Körperwelten erstmals in Regensburg

Körperwelten erstmals in Regensburg

16.02 bis 16.05. Donau-Einkaufszentrum

Mehr als 45 Millionen Besucher weltweit haben die faszinierende Ausstellung bereits gesehen, jetzt kommen die Körperwelten erstmals für kurze Zeit nach Regensburg! Ab Freitag, 16.02 präsentieren Plastinator Dr. Gunther von Hagens und Kuratorin Dr. Angelina Whalley ihre aktuelle Ausstellung Körperwelten & Der Zyklus des Lebens im ehemaligen Gartencenter des Donau-Einkaufszentrums.
Im Fokus der Regensburger Ausstellung steht das Wunderwerk des menschlichen Körpers im Lauf der Zeit. Der kontinuierliche Veränderungsprozess wird anhand eindrucksvoller Plastinate spannend und leicht verständlich aufbereitet. Die einzelnen Stationen – von der Zeugung bis ins hohe Alter – laden dazu ein, sich intensiv mit seinem eigenen Körper und Lebensstil zu beschäftigen.
Vorrangiges Ziel der Macher ist die gesundheitliche Aufklärung und Prävention. An rund 200 einzigartigen Präparaten, darunter viele Ganzkörperplastinate werden alle Facetten des menschlichen Körpers veranschaulicht, einzelne Organfunktionen sowie häufige Erkrankungen eingängig erklärt und gezeigt, was jeder von uns tun kann, um seine Gesundheit und eine hohe Lebensqualität möglichst lange zu bewahren.
Ein Besuch der Körperwelten ist für medizinische Laien ebenso empfehlenswert wie für Personen, die in den Bereichen Vorsorge und Gesundheit tätig sind.
„Ich möchte zeigen, dass das Reifen ein ganz natürlicher Vorgang ist, den wir mit ein bisschen Mühe mitgestalten können", erklärt die Ärztin und Kuratorin Dr. Angelina Whalley.

Mehr Infos und Ticketpreise unter: www.koerperwelten.de/ausstellung/zyklus-des-lebens

  • gepostet am: Montag, 15. Januar 2018

Kultour weitere Artikel

Goethe. Schiller. Bob Dylan - Zwei Goldies beim Poetry Slam

Goethe. Schiller. Bob Dylan - Zwei Goldies beim Poetry Slam

Sie treten nicht gegeneinander an, wie die Kontrahenten beim Poetry Slam, sondern miteinander. Gegen den Rest der Welt. Martin Hofer als Goethe und Undine Schneider als Schiller: die zwei Titanen der Dichtkunst, standesgemäß in Ganzkörpergold, steigen herab von ihrem Sockel und zünden ein...

>> weiterlesen

Banff – Mountain Film Festival World Tour

Banff – Mountain Film Festival World Tour

Das Banff Mountain Film Festival tourt mit brandneuem Programm durch die Republik. Die Deutschland-Premiere war am 23.02.18 in München. Im Anschluss stehen Stopps in über 40 Städten auf der Agenda.
Das Banff Mountain Film und Book Festival ist seit nunmehr 42 Jahren eine feste Instanz...

>> weiterlesen

„Treffpunkt

„Treffpunkt"-Festival 2018

Im Herzen der Regensburger Altstadt findet vom 1. bis 4. März das zweite Treffpunkt-Festival im Rahmen des EU- Projektes „Bayerisch-Böhmische Kulturplattform" statt. Mit rund 30 Programmpunkten zeigt „Treffpunkt" die Bandbreite des bayerisch-böhmischen Kulturlebens: ein Potpourri an...

>> weiterlesen

„Position R7“

„Position R7“

Die neue Ausstellung im Leeren Beutel, widmet sich den beiden Kulturförderpreisträgern der Stadt Regensburg 2016 Christina Kirchinger und Rayk Amelang. Die zwei Künstler könnten kaum unterschiedlicher sein. Die schwarz-weißen Radierungen von Kirchinger stehen da den farbintensiven Werken...

>> weiterlesen

Festival der Filme aus dem östlichen Europa

Festival der Filme aus dem östlichen Europa

Erstmals findet in Regensburg ein Filmfest statt, welches zeitgenössische Kurz- und Langfilme aus dem östlichen Europa zeigt. Und der Titel des spannenden neuen Festivals ist Programm: Mittel Punkt Europa. Filme aus Ostmitteleuropa gehören in Deutschland eher zur Randerscheinung – und...

>> weiterlesen

Internationale Kurzfilmwoche Regensburg

Internationale Kurzfilmwoche Regensburg

In diesen Tagen warten sie wieder auf uns, die besten Kurzfilm-Produktionen aus der ganzen Welt. Die Internationale Kurzfilmwoche Regensburg startet in ein neues Jahr, und in die 24. Ausgabe! Vom 14. bis zum 21. März ist Regensburg also wieder im Filmfieber. Und die nationale wie...

>> weiterlesen

Vom Feuermüller bis zur Leuchtstoffröhre. Glanzlichter der grafischen Sammlung

Vom Feuermüller bis zur Leuchtstoffröhre. Glanzlichter der grafischen Sammlung

Licht ist nicht nur wesentliches Medium, sondern auch beliebtes Thema der Kunst. Angeregt von der Sonderausstellung mit den leuchtenden Videoskulpturen von Jakub Nepraš eröffnet die Präsentation von knapp einhundert Papierarbeiten von 75 Künstlern, darunter 11 Frauen, einen reizvollen...

>> weiterlesen

Erstes Regensburger KinderKulturFestival

Erstes Regensburger KinderKulturFestival

Das KinderKulturFestival der Stadt Regensburg setzt heuer, in seinem ersten Jahr, auf die Musik. Für alle interessierten Kinder und Jugendlichen gibt es vom 9. bis 11. März verschiedene Workshops und Mitmachkonzerte, zahlreiche öffentliche Proben sowie Konzerte der lokalen Chor- und...

>> weiterlesen

Heinz Strunk „Jürgen – Die Show“

Heinz Strunk „Jürgen – Die Show“

Heinz Strunk erzählt von Männern und Frauen und von dem, was zwischen ihnen nicht passiert. Komisch. Unerbittlich. Seine Buchfigur Jürgen ist eigentlich ein ganz armer Willi, nur weiß er das nicht. Das liegt unter anderem daran, dass er regelmäßigen Kontakt fast nur zu seinem alten...

>> weiterlesen

© Regensburger Stadtzeitung