GAIA STUBAI - MUTTER ERDE

GAIA STUBAI - MUTTER ERDE

Multimedia Tanzperformance by Enrique Gasa Valga

Am 17. Februar 2017 wird ein Open Air Schauspiel im Schnee die Erde im Stubai in einer neuen Dimension erbeben lassen, die Schneehänge und Wälder in atemberaubende Bilder und diffuses Licht tauchen und eine Geschichte erzählen, wie sie so in Tirol noch nicht erzählt wurde: Enrique Gasa Valga, der weltberühmte Tänzer und Choreograph, zeigt sich für die Uraufführung von „Gaia Stubai – Mutter Erde“ verantwortlich.
Die Schnee- und Skifahrkompetenz des Stubaitales bietet die perfekte Outdoor-Bühne für ein nie dagewesenes Spektakel an Tanzchoreographien, atemberaubender Musik und multimedialer Szenerie. In „Gaia Stubai“ werden die von Valga verwendeten Stilmittel Tanz- und Körperkultur, Multimedia-Installationen mit 3D Mapping und Musik zu einem perfekten Ganzen verschmelzen. On Top wird er als neues gestalterisches Element auch Skifahren und Freestyling einfließen lassen.

Handlung: Die Erde ist vom Untergang bedroht. Überindustrialisierung, Umweltverschmutzung, Gier und Korruption regieren die Welt, die vor der Machtübernahme durch die dunkle Armee steht – eine Frau (Gaia - Mutter Erde) stemmt sich mit ihrem Sohn dagegen. Die Menschen werden getötet und versklavt. Doch Gaia entzieht sich dieser Entwicklung. Gemeinsam mit ihrem Sohn, den Retter der Erde, und den letzten, nicht versklavten Menschen gelingt ihr die Flucht ins Stubaital. Dort bezwingen sie die dunklen Tyrannen und entzaubern die Menschen vom Fluch dieses Hasses.

Die Multimedia Tanzperformance wird am Freitag, den 17.02.2017 in Neustift uraufgeführt. Die zweite Vorstellung findet eine Woche später, am 24.2.2017 statt. Weitere Informationen sind unter www.gaia-stubai.com abrufbar. Der Ticketpreis für Erwachsene beträgt 45,00 Euro, für Kinder unter 15 Jahren 9,00 Euro. Für Kinder unter 10 Jahren ist der Eintritt in Begleitung eines Elternteiles frei.
Die Tickets sind in begrenzter Zahl ab 01.07.2016 im Vorverkauf erhältlich. Auch für die Folgewinter sind mindestens zwei Aufführungen geplant.

  • gepostet am: Dienstag, 11. Oktober 2016

Kultour weitere Artikel

AFRIKA - DER SÜDEN

AFRIKA - DER SÜDEN

Eine packend erzählte Reise durch den Süden Afrikas voller Emotionen, präsentiert in brillanter 3D Projektion...

Sonntag, 7.1.18 | 17 Uhr, Antoniushaus | REGENSBURG

Dem Fotografen und Filmemacher Stephan Schulz ist etwas aussergewöhnliches gelungen: Die Über- und...

>> weiterlesen

ABENTEUER ANDEN

ABENTEUER ANDEN

Wie ist es, den kompletten Kontinent Südamerika  der Länge nach entlang der Anden auf abenteuerlichen Wegen der Länge nach zu bereisen?

Sonntag, 29.10.17 | 17 Uhr
Antoniushaus | REGENSBURG

Sie gelten als das Rückgrat des südamerikanischen Subkontinents und...

>> weiterlesen

1. Kulturherbst

1. Kulturherbst

Vom 20.10. bis zum 03.11.2017 findet erstmalig der Kulturherbst mit 7 Shows statt. Mit Veranstaltungen aus den Bereichen Konzert und Comedy, bietet er den Zuschauern abwechslungsreiche Unterhaltung. Die Eventhall Airport ist für alle Shows komplett bestuhlt.

>> weiterlesen

Trachtenkollektion Kneitinger

Trachtenkollektion Kneitinger

Pünktlich zum Beginn der Regensburger Herbstdult (25.08. – 10.09.17), und auf die Vorbereitung der Kneitinger Bockbier-Saison (Start am Do., 05.10.17), haben die Regensburger Firmen „Wirkes Dirndl & Tracht“ und die Brauerei Kneitinger sich zu einer wertvollen Zusammenarbeit gefunden.

>> weiterlesen

Von Kamerun ins Kino

Von Kamerun ins Kino

Den beschwerlichen Migrationsweg von Kamerun nach Deutschland zeichnet der Dokumentarfilm "ALS PAUL ÜBER DAS MEER KAM" nach, dessen Protagonist Paul Nkamani am 03.09. persönlich zu Gast in der FilmGalerie im Leeren Beutel sein wird, zusammen mit dem Regisseur des Films Jakob Preuss.

>> weiterlesen

"Süddeutsche Zeitung" weiter im Sinkflug

Das einstige Flaggschiff des deutschen Journalismus verliert immer mehr an Glaubwürdigkeit, Auflage und Qualität. Stattdessen gibt es allen Anschein nach seltsame Verbindungen zu abstrusen Gruppierungen von Erdogan bis zu Linksradikalen und gerade in Regensburg eine vor Fehlern strotzende...

>> weiterlesen

Anklage da!

Anklage da!

Der OB soll bei zwei Ausschreibungen gemauschelt, den Bundestagspräsidenten getäuscht und nicht nur bei der Nibelungenkaserne Bauunternehmer Volker Tretzel bevorzugt haben/Auch Roter-Brach-Weg im Visier/Vorwurf: Dafür gab es rund eine halbe Million Spenden und Rabatte von 118.000 Euro/Jahn...

>> weiterlesen

35. REGENSBURGER STUMMFILMWOCHE

35. REGENSBURGER STUMMFILMWOCHE

10.08.: KAMPF UMS MATTERHORN, das Debüt von Luis Trenker. Er verfilmte die dramatischen Ereignisse um die Erstbesteigung 1865, die die Menschen bis heute bewegen. Gestaltet wird von den Gebrüdern Teichmann & Leo Hurt (Live-Elektronik & Zither). Mit der Stumm lmkarte gibt´s...

>> weiterlesen

“artist in residence 2017”

“artist in residence 2017”

Für 2017 hat die Jury (Mitglieder des KunstvereinGRAZ) die Künstlerin Lee Jeong-Eun aus Südkorea ausgewählt. Sie wird eine raumgreifende Installation und eine Aktion auf der Donau machen.
Ein besonders wichtiges Medium in ihrer Arbeit ist das Buch – das Buch in der uralten...

>> weiterlesen

Musik weitere Artikel

Verlosung: HANS ZIMMER LIVE

Verlosung: HANS ZIMMER LIVE

Am 1. Oktober wird das im Juni in Prag aufgezeichnete Konzert von Hans Zimmer als einmaliges Kinoevent unter dem Titel HANS ZIMMER LIVE in über 200 Kinos zu sehen sein.

Der mitreißende Trailer gibt einen Vorgeschmack darauf, was die Besucher erwartet: ein packendes und intensives Konzerterlebnis, bei dem der erfolgreichste Filmkomponist unserer Zeit seine überwältigende Musik aus zahlreichen Filmklassikern präsentiert.

>> weiterlesen

1. Kulturherbst

1. Kulturherbst

Vom 20.10. bis zum 03.11.2017 findet erstmalig der Kulturherbst mit 7 Shows statt. Mit Veranstaltungen aus den Bereichen Konzert und Comedy, bietet er den Zuschauern abwechslungsreiche Unterhaltung. Die Eventhall Airport ist für alle Shows komplett bestuhlt.

>> weiterlesen

Folsom Prison Band:

Folsom Prison Band: "Tribute to Cash & Countrymusic"


Die Folsom Prison Band hält die Erinnerung an den legendären Johnny Cash wach und führt fort, was Cash einst schuf. Eine Hommage zu Ehren des Königs der Country-Music mit Hits und Raritäten, bei der die Spur von anfänglichem Material bis zu den späten American Recordings reicht. Doch in diesem Programm steckt mehr: Aufgebaut um die Songs von JR Cash, welche knapp die Hälfte des vielfältigen Programms einnehmen, findet sich zudem Material seiner Weggefährten und deren, dessen Musik die Legende so beeinflusst hat: Willie Nelson fehlt dabei ebenso wenig wie Kris Kristofferson, Hank Williams, Elvis Presley oder Buddy Holly.

>> weiterlesen

Grease - Das Musical

Grease - Das Musical

GREASE – wer kennt es nicht – ist DAS Musical schlechthin und feiert in 2018 40jähriges Jubiläum des Films und aktuell 45jähriges Jubiläum der Theaterproduktion, die ihre Premiere am Broadway hatte und dort mit 3388 Vorstellungen insgesamt siebeneinhalb Jahre lief. Grund genug, die Liebesgeschichte zwischen dem coolen Danny (Darsteller Alexander Jahnke) und der schüchternen Sandy (Darstellerin Veronika Riedl) in einer neuen, modernen Multimedia-Inszenierung auf Jubiläumstour zu schicken.

>> weiterlesen

Candylicious Pride Party feiert Jubiläum!

Candylicious Pride Party feiert Jubiläum!

Das glamouröse und niveauvolle Mega-Event für „Gays, Bi’s, Lesbian and Friends“, wird am 9. September von dem bekannten YouTuber und Blogger Markus Mensch in seiner Heimatstadt Regensburg präsentiert. Gerade einmal ein Jahr alt, hat sich die Gay Party Regensburg längst einen Namen und einen herausragenden Ruf bis weit über die Grenzen der Oberpfalz hinaus gemacht.

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: Folsom Prison Band

Tipps für Gigs: Folsom Prison Band

Die Folsom Prison Band hält die Erinnerung an den legendären Johnny Cash wach und führt fort, was Cash einst schuf.

>> weiterlesen

Im Proberaum mit...Konstantin Maria

Im Proberaum mit...Konstantin Maria

Exklusiver Mix aus DJ und Saxophon

>> weiterlesen

"Süddeutsche Zeitung" weiter im Sinkflug

Das einstige Flaggschiff des deutschen Journalismus verliert immer mehr an Glaubwürdigkeit, Auflage und Qualität. Stattdessen gibt es allen Anschein nach seltsame Verbindungen zu abstrusen Gruppierungen von Erdogan bis zu Linksradikalen und gerade in Regensburg eine vor Fehlern strotzende Berichterstattung

>> weiterlesen

Anklage da!

Anklage da!

Der OB soll bei zwei Ausschreibungen gemauschelt, den Bundestagspräsidenten getäuscht und nicht nur bei der Nibelungenkaserne Bauunternehmer Volker Tretzel bevorzugt haben/Auch Roter-Brach-Weg im Visier/Vorwurf: Dafür gab es rund eine halbe Million Spenden und Rabatte von 118.000 Euro/Jahn soll fast drei Millionen zugeschustert bekommen haben/Hartl, Tretzel und ein Gehilfe sollen ebenfalls vor Gericht

>> weiterlesen

Tipps für Gigs: Will And The People

Tipps für Gigs: Will And The People

Sogar Jamie Cullum bescheinigt den vier Jungs ihnen eine gewisse englische Ausgefallenheit und den kommenden Erfolg: Will And The People live in der Heimat Regensburg.

>> weiterlesen

Im Proberaum mit...Some Sprouts

Im Proberaum mit...Some Sprouts

Melancholische Singer-Songwriter-Klänge und ungeschliffener GaragenPop treffen auf Indie und Slacker Rock. So in etwa könnte man ganz grob den Sound der noch jungen Band Some Sprouts umreissen.

>> weiterlesen

Ed Sheeran auf großer Open Air-Tour im Sommer 2018

Ed Sheeran auf großer Open Air-Tour im Sommer 2018

Nur wenige Tage nach seinem Auftritt als einer der Headliner des diesjährigen Glastonbury Festivals gibt Ed Sheeran für Sommer 2018 seine eigene, 25 Termine umfassende Stadionund Open-Air-Tournee durch Europa bekannt. Und wie man es von dem charismatischen Sänger, der gerade von einem Rekord zum nächsten jagt, aktuell nicht anders erwartet, sind die Dimensionen gigantisch: Deutschland steht mit den Olympiastadien in Berlin (19.07.) und München (29.07.) sowie zwei Open Air-Arealen in Essen (22.07.) und Hamburg (25.07.) auf dem Tourplan. Die Tickets dafür sind ab Samstag, den 8. Juli, um 11 Uhr ausschließlich online unter www.eventim.de erhältlich.

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung