MONDWIND – „Der Zaubermantel“

MONDWIND – „Der Zaubermantel“

17.10.2020, Donau-Arena, 15/20 Uhr

- Anzeige -
Apassionata als erfolgreichste Familienshow Europas war eine Erfolgsgeschichte ohnegleichen. Jährlich 500.000 Besucher sahen die Shows, deren kreativer Kopf der Berliner Holger Ehlers war. Die von ihm inszenierten Geschichten und seine vielfach ausgezeichneten Shows und Showmusiken machten ihn in der 16-jährigen Erfolgsgeschichte von Apassionata zu einem der erfolgreichsten Showproduzenten Europas, und darüber hinaus. Die Show 2010 wurde als beste deutsche Showproduktion mit dem LEA Award ausgezeichnet. Soeben präsentierte er seine Show auf Einladung des Königshauses in Saudi-Arabien. Das Gastspiel in Jeddah war über 2 Wochen ausverkauft und begeisterte das Publikum ebenso wie die königlichen Besucher.

Das Ende von Apassionata beendete jedoch nicht die Passion von Holger Ehlers und so meldet er sich nun eindrucksvoll mit seiner eigenen neuen Produktion Mondwind und der ersten fantasievollen Geschichte Der Zaubermantel zurück. Der Zaubermantel ist eine Märchenshow, die den Besucher schnell in die Welt eines Harry Potter versetzt, eine Welt voller Magie und unglaublicher Ereignisse um einen arglosen Taugenichts, der mit Hilfe eines Zaubermantels dazu auserkoren wird, die Welt vor der ewigen Dunkelheit zu retten. Wie wird er diese Aufgabe lösen?

- Anzeige -

Erzählt und gespielt wird diese fantastische Geschichte von den schönsten und besten dafür möglichen Akteuren: temperamentvolle Andalusier, der Pura Raza Espanola, stolze Friesen, atemberaubende Menorquin, der Pura Raza Menorquina, Quarter Horses, Welsh Ponys, Shire Horses und Esel. Diese Hauptdarsteller präsentieren das Bühnenspektakel aus Tanz, Trickreiten, Freiheitdressur, Comedy und anspruchsvoller klassischer Dressur. Damit sind insgesamt 50 Pferde und 80 Mitwirkende, darunter Reiter, Tänzer und Darsteller unterwegs.

Der Zaubermantel lädt mit revolutionären Bühnenbildern, spektakulärer Reitkunst, zauberhaften Choreografien eines prämierten Tanzensembles sowie mitreißender Musik zum Staunen, Mitfiebern und Träumen ein – mit dieser Show wird ein Pferdemärchen wahr.

Tickets

Telefonischer Kartenservice: 0941/466160
Vorverkaufsstellen: Mittelbayerischer Kartenvorverkauf im DEZ, in der Tourist-Info und im DB-Reisebüro im Hauptbahnhof in Regensburg, im Buch und Spielladen am Marktplatz 10 in Burglengenfeld, in den MZ-Geschäftsstellen Schwandorf, Kelheim, Neumarkt und Cham sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Kultour weitere Artikel

Verlosung | Harry Potter in Concert

Verlosung | Harry Potter in Concert

Fans können nun den ersten Teil „Harry Potter und der Stein der Weisen“ auf einer Großbildleinwand mitverfolgen und live dabei sein, wenn Harry sein erstes abenteuerliches Schuljahr an der Hogwarts-Schule für Zauberei und Hexerei meistert. Für starke Emotionen sorgen dabei die Hofer...

>> weiterlesen

„Romantischer Weihnachtsmarkt“ 2019 | Lebendkrippe aus Pilsen fasziniert

„Romantischer Weihnachtsmarkt“ 2019 | Lebendkrippe aus Pilsen fasziniert

Am Samstag, dem 21. Dezember 2019 gastierte die Lebendkrippe aus der Gemeinde Starý Plzenec (Pilsen – CZ) im Schlosspark des „Romantischen Weihnachtsmarktes auf Schloss Thurn und Taxis“.

>> weiterlesen

Eine musikalische Reise zwischen Himmel und Erde

Eine musikalische Reise zwischen Himmel und Erde

Im Februar wird in der Kirche St. Andreas in Stadtamhof (Regensburg) die „Sunrise Mass“ von Ola Gjeilo erklingen. Diese sinfonische Messe für Chor und Streichorchester bringt Anna Lottner im Rahmen ihres Abschlusskonzertes im Bachelorstudiengang „Chorleitung/Dirigieren“ an der...

>> weiterlesen

Rosenmontagsball mit der Band Endstation

Rosenmontagsball mit der Band Endstation

Traditionell zum Rosenmontag findet heuer in der Arber Wirtschaft zum ersten Mal ein Rosenmontagsball statt. Musikalisch untermalt wird dieser durch das Trio „Endstation“.

>> weiterlesen

Lord of the Dance

Lord of the Dance

In modernem Gewand präsentiert sich die Erfolgsshow Lord of the Dance, die den Untertitel „Dangerous Games“ trägt. Lord of the Dance zeigt sich in einer von riesigen LED-Wänden geprägten Kulisse und mit variierten Kostümen als eine Art Best-of, das den Fans ein brillantes Wiedersehen...

>> weiterlesen

Jenseits von St. Emmeram – Rockrevue

Jenseits von St. Emmeram – Rockrevue

Fünf Jahre nach „Ein Sommernachtsalbtraum auf St. Emmeram“ beschließt das Theater Regensburg wieder einen absurd-komischen, rockenden Regensburg-Abend zu geben. Erstmals in Zusammenarbeit mit dem Autor und Regisseur Marc Becker, aber erneut mit der stadtbekannten Band um Gerwin...

>> weiterlesen

Wolfgang Petry: Das ist Wahnsinn! (Musical)

Wolfgang Petry: Das ist Wahnsinn! (Musical)

DAS IST WAHNSINN! wird vom 7. April bis 7. Juni 2020 in vielen Stadthallen und Mega-Arenen zu erleben sein, dafür wird die Ausstattung und die Soundanlage der Produktion angepasst.

>> weiterlesen

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel – das Musical

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel – das Musical

Es ist eine der schönsten Märchenverfilmungen überhaupt und aus dem Fernsehprogramm zur Weihnachtszeit kaum wegzudenken: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Bei dem Gedanken an das Kultmärchen schwelgen Erwachsene verzückt in Kindheitserinnerungen, und die Kleinen von heute lassen...

>> weiterlesen

Irina Titova – Queen of Sand

Irina Titova – Queen of Sand

Mit ihrer sensationellen Show „Sandsation“ zog die „Queen of Sand“ Irina Titova bereits auf ihrer ersten Deutschlandtournee 2018 die Zuschauer in ihren Bann. Die talentierte Russin entführt ihr Publikum live „In 80 Bildern um die Welt“ und diese Bilder hinterlassen einen...

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung