"Romantischer Weihnachtsmarkt" 2018 | Die Abschlussfeier

"Romantischer Weihnachtsmarkt" 2018 | Die Abschlussfeier

23.11., Romantischen Weihnachtsmarktes auf Schloss Thurn und Taxis“, Abend

- Anzeige -
Am Abend des 23. Dezembers 2018 wird das letzte Kapitel des diesjährigen „Romantischen Weihnachtsmarktes auf Schloss Thurn und Taxis zu Regensburg“ aufgeschlagen. Unter dem Motto der bayerisch-böhmischen Weihnachtsmusik sind die Formationen „Trachtenkapelle Obertraubling-Wolfkofen“ und die weit über die Region hinaus bekannten „Tangrintler Jagdhornbläser“ zu hören.
Der Markt löscht nach dem letzten Auftritt des Christkindes (23.55 Uhr) seine Lichter und Laternen um Schlag 24.00 Uhr zu den Klängen von „Stille Nacht, Heilige Nacht“, wiederum von den „Tangrintler Jagdhornbläsern“ interpretiert.
Alle an diesem Abend in die Programmgestaltung eingebundenen Musiker, das Christkind und werden in dieses Lied einstimmen. Alle Besucher sind herzlichst dazu angehalten, in den Gesang mit einzustimmen und den Augenblick miteinander zu teilen. Danach schließen sich die Tore von St. Emmeram ein ganzes Jahr lang wieder für die Öffentlichkeit.
Um die Atmosphäre um ein weiteres stimmungsvolles Element zu bereichern, sind alle Besucherinnen und Besucher dazu angehalten, Kerzen und Windlichter mitzubringen. Diese bewegende Schlussfeier entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem wahren Besuchermagnet. Anfangs von den Veranstaltern nur als interne Abschiedszeremonie für alle Standbetreiber, Organisatoren und Mitarbeiter gedacht, erfreute sich dieser sehr besinnlich inszenierte „Schlussakkord“ des „Romantischen Weihnachtsmarktes auf Schloss Thurn und Taxis“ über die Jahre immer größerer Beliebtheit.



Kultour weitere Artikel

Opernstar Anna Netrebko und Yusif Eyvazov auf den Schlossfestspielen

Opernstar Anna Netrebko und Yusif Eyvazov auf den Schlossfestspielen

Am 22. Juli 2022 betritt das Traumpaar der Klassik, Anna Netrebko und Yusif Eyvazov, die fürstliche Schlossbühne.

>> weiterlesen

Lord of the Dance

Lord of the Dance

Die seit 25 Jahren generationsübergreifend populäre Bühnen-Tanzshow „Lord of the Dance“ kehrt 2022 anlässlich ihres großen Jubiläums ins Rampenlicht zurück.

>> weiterlesen

Weltklasse im Regensburger Audimax

Weltklasse im Regensburger Audimax

Die ODEON CONCERTE haben nun ihr Saisonprogramm 2021/2022 veröffentlicht.

>> weiterlesen

Verlegung: Thurn und Taxis Schlossfestspiele

Verlegung: Thurn und Taxis Schlossfestspiele

Die Thurn und Taxis Schlossfestspiele müssen coronabedingt auf Juli 2022 verlegt werden.

>> weiterlesen

Flavia Frigeri – Frauen in der Kunst

Flavia Frigeri – Frauen in der Kunst

Frauen sind seit jeher als „Kunstobjekte“ beliebt, als Kunstschaffende werden sie jedoch oftmals noch immer unterschätzt.

>> weiterlesen

Neue Theaterspitze

Neue Theaterspitze

Der Verwaltungsrat des Theaters Regensburg hat Sebastian Ritschel (ab Spielzeit 2022/23) als neuen Intendanten bekanntgegeben sowie Dr. Matthias Schloderer (ab Februar 2021) zum neuen Kaufmännischen Vorstand bestellt.

>> weiterlesen

Die Bayerische Landesausstellung 2024 steht fest

Die Bayerische Landesausstellung 2024 steht fest

Die Bayerische Landesausstellung wird 2024 in Freising zum Bistumsjubiläum 1300 Jahre hl. Korbinian in Freising stattfinden.

>> weiterlesen

Alina Pfeifer – Himmel trifft Erde

Alina Pfeifer – Himmel trifft Erde

Wer bin ich, wer will ich sein und wo will ich hin? Die Poetry-Slammerin nimmt uns in „Himmel trifft Erde“ mit auf ihre Suche nach Antworten auf die großen und kleinen Fragen des Lebens. 

>> weiterlesen

Vivian Gornick – Eine Frau in New York

Vivian Gornick – Eine Frau in New York

Vivian Gornick, eine Suchende, nichts beruhigt sie mehr als ein Fußmarsch durch die Straßenschluchten New Yorks. Auf der Suche ist sie nach der Frau, die sie sein möchte.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung