„Romantischer Weihnachtsmarkt“ 2019 | Lebendkrippe aus Pilsen zu Gast

„Romantischer Weihnachtsmarkt“ 2019 | Lebendkrippe aus Pilsen zu Gast

21.12.2019, Schloss Thurn und Taxis, ab 16.30 Uhr

Ein Krippenspiel der besonderen Art präsentiert der „Romantischen Weihnachtsmarkt“ am kommenden Samstag, dem 21.12. Um 16.30 Uhr spielen mehr als 20 Kinder zwischen gerade geboren und 18 eine Weihnachtsgeschichte. Alle Kinder und Erwachsenen sind herzlich eingeladen in den Schlosspark, um sich an dem Gastspiel der Gemeinde Starý Plzenec (Pilsen – CZ) zu erfreuen.

- Anzeige -
Das Thema, das die Kinder liebevoll in Szene setzen, ist die Geburt Jesu Christi. Zugrunde liegt die biblische Weihnachtserzählung des Lukasevangeliums. Die Kinder aus unserem Nachbarland bringen damit eine Tradition nach Deutschland, die seit mehr als 25 Jahren in Starý Plzenec wieder auflebt und die an die alten Weihnachtsbräuche Böhmens anknüpft. Auf dem „Romantischen Weihnachtsmarkt“ in Regensburg werden wir Zeugen einer wohl einmaligen Premiere. Das Krippenspiel wird auf Deutsch vorgetragen. Grenzenübergreifend sind die begleitenden Lieder, die sowohl böhmische wie auch deutsche Gesänge vortragen.

Die Weihnachtsgeschichte mit ihrer Frohen Botschaft kommt uns zum Greifen und Begreifen nahe. Die ganz Kleinen und die ganz Großen werden angesprochen. Wie es Papst Franziskus vor einigen Tagen in seinem Apostolischen Schreiben über die Bedeutung der Weihnachtskrippe schrieb: „Das Ereignis der Geburt Jesu darzustellen, bedeutet, das Geheimnis der Menschwerdung des Sohnes Gottes mit Einfachheit und Freude zu verkünden.“

Als Ehrengäste werden zu diesem besonderen Anlass Bischof Dr. Rudolf Voderholzer sowie Generalvikar Michael Fuchs des Bistums Regensburg mit dabei sein.

 

zum Ticketshop

 



 

Kultour weitere Artikel

„Figuration und Farbe

„Figuration und Farbe" – Ausstellung in der Galerie Carola Insinger

Vom 9. August bis zum 13. September 2020 präsentiert die Galerie Carola Insinger Arbeiten der Künstlerin Hanni Goldhardt.

>> weiterlesen

Ausstellung: „Einblicke. Menschen in Regensburg“

Ausstellung: „Einblicke. Menschen in Regensburg“

Was macht überhaupt die Verbindung zu einer Stadt wie Regensburg aus?

>> weiterlesen

Der Kulturmontag

Der Kulturmontag

Der Kulturmontag im Degginger verwandelt sich am 3. August 2020 ab 19 Uhr zu einem Charakter-Design-Studio.

>> weiterlesen

Kindertheater: „Frau Sonntags Woche“

Kindertheater: „Frau Sonntags Woche“

Frau Sonntags Woche ist ein Stück über Rituale, über Phantasie und über eine starke Frau, die Mut hat, sich ihr Leben so einzurichten, wie es ihr gefällt.

>> weiterlesen

Frankenstein

Frankenstein

Der ehrgeizige Wissenschaftler Viktor Frankenstein erschafft einen künstlichen Menschen. Frei nach dem Roman von Mary Shelley.

>> weiterlesen

Improtheater Chamäleon – Impromarathon 2020 – Provinz – Stadt – Metropole

Das Improtheater Chamäleon bietet Impro und Musik: 15 Uhr: Musikshow, 17 Uhr: Maestro – Wettkampf um die Deutsche Improkrone20 Uhr: Hinter den Kulissen.

>> weiterlesen

Improtheater Chamäleon – „From a distance“

Durch das Thema „Nähe und Distanz“, das sicher alle in der letzten Zeit beschäftigt hat, sollen verschiedene Blickwinkel auf Figuren, Orte und Ereignisse eingenommen werden.

>> weiterlesen

360 °. Kunst an Litfaßsäulen

360 °. Kunst an Litfaßsäulen

3 prominent platzierte Litfaßsäulen der Mittelbayerischen Plakatwerbung stehen insgesamt für jeweils 10 Tage zur Verfügung. Dabei erhält jede Künstlerin/jeder Künstler die Möglichkeit, jeweils eine der Säulen zu gestalten.

>> weiterlesen

38. Regensburger Stummfilmwoche – Zwischen Provinz und Metropole

Das Programm 2020 ist eingebettet in das städtische Jahresthema „Provinz – Stadt – Metropole“ – ein Dreiklang, der dazu anregt, besondere Werke in Beziehung zu setzen.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung