Im Goldenen Kreuz – Hotelgeschichten

Im Goldenen Kreuz – Hotelgeschichten

13.06.2019 (Premiere), Auktionshaus Keup, 20 Uhr

Das Bürgertheater Regensburg hat sich in seiner kurzen Geschichte schon einigen wichtigen Themen der Regensburger Geschichte angenommen: „350 Jahre Immerwährender Reichstag“ (2013 im Reichssaal), „Arm in einer reichen Stadt“ (2015 im Ballsaal des Hotels Maximilian) und „Hoffnung Havanna – Die Geschichte des Simon Oberdorfer“ (2017 im Velodrom). In diesem Jahr stehen Geschichten aus dem Hotel „Goldenes Kreuz“ und dessen über viele Jahrhunderte illustren Gästeschar im Mittelpunkt der Vorstellungen.

Alle waren sie da: Kaiser Karl V., in dessen Reich die Sonne niemals unterging, der bayerische „Märchenkönig“ Ludwig II., der erst nach Sonnenuntergang zu leben begann, die Kaiserin „Sisi“ Elisabeth von Österreich, Bayerns König Ludwig I., Preußens Kaiser Wilhelm I., Otto von Bismarck und viele mehr.

Wenn sie in Regensburg waren, logierten sie in der Kaiser- und Fürstenherberge „Goldenes Kreuz“ am Haidplatz. Wie es in diesem Hotel damals zuging, ist nirgends überliefert. Grund genug, um die Phantasie spielen zu lassen. Natürlich taucht dann auch die legendäre Barbara Blomberg auf. Und die nicht minder bekannte Köchin Marie Schandri. Und ein irrwitziger Hotelier im 19. Jahrhundert, der die wertvollen Fremdenbücher als Altpapier verkauft hat.

Eine Zeitreise durch 500 Jahre Regensburger Geschichte – auf der Bühne im Auktionshaus Keup, dem ehemaligen Ballsaal des Hotels Goldenes Kreuz.

Kultour weitere Artikel

Tag 1 im Haus der Bayerischen Geschichte

Tag 1 im Haus der Bayerischen Geschichte

Rund 3.500 BesucherInnen auf Entdeckertour am Eröffnungstag. Mit kämpfenden Soldaten und wiehernden Pferden im Ohr beginnt die Zeitreise im Obergeschoß mit den napoleonischen Kriegen um 1800 und der Entstehung des Königreichs Bayern 1806.

>> weiterlesen

Star Wars – The Concert Show

Star Wars – The Concert Show

„Star Wars – The Concert Show“ ist eine Liveshow der ganz besonderen Art. Mit modernster Technologie wird das gewaltige, 100 Mitwirkende umfassende Star-Wars-Ensemble der renommierten Cinema Festival Symphonics mit Orchester, Solisten und Chor die Fans auf eine musikalische Reise durch...

>> weiterlesen

Willy Astor

Willy Astor

Der Podestsänger Willy Astor präsentiert im Herbst sein neues Programm für Wortgeschrittene und ist der Jäger des verlorenen Satzes. Alles was in der deutschen Sprache vermutet oder vermisst wird, kommt nun endlich auch noch zum Vorschein! Mai 2020 im Audimax.

>> weiterlesen

Bibi Blocksberg – Das Musical

Bibi Blocksberg – Das Musical

Bibi Blocksberg, die berühmteste kleine Hexe Deutschlands, geht ab 2020 mit ihrem Musical „Alles wie verhext!“ wieder auf große Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Zum 40-jährigen Jubiläum der Serie ist das neue Original-COCOMICO-Musical bis 2023 landauf, landab...

>> weiterlesen

Kammermusik Festival Regensburg

Kammermusik Festival Regensburg

Das Festival, welches voraussichtlich im September 2020 zum ersten Mal stattfinden wird, ist als jährlich wiederkehrende Veranstaltung geplant, um die Kammermusik in all ihren Facetten einem breiten Publikum zu präsentieren und vor allem auch jüngeren Generationen den Zugang zur Musik zu...

>> weiterlesen

„Tosca“ im Hafen! – Musikdrama von Giacomo Puccini

„Tosca“ im Hafen! – Musikdrama von Giacomo Puccini

Giacomo Puccinis aufwühlender Opernthriller ist zugleich scharfe Analyse menschlichen Größenwahns, Machtmissbrauchs und mutigen Widerstands. Bei der Open-Air-Vorstellung der Puccini-Oper erwartet Sie das besondere Ambiente des Westhafens Regensburg.

>> weiterlesen

Im Goldenen Kreuz – Hotelgeschichten

Im Goldenen Kreuz – Hotelgeschichten

Wenn sie in Regensburg waren, logierten sie in der Kaiser- und Fürstenherberge „Goldenes Kreuz“ am Haidplatz. Wie es in diesem Hotel damals zuging, ist nirgends überliefert. Grund genug, um die Phantasie spielen zu lassen. Eine Zeitreise durch 500 Jahre Regensburger Geschichte – auf...

>> weiterlesen

Serenaden im Museum – Jahresprogramm 2019

Serenaden im Museum – Jahresprogramm 2019

Die Serenaden im Museum finden jeweils im Juni/Juli – fast immer an einem (traditionellen) Donnerstag – statt. Üblicherweise werden 4 Konzerte gegeben, bei schönem Wetter früher – bis 2006 – im Kreuzgarten des Museums, heute in der säkularisierten Minoritenkirche auf dem Dachauplatz.

>> weiterlesen

5. Niederbayerischer Künstler- und Handwerkermarkt

5. Niederbayerischer Künstler- und Handwerkermarkt

Unter dem Motto „Schamanisch, spirituell, anders …“ bietet der Künstler- und Handwerkermarkt mit Trommelevent im und um das Kurhaus in Bad Gögging wieder ein buntes und abwechslungsreiches Angebot. An den vielen Ständen werden zum Beispiel die unterschiedlichsten Handarbeiten,...

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung