„Die Brüder Löwenherz“ von Astrid Lindgren im Jungen Theater

„Die Brüder Löwenherz“ von Astrid Lindgren im Jungen Theater

28.09.2019–31.03.2020, Junges Theater

Bildunterschrift: Schauspielensemble „Die Brüder Löwenherz“: (v.li.) Manuel Karadeniz (AdK), Peter Blum, Marcel Klein, Marianna McAven, Michael Zehentner, Leon Hänig (AdK).

 

- Anzeige -
Im Herbst 1973 veröffentlichte Astrid Lindgren mit „Die Brüder Löwenherz“ einen ihrer größten, wenn auch anfangs heftig umstrittenen, Kinderbuchklassiker. Das mehrfach ausgezeichnete Buch macht Kindern Mut und setzt sich auf verantwortungsvolle Weise mit dem Thema Tod auseinander. Regisseur Harald Fuhrmann verbindet mit den „Brüdern Löwenherz“ eine starke Kindheitserinnerung: „Der Film hat mich damals sehr berührt. Die Kraft der Liebe zwischen den beiden Brüdern ist besonders. Auch wollte ich immer schon in eine andere Welt gelangen und dort Abenteuer erleben. Heute berührt mich an der Geschichte, wie Krümel an Selbstwertgefühl gewinnt. Krümel tut Dinge, die er sich selbst nie zugetraut hätte. Schließlich hat er sogar den Mut, dem Tod ohne Angst entgegenzutreten. Jeder kann etwas Besonderes erreichen, mutig sein und Gefahren überwinden, wenn er an sich glaubt.“

Zum Stück: Im sagenhaften Land Nangijala treffen sich Jonathan und Krümel nach ihrem Tod wieder. Ein gefährliches Abenteuer erwartet die Brüder: Tyrann Tengil und dessen Ungeheuer Katla wollen das schöne Kirschtal in ihre Gewalt bringen. Den Bewohnern droht die Sklaverei! Als „Brüder Löwenherz“ schließen sich Jonathan und Krümel dem Widerstand an und finden in Taubenkönigin Sophia und Großvater Matthias neue Freunde. Mit viel Mut und vereinten Kräften gelingt es den Brüdern, im Land für Gerechtigkeit zu sorgen. Am Ende überwinden sie sogar ihre Angst vor dem eigenen Tod.



Kultour weitere Artikel

„Romantischer Weihnachtsmarkt“ 2019 | Zweiter „Tag der sozialen Berufe“

„Romantischer Weihnachtsmarkt“ 2019 | Zweiter „Tag der sozialen Berufe“

Alle Angestellten sozialer Einrichtung erhalten noch vor der offiziellen Markteröffnung exklusiv freien Eintritt!

>> weiterlesen

„Romantischer Weihnachtsmarkt“ 2019 | Weihnachtsbaum und Christkind

„Romantischer Weihnachtsmarkt“ 2019 | Weihnachtsbaum und Christkind

Wir begrüßen die 22-jährige Amelie Thaler als „Fürstliches Christkind 2019“.

>> weiterlesen

„Romantischer Weihnachtsmarkt“ 2019 | Benefizaktion

„Romantischer Weihnachtsmarkt“ 2019 | Benefizaktion

Wer vor Ort langes Schlange stehen vermeiden, Geld sparen und noch dazu einen guten Zweck unterstützen möchte, muss jetzt schnell sein: Für die gesamte Benefizaktion mit ermäßígten Tickets steht nur ein begrenztes Kartenkontingent zur Verfügung.

>> weiterlesen

„Romantischer Weihnachtsmarkt“ 2019 | Weihnachtshütten

„Romantischer Weihnachtsmarkt“ 2019 | Weihnachtshütten

Die Reservierung der Weihnachtshütten auf dem „Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis“ sind ab sofort möglich.

>> weiterlesen

„Romantischer Weihnachtsmarkt“ 2019 | Tickets

„Romantischer Weihnachtsmarkt“ 2019 | Tickets

Schlange stehen ist Schnee von gestern! Heute öffnet der Onlineshop des „Romantischen Weihnachtsmarktes auf Schloss Thurn und Taxis“.

>> weiterlesen

5. Regensburger Weihnachtscircus

5. Regensburger Weihnachtscircus

Der 5. Regensburger Weihnachtscircus verleiht der Poesie Flügel. „Einfach himmlisch“ heißt das komplett neue Programm, das im festlich geschmückten Zelt auf dem Dultplatz in die Welt kleiner Wunder und großer Gefühle entführt.

>> weiterlesen

„Die Schöne und das Biest“ feiert 25-Jähriges

„Die Schöne und das Biest“ feiert 25-Jähriges

Als sich am 3. September 1994 im Kölner Sartory-Saal der Vorhang hebt für die erste Bühneninszenierung der berühmten französischen Novelle „La Belle et la Bête“, erlebt ein staunendes deutschsprachiges Publikum die Welturaufführung eines der romantischsten Musicals aller Zeiten.

>> weiterlesen

Krimidinner – Review

Krimidinner – Review

Die RSZ wird Zeuge mysteriöser Morde auf der Pferderennbahn. Im Ambiente der 60er-Jahre spielt die vierköpfige Schauspielertruppe um ihr Leben.

>> weiterlesen

Neu im Kino | Maleficent, Joker, Skin u. v. m.

Neu im Kino | Maleficent, Joker, Skin u. v. m.

Lust auf Kino, aber keine Ahnung, was kommt? In unserer Filmvorstellung hat die Redaktion die neuesten und besten Filme für Oktober für Sie ausgewählt.

>> weiterlesen

Theater & Oper weitere Artikel

„Die Schöne und das Biest“ feiert 25-Jähriges

„Die Schöne und das Biest“ feiert 25-Jähriges

08.01.2020, Audimax, 20 Uhr

Als sich am 3. September 1994 im Kölner Sartory-Saal der Vorhang hebt für die erste Bühneninszenierung der berühmten französischen Novelle „La Belle et la Bête“, erlebt ein staunendes deutschsprachiges Publikum die Welturaufführung eines der romantischsten Musicals aller Zeiten.

>> weiterlesen

Krimidinner – Review

Krimidinner – Review

Die RSZ wird Zeuge mysteriöser Morde auf der Pferderennbahn. Im Ambiente der 60er-Jahre spielt die vierköpfige Schauspielertruppe um ihr Leben.

>> weiterlesen

Die kleine Hexe (6+)

Die kleine Hexe (6+)

Bis 06.01.2020, Velodrom

Mehrere Generationen an jungen LeserInnen konnten sich seither mit der aufmüpfigen, aber liebenswerten kleinen Hexe identifizieren, die unerlaubt auf ihrem Besen zum Blocksberg reitet, weil sie unbedingt bei der Walpurgisnacht mittanzen möchte – genau wie die großen Hexen.

>> weiterlesen

Ludwig II. – Sehnsucht nach dem Paradies

Ludwig II. – Sehnsucht nach dem Paradies

Bis 30.06.2020, Theater am Bismarckplatz

„Ludwig II.“ erzählt die Geschichte eines unverstandenen Herrschers. 2000–2003 haben mehr als 1,5 Millionen Zuschauer das Musical über die schillernde bayerische Identifikationsfigur im Theater in Füssen gesehen.

>> weiterlesen

Tartuffe – eine Komödie von Molière

Tartuffe – eine Komödie von Molière

Bis 13.03.2020, Theater am Bismarckplatz

Tartuffe ist eine Komödie mit Sprengkraft – ist Molières Werk doch ein Stück über Manipulation, „alternative Fakten“ und Verschwörungstheorien.

>> weiterlesen

„Juke Box Heroes“ im Theater Regensburg

„Juke Box Heroes“ im Theater Regensburg

11.11.2019–09.04.2020, Velodrom, 19.30 Uhr

Spielzeiteröffnung im Tanz! Der neue Regensburger Tanzchef Georg Reischl stellt sich mit einem kontrastreichen zweiteiligen Abend vor.

>> weiterlesen

„Die Brüder Löwenherz“ von Astrid Lindgren im Jungen Theater

„Die Brüder Löwenherz“ von Astrid Lindgren im Jungen Theater

28.09.2019–31.03.2020, Junges Theater

Im Herbst 1973 veröffentlichte Astrid Lindgren mit „Die Brüder Löwenherz“ einen ihrer größten, wenn auch anfangs heftig umstrittenen, Kinderbuchklassiker. Das mehrfach ausgezeichnete Buch macht Kindern Mut und setzt sich auf verantwortungsvolle Weise mit dem Thema Tod auseinander.

>> weiterlesen

„Sonny Boys“ im Turmtheater

„Sonny Boys“ im Turmtheater

25.10.2019–10.01.2020, Turmtheater

Dreißig Jahre ist es inzwischen her, dass das Traumpaar des Variétés, Al Lewis und  Willie Clark, mit ihren umwerfend komischen Sketchen landauf, landab Triumphe gefeiert hat. Die beiden griesgrämigen Komödianten standen zwar zwanzig Jahre jeden Abend zusammen auf der Bühne, sind sich aber nach dem letzten gemeinsamen Auftritt konsequent und vehement aus dem Weg gegangen.

>> weiterlesen

„Die Niere“ im Turmtheater

„Die Niere“ im Turmtheater

10.10.2019–14.02.2020, Turmtheater

Liebling, was bist du bereit für mich zu tun? Stefan Vögel hat eine herrliche Komödie geschrieben, die nicht nur an die Niere, sondern auch ans Herz geht.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung