„Romantischer Weihnachtsmarkt“ 2019 | Besuch des VKKK Ostbayern e. V.

„Romantischer Weihnachtsmarkt“ 2019 | Besuch des VKKK Ostbayern e. V.

09.12., Schloss Thurn und Taxis

- Anzeige -
Ganz besonders am Herzen liegt dem Veranstalter Peter Kittel, den vom VKKK Ostbayern e. V. betreuten krebskranken Kindern jedes Jahr ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Wie schon die Jahre zuvor hatte er deshalb die Kinder und ihre Begleiter auf den „Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis“ eingeladen.

Hier erwartete das Fürstliche Christkind am Montag, dem 09.12. die kleinen Gäste mit ihren Familien in den Abendstunden zu einem festlichen Empfang in den Prunkräumen des Schlosses St. Emmeram. Jedes einzelne Kind durfte dem Fürstlichen Christkind einen Weihnachtswunsch ins Ohr flüstern und erhielt ein kleines Geschenk.

Drehorgelspieler spielte für den guten Zweck

Unterstützt von der Veranstaltungsservice Peter Kittel GmbH sammelte der Künstler Josef Neumaier Geld für den VKKK Ostbayern. Bei seinen Auftritten vor dem nostalgischen Kinderzauberwald auf dem „Romantischen Weihnachtsmarkt“ spielte er sich mit seiner historischen Drehorgel in die Herzen der Marktbesucher. Die Spenden wurden bei dem Termin im Schloss an den VKKK Ostbayern e. V. überreicht.

zum Ticketshop

 



 

Kultour weitere Artikel

Corona-Lockerungen im Kulturbereich

Corona-Lockerungen im Kulturbereich

Ab Dienstag, 12. Mai 2020 ist das Historische Museum am Dachauplatz wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet.

>> weiterlesen

Verschoben: Liedernachmittag und „Boogiewoogie Magic“ auf Schloss Höfling

Der nächste geplante Liedernachmittag mit Manuel Walser, Bariton und Kristin Okerlund, Klavier am Sonntag, dem 17. Mai 2020 muss aufgrund der vorherrschenden Situation abgesagt werden.

>> weiterlesen

Wiederöffnung der Ausleihe in der Staatlichen Bibliothek Regensburg

Wiederöffnung der Ausleihe in der Staatlichen Bibliothek Regensburg

Ab kommenden Montag, 27. April 2020 öffnet die Ausleihe der Staatlichen Bibliothek Regensburg wieder. Mit Einschränkungen.

>> weiterlesen

Einstellung des Theaterbetriebs bis Ende der Spielzeit 2019/20

Das Theater Regensburg stellt den Vorstellungsbetrieb bis Ende der Spielzeit 2019/20 ein, die digitale Bühne wird weiter bespielt, der Aboverkauf hat schon begonnen.

>> weiterlesen

Absage: WeinMusikFest und Jazzweekend

Der Freistaat Bayern gab am 15. April bekannt, dass aufgrund der Corona-Pandemie Großveranstaltungen in Bayern bis Ende August untersagt werden.

>> weiterlesen

Solidaritätsprojekt für lokale Künstlerinnen und Künstler

Regensburg ruft das Solidaritätsprojekt „Frei sein, und nicht allein“ ins Leben, um neben dem Corona-Nothilfe-Programm Regensburg (CNPR) auch aktiv den Erhalt der Regensburger Kulturlandschaft zu unterstützen.

>> weiterlesen

Corona-Notfall-Programm Regensburg für Kulturakteure

Um die freie Szene, die Künstlerinnen und Künstler in Regensburg zu unterstützen, wird jetzt kurzfristig ein eigenes Notfallprogramm ins Leben gerufen.

>> weiterlesen

Die Maidult – abgesagt

Die Maidult – abgesagt

Die Stadt Regensburg hat sich entschieden, die für den 15. Mai bis 1. Juni 2020 geplante Maidult 2020 abzusagen.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung