Ein Feuerwerk der Klassischen Musik in Bad Wörishofen

Ein Feuerwerk der Klassischen Musik in Bad Wörishofen

Bildunterschrift: Star-Tenor Ronaldo Villazón und Harfenist Xavier de Maistre sorgten beim „Festival der Nationen“ in Bad Wörishofen für Begeisterungsstürme.

 

- Anzeige -
„Hinter uns liegen großartige Festivalabende und wir freuen uns, dass die Künstler ihre brillanten musikalischen Darbietungen endlich wieder vor Publikum präsentieren konnten“. Intendant Winfried Roch zeigt sich nach einem fulminanten Abschlusswochenende hochzufrieden mit der diesjährigen Ausgabe des „Festivals der Nationen“ in Bad Wörishofen, das nach dem bundesweiten Lockdown als erstes Kulturfestival in Deutschland wieder im Live-Format stattfand. Star-Tenor Rolando Villazón sorgte unter Begleitung von Harfenist Xavier de Maistre mit der „Serenata Latina – Lateinamerikanische Leidenschaft“ für Standing Ovations im Großen Kursaal von Bad Wörishofen und die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker setzten mit ihrem ersten öffentlichen Auftritt seit März 2020 einen glanzvollen Schlusspunkt unter das Festivalgeschehen.

Schon jetzt läuft der Kartenvorverkauf für das „Festival der Nationen 2021“, das vom 24.09. bis zum 02.10.2021 stattfinden wird. Zu den Klassik-Stars, die im kommenden Jahr auftreten werden, zählen Diana Damrau, Nicolas Testé, Fazil Say, Beatrice Rana sowie Nigel Kennedy. Das genaue Programm findet sich unter festivaldernationen.de.

Kultour weitere Artikel

Götterdämmerung II – Die letzten Monarchen

Götterdämmerung II – Die letzten Monarchen

Die Ausstellung zeigt die Lebenswege der letzten Monarchen vor und während der Revolution 1918.

>> weiterlesen

Verlegung: Thurn und Taxis Schlossfestspiele

Verlegung: Thurn und Taxis Schlossfestspiele

Die Thurn und Taxis Schlossfestspiele müssen coronabedingt auf Juli 2022 verlegt werden.

>> weiterlesen

Weltklasse im Regensburger Audimax

Weltklasse im Regensburger Audimax

Die ODEON CONCERTE haben nun ihr Saisonprogramm 2021/2022 veröffentlicht.

>> weiterlesen

Regensburger Herbstsymposion für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege

Die Mitschnitte des Regensburger Herbstsymposions 2020 sind ab sofort online verfügbar.

>> weiterlesen

Sonja Silberhorn – Höllbachtal

Sonja Silberhorn – Höllbachtal

Sonja Silberhorn, in Regensburg geboren und aufgewachsen, versteht es, ihre Leser mit ihrer tief berührenden, facettenreichen und einfühlsamen Erzählung in ihren Bann zu ziehen.

>> weiterlesen

Flavia Frigeri – Frauen in der Kunst

Flavia Frigeri – Frauen in der Kunst

Frauen sind seit jeher als „Kunstobjekte“ beliebt, als Kunstschaffende werden sie jedoch oftmals noch immer unterschätzt.

>> weiterlesen

Das Kunstforum Ostdeutsche Galerie baut seine digitalen Angebote aus

Da das Kunstforum Ostdeutsche Galerie bis auf weiteres geschlossen bleiben muss, gibt es nun auf der Website mehr zu sehen.

>> weiterlesen

Neue Theaterspitze

Neue Theaterspitze

Der Verwaltungsrat des Theaters Regensburg hat Sebastian Ritschel (ab Spielzeit 2022/23) als neuen Intendanten bekanntgegeben sowie Dr. Matthias Schloderer (ab Februar 2021) zum neuen Kaufmännischen Vorstand bestellt.

>> weiterlesen

Blöde Fragen – Blöde Antworten

Blöde Fragen – Blöde Antworten

Ilka Bessin berichtet über Seltsamkeiten im Alltag, missglückte Sexpraktiken, Schrulligkeit im Alter und vieles mehr.

>> weiterlesen

Klassische Musik weitere Artikel

Verlegung: Thurn und Taxis Schlossfestspiele

Verlegung: Thurn und Taxis Schlossfestspiele

15.–24.07.2022, Schloss Thurn und Taxis

Die Thurn und Taxis Schlossfestspiele müssen coronabedingt auf Juli 2022 verlegt werden.

>> weiterlesen

Weltklasse im Regensburger Audimax

Weltklasse im Regensburger Audimax

Die ODEON CONCERTE haben nun ihr Saisonprogramm 2021/2022 veröffentlicht.

>> weiterlesen

Ein Feuerwerk der Klassischen Musik in Bad Wörishofen

Ein Feuerwerk der Klassischen Musik in Bad Wörishofen

„Hinter uns liegen großartige Festivalabende“.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung