall aber erfordert jedes Ticket eine Registrierung der Person, die es dann letztendlich nutzen wird. Eine Umschreibung erworbener Tickets und der Kauf von Ticket- Gutscheinen ist möglich.

Genaue Informationen zum Ticketerwerb findet man immer aktuell auf www.wm-tut.de/tickets.

2 Panorama Schlossinnenhof Andreas Grusdat
© Oliver Ries

Der „Romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis“ verzaubert Jung und Alt

Der einzigartige Charme des „Romantischen Weihnachtsmarktes auf Schloss Thurn und Taxis“ strahlt weit über die Region hinaus: In allen Häuschen herrscht geschäftiges Treiben, überall sorgen in den Budenstraßen offene Feuerstellen für Wärme und Behaglichkeit. Absolute Authentizität ist und bleibt auch heuer und unter den besonderen Bedingungen der Pandemie das oberste Gebot. Zugeständnisse an irgendwelche kurzlebigen Zeitgeisterscheinungen wird es nicht geben. Der „Romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis“ lädt dazu ein, in eine Zeit der Kutschen und Edelleute entführt zu werden. Die Marktbesucher haben beim Glühwein die Qual der Wahl: Ob „Fürstenkelch“, „Blaublut“, „Feenzauber“ oder die alkoholfreien Punsche „Prinzentrunk“ und „Kutscherglück“ – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Viele gastronomische Schmankerl – von „Altoberpfälzer Suppe im Brotlaib“ bis hin zur traditionellen „Regensburger Knackersemmel“ – runden das kulinarische Angebot ab. Und natürlich verzaubern die täglichen Auftritte des Christkinds auch dieses Jahr wieder Jung und Alt.

 


 

Ticketpreise

Erwachsene:

Montag: 5,50 €
Dienstag–Freitag: 8,50 €
Samstag–Sonntag: 10,50 €

Ermäßigungen

Nachtschwärmertarif:

Sonntag–Donnerstag ab 20 Uhr: 4,50 €
Freitag & Samstag ab 21 Uhr: 5,00 €

Kinder:

(6 bis einschl. 16 Jahre): 2,50 €

Menschen mit Behinderung:

2,50 €
Mit gültigem Behindertenausweis Begleitperson Eintritt frei, wenn die Notwendigkeit einer ständigen Begleitung durch die Kennzeichnung „B“ nachgewiesen ist.

Gruppenermäßigung:

Gruppen erhalten je 10 Personen eine Freikarte (9+1)

Jeden Sonntag ab 20 Uhr – „Mädelsabend“:

Ob jung oder junggeblieben – für alle „Mädels“ ist der Eintritt ab 20 Uhr frei.

Jeden Dienstag: Senioren-, Helfer- & Beschützer-Tag:

Für Senioren ab 65 Jahren mit gültigem Personalausweis sowie für Einsatzkräfte von Feuerwehren, Rettungsdiensten, Polizei, Hilfsorganisationen und der Bundeswehr mit gültigem Dienstausweis: 5,50 €

Geburtstagskinder:

Alle Geburtstagskinder erhalten an ihrem Ehrentag mit einer Kopie ihres Personalausweises freien Eintritt. Die Kopie muss am Eingang abgegeben werden, um im Bedarfsfall eine Rückverfolgung zu gewährleisten.

Nähere Infos zum Markt und zum Erwerb von Tickets unter www.wm-tut.de

Kultour weitere Artikel

Romantischer Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis: Vorverkauf läuft

Romantischer Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis: Vorverkauf läuft

Unmittelbar nach dem Ministerratsbeschluss der Bayerischen Staatsregierung, demzufolge Weihnachtsmärkte wieder durchgeführt werden dürfen, startete der weltberühmte „Romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis“ seinen Kartenvorverkauf.

>> weiterlesen

Opernstar Anna Netrebko und Yusif Eyvazov auf den Schlossfestspielen

Opernstar Anna Netrebko und Yusif Eyvazov auf den Schlossfestspielen

Am 22. Juli 2022 betritt das Traumpaar der Klassik, Anna Netrebko und Yusif Eyvazov, die fürstliche Schlossbühne.

>> weiterlesen

Anne-Sophie Mutter & Mutter‘s Virtuosi im Audimax

Anne-Sophie Mutter & Mutter‘s Virtuosi im Audimax

Die neue Odeon-Saison wird am 21. Oktober 2021 mit einem absoluten Paukenschlag eröffnet.

>> weiterlesen

Günter Krempl: Einzelausstellung im DEZ

Günter Krempl: Einzelausstellung im DEZ

Günter Krempls Köpfe und Figuren sind ab dem 26. Oktober im DEZ zu sehen.

>> weiterlesen

Weltklasse im Regensburger Audimax

Weltklasse im Regensburger Audimax

Die ODEON CONCERTE haben nun ihr Saisonprogramm 2021/2022 veröffentlicht.

>> weiterlesen

Götterdämmerung II – Die letzten Monarchen

Götterdämmerung II – Die letzten Monarchen

Die Ausstellung zeigt die Lebenswege der letzten Monarchen vor und während der Revolution 1918.

>> weiterlesen

Verlegung: Thurn und Taxis Schlossfestspiele

Verlegung: Thurn und Taxis Schlossfestspiele

Die Thurn und Taxis Schlossfestspiele müssen coronabedingt auf Juli 2022 verlegt werden.

>> weiterlesen

Sonja Silberhorn – Höllbachtal

Sonja Silberhorn – Höllbachtal

Sonja Silberhorn, in Regensburg geboren und aufgewachsen, versteht es, ihre Leser mit ihrer tief berührenden, facettenreichen und einfühlsamen Erzählung in ihren Bann zu ziehen.

>> weiterlesen

Flavia Frigeri – Frauen in der Kunst

Flavia Frigeri – Frauen in der Kunst

Frauen sind seit jeher als „Kunstobjekte“ beliebt, als Kunstschaffende werden sie jedoch oftmals noch immer unterschätzt.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung