Künstlerinnen, Künstler und Kreative gesucht

Künstlerinnen, Künstler und Kreative gesucht

Bildunterschrift: Lena Schabus während ihrer Residenzzeit in Pilsen.

 

- Anzeige -
Pilsen – Land und Leute kennenlernen und in die hiesige Kunst- und Kreativszene eintauchen – das alles bietet das Bayerisch-Böhmische Residenzprogramm im Rahmen des EU-Projektes „kultur|kontakt|kreativ“. Der Aufenthalt in Pilsen ist für Künstlerinnen, Künstler und Kreative individuell gestaltbar. Die Dauer der Residenz ist zwischen zwei und vier Wochen frei wählbar und in den Zeiträumen von Januar bis November 2021 möglich. Im Rahmen des Residenzprogrammes werden eine Unterkunft und ein Arbeitsraum in Pilsen gestellt. Während des Aufenthaltes konzipiert der Resident ein Begleitprogramm für die interessierte Öffentlichkeit. Dabei kann es sich um einen Atelierbesuch oder ein Künstlergespräch bis hin zu Workshops oder mehreren Aktivitäten handeln. Zudem erarbeitet jeder Resident eine Abschlusspräsentation, die bei den Kulturtagen in Pilsen oder Regensburg gezeigt wird. Die Vergütung erfolgt durch Honorare für die Durchführung eines Begleitprogramms und für die Abschlusspräsentation.

Info: www.regensburg.de/kultur/eu-kulturprojekte

  • gepostet am: Dienstag, 27. Oktober 2020

Kultour weitere Artikel

E.O.F.T. Basecamp

E.O.F.T. Basecamp

Das E.O.F.T. Basecamp startet mit einer fulminanten ersten Episode.

>> weiterlesen

Tradition und Treue bleiben erhalten

Tradition und Treue bleiben erhalten

Auch für das Jahr 2021 gibt es den beliebten – bereits sehnsüchtig erwarteten – in schwarz-weiß gehaltenen Kunstkalender.

>> weiterlesen

Nina Vogl gewinnt die Puls Lesereihe 2020

Nina Vogl gewinnt die Puls Lesereihe 2020

PULS, das junge Content-Netzwerk des Bayerischen Rundfunks, kürte im November im Rahmen einer Finalshow die Gewinnerin der PULS Lesereihe 2020.

>> weiterlesen

Bayerische Landesausstellung 2020

Bayerische Landesausstellung 2020

Am 1. November 2020 musste die Bayerische Landesausstellung 2020 aufgrund der steigenden Infektionszahlen vorzeitig schließen.

>> weiterlesen

Der Tatort wird 50

Der Tatort wird 50

Der „Tatort“ ist die älteste und eine der beliebtesten Krimireihen im deutschen Fernsehen. Im November feierte er seinen 50. Geburtstag.

>> weiterlesen

Matthias Egersdörfer erzählt Betthupferl

Matthias Egersdörfer erzählt Betthupferl

Der Egersdörfer ist recht überrascht gewesen, als man ausgerechnet ihn gefragt hat, ob er sich einmal ein paar Geschichten für das Betthupferl ausdenken möchte.

>> weiterlesen

Schwandorf 1945 – Leben in einer zerstörten Stadt

Schwandorf 1945 – Leben in einer zerstörten Stadt

In den frühen Morgenstunden des 17. April 1945 wurde die Stadt Schwandorf innerhalb von 15 Minuten zu über 70 % zerstört.

>> weiterlesen

So sehen Siegerinnen aus

So sehen Siegerinnen aus

Auseinandersetzungen gehören im Leben einfach dazu. Die Frage ist also: Wie reagieren wir souverän und selbstbewusst auf Angriffe und Provokationen und gehen gewinnbringend damit um?

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung