Kammermusik Festival Regensburg

Kammermusik Festival Regensburg

September 2020, Neuhaussaal, Konzertsaal der Hochschule für Kirchenmusik und –Pädagogik, Thon-Ditter-Palais, Schloss Höfling, Degginger, Gloria Kino

Bildunterschrift: Schloss Höfling wird beim Kammermusik Festival einer der Veranstaltungsorte sein.

 

Das Festival, welches voraussichtlich im September 2020 zum ersten Mal stattfinden wird, ist als jährlich wiederkehrende Veranstaltung geplant, um die Kammermusik in all ihren Facetten einem breiten Publikum zu präsentieren und vor allem auch jüngeren Generationen den Zugang zur Musik zu ermöglichen. Ziel ist es, ein Festival zu initiieren, welches für höchste Qualität steht und dabei internationale Einflüsse mit dem regionalen Charakter der Stadt Regensburg fusioniert.

Durch die Kooperation mit verschiedenen Institutionen erhält das Festival eine solide Basis und wird durch die Nutzung vorhandener Infrastrukturen und Kompetenzen nachhaltig und zukunftsfähig sein.

Neben ca. acht Konzerten auf den Hauptbühnen sollen auch verschiedene kleinere Bühnen bespielt werden. Zudem wird die Möglichkeit gegeben sein, mit den Künstlern nach den Konzerten ins Gespräch zu kommen. Meisterkurse und Schulkonzerte runden das Konzept ab und sollen zur aktiven musikalischen Gestaltung im Schulunterricht beitragen.

Vorschau auf das geplante Programm:

Camerata Goltz (Kammerorchester Eröffnungskonzert); Liederabend (Sibylla Rubens: Gesang & Gerold Huber: Piano); Faure Quartett; Geschichte von Soldaten (Musiktheater, Werk für kleines Ensemble und Sprecher, von Igor Strawinsky); Schubert Oktett; Oslo Fat String Quartett & Lorenz Kellhuber (Auftragskomposition für vier Kontrabässe und Piano von Stefan Hanke).

Die Veranstaltungsräume sollen u. a. sein: Neuhaussaal, Konzertsaal der Hochschule für Kirchenmusik und –Pädagogik, Thon-Ditter-Palais, Schloss Höfling, Degginger, Gloria Kino.

  • Constantin von Walderdorff (1. Vorsitzender).

  • (v. li.) Lorenz Kellhuber (Schriftführer) und Benedikt Wiedmann (2. Vorsitzender).

  • Oliver Späth (Kassier).

    Kulturverein Regensburg e. V.

    Der Kulturverein Regensburg e. V. setzt sich für die Erhaltung, Verbreitung, Weiterentwicklung und Pflege von klassischer und moderner Musik, Musiktheater, Darstellender Kunst sowie die Unterstützung von allen Initiativen, die diesen Zielen förderlich sind, ein. Er tritt als Veranstalter der Höflinger Schlosskonzerte, des Kammermusikfestival Regensburg, von Konzerten der Camerara Goltz, sowie weiterer kultureller Veranstaltungen im Raum Regensburg auf und will so einen aktiven Beitrag zum Kulturleben der Stadt Regensburg leisten.

    Darüber hinaus ist es dem Verein ein Anliegen, Kulturschaffende, die eine enge Verbindung zur Region haben, in künstlerische Prozesse einzubauen und deren Ressourcen zu fördern.

    Könnte Sie auch interessieren

    Lesen Sie die Artikel zu den relevanten Festivals in und um Regensburg. Stichwort: „Fest und Festival“

    Kultour weitere Artikel

    Prinzenpaare läuten Faschingsfinale im DEZ ein

    Prinzenpaare läuten Faschingsfinale im DEZ ein

    Auch in diesem Jahr wird das Donau-Einkaufszentrum wieder zur ostbayerischen Faschingshochburg.

    >> weiterlesen

    Lord of the Dance

    Lord of the Dance

    In modernem Gewand präsentiert sich die Erfolgsshow Lord of the Dance, die den Untertitel „Dangerous Games“ trägt. Lord of the Dance zeigt sich in einer von riesigen LED-Wänden geprägten Kulisse und mit variierten Kostümen als eine Art Best-of, das den Fans ein brillantes Wiedersehen...

    >> weiterlesen

    Jenseits von St. Emmeram – Rockrevue

    Jenseits von St. Emmeram – Rockrevue

    Fünf Jahre nach „Ein Sommernachtsalbtraum auf St. Emmeram“ beschließt das Theater Regensburg wieder einen absurd-komischen, rockenden Regensburg-Abend zu geben. Erstmals in Zusammenarbeit mit dem Autor und Regisseur Marc Becker, aber erneut mit der stadtbekannten Band um Gerwin...

    >> weiterlesen

    Wolfgang Petry: Das ist Wahnsinn! (Musical)

    Wolfgang Petry: Das ist Wahnsinn! (Musical)

    DAS IST WAHNSINN! wird vom 7. April bis 7. Juni 2020 in vielen Stadthallen und Mega-Arenen zu erleben sein, dafür wird die Ausstattung und die Soundanlage der Produktion angepasst.

    >> weiterlesen

    „Romantischer Weihnachtsmarkt“ 2019 | Lebendkrippe aus Pilsen fasziniert

    „Romantischer Weihnachtsmarkt“ 2019 | Lebendkrippe aus Pilsen fasziniert

    Am Samstag, dem 21. Dezember 2019 gastierte die Lebendkrippe aus der Gemeinde Starý Plzenec (Pilsen – CZ) im Schlosspark des „Romantischen Weihnachtsmarktes auf Schloss Thurn und Taxis“.

    >> weiterlesen

    Drei Haselnüsse für Aschenbrödel – das Musical

    Drei Haselnüsse für Aschenbrödel – das Musical

    Es ist eine der schönsten Märchenverfilmungen überhaupt und aus dem Fernsehprogramm zur Weihnachtszeit kaum wegzudenken: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Bei dem Gedanken an das Kultmärchen schwelgen Erwachsene verzückt in Kindheitserinnerungen, und die Kleinen von heute lassen...

    >> weiterlesen

    Irina Titova – Queen of Sand

    Irina Titova – Queen of Sand

    Mit ihrer sensationellen Show „Sandsation“ zog die „Queen of Sand“ Irina Titova bereits auf ihrer ersten Deutschlandtournee 2018 die Zuschauer in ihren Bann. Die talentierte Russin entführt ihr Publikum live „In 80 Bildern um die Welt“ und diese Bilder hinterlassen einen...

    >> weiterlesen

    MONDWIND – „Der Zaubermantel“

    MONDWIND – „Der Zaubermantel“

    Der Zaubermantel ist eine Märchenshow, die den Besucher schnell in die Welt eines Harry Potter versetzt, eine Welt voller Magie und unglaublicher Ereignisse um einen arglosen Taugenichts, der mit Hilfe eines Zaubermantels dazu auserkoren wird, die Welt vor der ewigen Dunkelheit zu retten....

    >> weiterlesen

    Rolf Miller – Obacht Miller!

    Rolf Miller – Obacht Miller!

    Miller erhielt zuletzt den deutschen Kabarettpreis für seine komponierten Stammelsymphonien. Denn keiner versteht es so gut wie er, mit Banalem Kompliziertes auszudrücken.

    >> weiterlesen

    Klassische Musik weitere Artikel

    Tage Alter Musik Regensburg

    Tage Alter Musik Regensburg

    29.05.–01.06.2020, Regensburg

    Zum 36. Mal präsentieren die Tage Alter Musik Regensburg am Pfingstwochenende vom 29. Mai bis 1. Juni 2020 in der Weltkulturerbe-Stadt Regensburg Musik vom Mittelalter bis zur Klassik an historischen Stätten.

    >> weiterlesen

    Star Wars – The Concert Show

    Star Wars – The Concert Show

    19.03.2020, Audimax, 20 Uhr

    „Star Wars – The Concert Show“ ist eine Liveshow der ganz besonderen Art. Mit modernster Technologie wird das gewaltige, 100 Mitwirkende umfassende Star-Wars-Ensemble der renommierten Cinema Festival Symphonics mit Orchester, Solisten und Chor die Fans auf eine musikalische Reise durch die Highlights der Star-Wars-Filme führen.

    >> weiterlesen

    Kammermusik Festival Regensburg

    Kammermusik Festival Regensburg

    September 2020, Neuhaussaal, Konzertsaal der Hochschule für Kirchenmusik und –Pädagogik, Thon-Ditter-Palais, Schloss Höfling, Degginger, Gloria Kino

    Das Festival, welches voraussichtlich im September 2020 zum ersten Mal stattfinden wird, ist als jährlich wiederkehrende Veranstaltung geplant, um die Kammermusik in all ihren Facetten einem breiten Publikum zu präsentieren und vor allem auch jüngeren Generationen den Zugang zur Musik zu ermöglichen.

    >> weiterlesen

    © Regensburger Stadtzeitung